Online Geburtsvorbereitungskurs

Hi ihr Lieben,

unser Geburtsvorbereitungskurs wurde abgesagt und daher schaue ich mich jetzt gerade nach Alternativen um... aber Himmel, das Onlineangebot erschlägt einen ja! Wie soll man da entscheiden, welcher Kurs gut ist?
Vielleicht habt ihr ja Empfehlungen?
Ein paar Eckdaten:

* Am liebsten hätte ich einen Kurs, der live stattfindet, via Zoom.
* Er soll umfangreich sein, ich bezweifel, dass man bei Crashkursen genügend Zeit hat, um auf alle wichtigen Themen und die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen zu können.
* Der Kurs sollte möglichst von den Krankenkassen übernommen werden (für meinen Mann würden wir natürlich was bezahlen).

Ich bin Erstgebärende und habe keine Hebamme gefunden. Eigentlich wollte ich im Geburtshaus entbinden, aber auch da habe ich keinen Platz bekommen. Ich möchte mich dennoch so gut wie möglich auf die Geburt vorbereiten, deshalb liegt mir ein guter GVK echt am Herzen.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Danke und liebe Grüße
Flocke

1

Hallo Flocke,
mein Kurs bei meiner Hebamme wurde letztes Wochenende auch kurzfristig abgesagt, sodass ich jetzt auf einen Online-Kurs machen muss. Ich habe daraufhin schon mit meiner Krankenkasse gesprochen. Es werden nicht alle Kurse übernommen. Informier dich am Besten bei deiner Kasse, damit die Kosten dafür auch übernommen werden.
Liebe Grüße
traumkind

2

Schau mal beim Elisabeth Krankenhaus Essen. Die machen per zoom gute Vorbereitungskurse live.

3
Thumbnail Zoom

Hallo Flocke,
Meine Hebamme hat mit eine ganz dolle DVD empfohlen. Sie meint dass da alle Inhalte in der gleichen Reihenfolge wie bei ihrem Kurs enthalten sind.
Und alle weiteren offenen Fragen soll ich danach mit ihr per Telefon oder Skype klären.

4

Ich hatte das Glück, konnte letztes Wochenende den Kurs "Die friedliche Geburt" machen.
Die kann man auch online durchführen.

Liebe Grüße 19. SSW#verliebt#huepf

5

Hallo Flocke,
ich schlage mich gerade auch mit dem Gedanken herum einen Online-Kurs anstatt einen Präsenzkurs zu wählen. Ich bin auf das Angebot der Notdiensthebamme gestoßen: https://notdiensthebamme.de/
Weiß allerdings nicht ob, die Kurse von deiner Kasse übernommen werden.
Viele Grüße Kerstin