6ssw Eileiterschwangerschaft?

Hallo,
ich hatte vor 3Monaten eine MA in der 12ten SSW, aktuell bin ich in der 6ssw und war am Dienstag wegen Schmierblutungen beim Arzt sie sah nur eine kleine Fruchthöle mehr nicht. Eileiterschwangerschaft nicht auszuschließen meinte sie. Schwangerschaftssymtome habe ich gar keine.
Seit Tagen habe ich Nacken-Schulterschmerzen und seit heute Seitenstiche links (ich habe nur noch einen Eierstock links) und fühle mich auch absolut unwohl. Hatte einer von euch schonmal eine Eileiterschwangerschaft und kann mir davon berichten?
Danke und sry für den doch so langen Text

1

Hallo,
Fühl dich erstmal gedrückt.
Ich hatte letztes Jahr eine Eileiterschwangerschaft.
In der 7. Woche habe ich angefangen zu bluten. Aber bei mir wurde nicht mal eine fruchthöhle gesehen, die war ja direkt mit in meinem Eileiter.
Deswegen ist das bei dir denke ich ein wenig unwahrscheinlicher das es wirklich eine Eileiterschwangerschaft ist, aber ich bin natürlich kein Arzt.

Ich habe wie gesagt Blutung bekommen und war im krankenhaus aber es wurde nichts gesehen. Als dann 2 Tage später starke Schmerzen (wirklich starke Schmerzen einseitig, verbunden mit Rückenschmerzen) bekommen habe bin ich nochmal hin und da war mein Würmchen im Eileiter.
Musste direkt operiert werden um es zu entfernen. Ich bin sehr sensible was schmerzen angeht, also die Operation war okay, alles gut ohne Schäden entfernt aber danach war schlimm für mich. War natürlich ein Wunschkind zu dem Zeitpunkt.

Aber eine Eileiterschwangerschaft wird glaube ich erst nach der 7. Woche bemerkt.
Und nicht alle Schwangere haben von Anfang an Symptome in einer normalen Schwangerschaft.

Wenn irgendwas ist, kannst du mir auch schreiben. Ich bin da für dich! 🥰

2

Achso vor zwei Wochen hatte ich auch Schmierblutungen und man sah nur eine fruchthöhle. Gestern sah ich dann das Würmchen mit Herzschlag. Also ich war auch in der 6. Woche.

3

Entschuldige vergessen zu erwähnen das in einer Eileiterschwangerschaft keine schmierblutung ist sondern periodenartige Blutung :). Aber wie gesagt kann nur von meinen Erfahrungen sprechen und was ich alles „gelernt“ habe darüber.

weitere Kommentare laden