Wie stark dürfen Mutterbänder Schmerzen sein?

Hallo ihr Lieben,

Ich bin in der 17. Ssw und habe Donnerstag wieder einen Vorsorgetermin. Seit ca. 2h habe ich recht ordentliche Periodenschmerzen. Es ist nicht unaushaltbar aber schon unangenehm. Ab wann würdet ihr denn zum Arzt gehen bzw. wie stark können Mutterbänderschmerzen sein? Periodenschmerzen sind doch meist die Mutterbänder oder? Lg

1

Ich würde bis zum Termin am Donnerstag warten, wenn du sagst du kannst es aushalten, wenn nicht dann geh früher, das musst du entscheiden, nur du weisst wie deine Schmerzen sind. Es kann schon mal vorkommen das es echt krass schmerzt, manche Frauen haben richtige Krämpfe. Probiers mal mit Magnesium und sprich das Thema aufjedenfall beim Arzt an, Magnesium hat mir aufjedenfall sehr geholfen bisher. Ausserdem wird ja wahrscheinlich ein Ultraschall gemacht und da würde man direkt sehen falls etwas anderes „weh tun könnte“ aber ich gehe davon aus das es die Mutterbänder sind.

2

Vielen Dank dazu tendiere ich auch. Ich werde Magnesium etwas erhöhen. Wenn es wie jetzt bleibt dann ist es denke ich ok. Echt krass dass sich das anfühlt als wenn gleich die Mens kommt :-)

3

Hallo :)

Sehr schwer zu beantworten.
Per. Schmerzen und Mutterbandschmerzen sind sehr ähnlich.
Ich würde mir aber erst ernsthaft Gedanken drum machen wenn ich Blutungen hätte.
Das gilt aber nur für mich, ich bleib da generell entspannt.
Ich würde es mal mit Wärme versuchen. Dinkelkissen oder Badewanne. Das hilft bei mir sehr gut.
Wenn du das Gefühl hast du willst es kontrollieren lassen, mach das.

4

Viel Dank...ja Schmerzen sind schwer einzuschätzen als Außenstehender. Ich schau mal ob es sich bessert. Das wäre ja dann positiv :-)