Trotz Ausschabung cytotec nehmen??

Hallo ihr lieben,

hatte heute Ausschabung. Beim Ultraschall heute Nachmittag meinte er es ist noch Flüssigkeit da. Muss jetzt zwei Tage je zwei Tabletten cytotec nehmen.... Heute morgen hatte ich auf die eine vor der OP gebrochen, er meinte ich soll sonst einfach vaginal einführen? Meine gelesen zu haben das dies nicht gemacht werden darf??

Hattet ihr nach der Ausschabung was nehmen müssen oder noch Flüssigkeit drin? Was bedeutet das?

Dachte nach der Ausschabung verheilt alles und das ich nicht trotzdem noch n künstlichen Abbruch einleiten muss...
Das ganze auch noch mit meiner zweijährigen Tochter Zuhause... Gut das meine Mama her kann und sich dann mit um die kleine kümmert

1

Hi,
tut mir so leid, dass du das mitmachen musst. Ich würde die Tablette, so wie der Arzt empfohlen hat nehmen. Die Wirkung von Cytotec bei einer Einleitung ist in sich unumstritten. Problematisch ist aber oft die Dosierung. Zu hoch dosiert, kann es zu starken Nebenwirkungen kommen und vaginal verabreicht ist es dazu noch schwieriger zu sagen, wie viel tatsächlich absorbiert wird. Bei 1-2 Tabletten würde ich mir aber keine Gedanken machen.
Wünsche dir alles Gute