Was ist das denn ?? Wasser aus der Brust ??

Hallo ich habe eben gemerkt das Wasser aus meiner Brust läuft nach etwas drücken wurde die Farbe gelblich . Kann mir jemand sagen was das ist ? Ist das normal ? 24 ssw 1 ss
Danke und Gruß

1

Ja das ist normal 😀

2

Das ist deine Milch ;)

3

Ist das denn nicht früh für die Milch ? Also damit habe ich gerade gar nicht gerechnet .. geht das wieder weg oder hab ich das jetzt die ganze Zeit ? 😀

4

Das wird mal mehr, mal weniger. Das ist die Vormilch. In der Regel hast du dann so minimal Krümmel im BH. Oder eben kleine Tröpfchen auf den Milchkanälen.

5

Das was du da bekommst ist noch keine Milch, sondern das Collostrum. Das wird sich dann erst in den ersten Tagen des Stillens anfangen weiß zu verfärben. Und den ersten Milcheinschuss spürt man eigtl ganz deutlich 😅
Es ist ganz normal. Ich hatte das ab der 3. Ss schon gleich von Anfang an. 🙂

6

Hey,

hast ja schon genug Antworten darauf, was es ist. Deswegen nur kurz am Rande: Nicht mehr auf der Brust rum drücken. Ohne Notwendigkeit (SS-Diabetes, etc.) auch nicht ausstreichen, einfach sein lassen. Ist zwar nervig und eventuell brauchst du schon Einlagen für den BH, aber erst einmal nichts schlimmes.

Liebe Grüße und alles Gute

7

Danke 😁 aber warum nicht rum drücken ?

8

Weil du das Kolostrum so raus drückst und (im schlimmsten Fall) so auch schon den Milcheinschuss anregst oder sich die Brust entzünden könnte, arbeitet ja gerade alles da drin. Aber gerade in den ersten Tagen brauchen die Kleinen das Kolostrum, da das eine andere Zusammensetzung hat, als die spätere Muttermilch.
Früher hieß es gerne mal die Brust regelmäßig abreiben um sie "abzuhärten", etc. Aber wenn du zu viel dran rum drückst (so wurde es mir gesagt), kannst du halt Gefahr laufen, dass sich die Milchkanäle entzünden und dann tut es halt so richtig weh.
Es gibt einige, die streichen das eben schon vorher aus und sammeln, weil klar ist, dass die Kinder direkt nach der Geburt vermehrt Bedarf haben werden - also z.B. bei SS-Diabetes um den Zucker zu regulieren, geplante Medikamentenname nach der Geburt bei Chemo oder ähnlichem wodurch Stillen erst einmal unmöglich wird.

weitere Kommentare laden