Taubheitsgefühl in Händen und Beinen

Hallo.

Bin zurzeit in der 33. Ssw und habe seit ca. 2 Wochen das Gefühl, dass mir die gezielte Bewegung der Hände und Beine immer schwerer fallen.

Meine Beine schlafen oft ein und fühlen sich schwer und auch oft sehr wackelig an, als ob jeden Moment meine Beine wegknicken.

Bei kleinsten Anstrengungen der Hände/Arme fangen meine Handgelenke/Unterarme an zu Schmerzen, wie nach einer Überlastung. Früher hatte ich die gleichen Schmerzen in den Unterarmen, wenn ich Stundenlang Gitarre gespielt habe. Auch fällt mir ständig etwas aus der Hand.

Weiß einer woran das liegt und was das sein kann?


Beim nächsten Arztbesuch spreche ich natürlich auch mit meiner Ärztin darüber. Möchte aber ungern außerhalb der Reihe zum Arzt gehen.

1

Guten Morgen 😊
Meine Beine schlafen auch sehr oft ein. Die Hände schmerzen beim Faust zusammenfallen etc. Die Fingerspitzen kribbeln auch so komisch.. wenn ich Tüten oder so trage ganz schlimm..
Aber das kommt wohl von Wassereinlagerungen sagte mir die Ärztin.. Sind bei mir vorhanden aber alles noch im Rahmen 😊

2

Meine Hände werden dauern taub, sprech das Mittwoch bei der Untersuchung mal an..

Eventuell kommt einiges bei dir ja auch vom Rücken? Die Wirbelsäule und damit verbundenen Nerven "verformt" sich ja für die Schwangerschaft

Lg susi und Krümel (💙ssw34)

3

Das klingt nach Wassereinlagerungen in den Händen und Gelenken und damit verbunden ein Karpaltunnelsyndrom im Handgelenk. Ich habe das auch, mal mehr und mal weniger. Es sollte aber nach der Schwangerschaft wieder weggehen. Falls du eine Hebamme hast, die zB auch tapen kann, dann sprich sie mal an, sowas kann man gut mit einem tape lindern.
Wegen dem Wegknicken der Beine habe ich jetzt keine Erfahrung bzw Idee.