Mutterschutz ab 28.03 alg 1

Hallo ihr lieben,

Mein muschu beginnt am 28.03.21.

Bekomme bis dahin egtl. Ja noch alg.

Alg wird ja immer ruckwirkend ausgezahlt. Bekomme ich dann am 28.03 nochmal Geld für den März?

Wie bin ich ab dann versichert? Muss ich mich irgendwo melden? Wie läuft das mit der Auszahlung des muschu Geldes?

LG

1

Ich weis nur das wenn man nicht selbst kranken versichert ist also z.b die Versicherung über den Mann läuft keinen Anspruch auf Mutterschutzgeld hat. Die 6 Wochen vor der Geburt. Nach der Geburt zahlt die elterngeld Stelle direkt wenn das der Fall ist.
Ich bin z.b jemand der kein Mutterschutz Geld bekommt. Deshalb arbeite ich jetzt noch etwas mehr als Mini Job um das Geld zu sparen.

3

Ich bin Familienversichert und hab auf 450€ gearbeitet, man kann beim Bundesamt für soziale Sicherung Mutterschutzgeld beantragen und wenn alle Forderungen erfüllt sind bekommt man eine Einmalzahlung von 210€.

4

Ok. Das wusste ich nicht. Ich hatte letztes Jahr alles probiert. Aber auch übers Amt nichts bekommen. Aber das ist ein guter Ansatz. Aber wahrscheinlich darf die Familie da auch nicht über ein bestimmtes Einkommen verfügen oder?

weiteren Kommentar laden
2

Du musst dein ET dem Arbeitsamt mitteilen. Auch wann dein Mutterschutz beginnt und dir eine Bescheinigung bei deinem Arzt geben lassen für deinen ET. Die Bescheinigung schickst du deiner Krankenkasse zu. Gelb bekommst du dann vom Amt bis zum 27.03. ab dem 28.03. bekommst du dann Geld von der Krankenkasse und bist auch über die Versichert solange du im Mutterschutz bist. Hab gerade das selbe.

5

Danke ☺️ kam dein Geld. Pünktlich oder musstest du warten?

6

Wenn die Sachbearbeiterin nicht in Urlaub gewesen wäre dann wäre mein Geld sicher pünktlich gekommen wo musste ich etwas warten.