Unruhe in der Nacht

Guten Morgen liebe Kugeltanten :)
Ich werde noch wahnsinnig.
Folgendes: ich, 21 ssw, gehe abends ins Bett, irgendwann ruft mich mein Sohn um auf die Toilette zu gehen und dann kommt er in mein Bett zum kuscheln. Dann geht's bei mir so richtig los. Ich habe eine körperliche innere Unruhe, sodass ich mich von rechts nach links schmeißen könnte :( ich finde dann für 1-2 h nicht mehr in den Schlaf und irgendwann bin ich dann doch weg. Das habe ich nicht jede Ncht aber ich denke da an restless legs.
Hat jemand Tipps bitteeeeeeeee?

1

Bei Restless legs hat msl doch aber kribbeln, Schmerzen etc. in den Beinen, oder nicht?
Daher würde ich mal tippen, dass es das nicht ist.
Ich hatte diese Unruhe auch so ab der 17./18. Woche. Das hat aber nach ein paar Wochen wieder aufgehört. Wird jetzt ja auch unbequem und ich musste erstmal zurecht finden, welche Position gut ist und welche nicht. Sport hilft mir übrigens auch 😅
Und hast du vielleicht zu viele Gedanken im Kopf?

2

Ja das kann natürlich auch sein. Vielleicht finde ich auch schlecht in den Schlaf zurück wenn ich mit dem Zwerg in der Nacht unterwegs war :)

3

Hallo! Bei restless legs hast du Kribbeln in den Beinen 😅 ich denke das sind mal wieder die Hormone...geht aber auch rum...hab ich zeitweise für einpaar Tage in verschiedenen Ssw schon gehabt. Einfach plötzlich hellwach und nicht schlafen können...