ISG Schmerzen 22 SSW

Guten Morgen,

ich brauche Tipps. Muss beruflich viel sitzen und lange Autofahren. Die Schmerzen werden nicht besser. Bin auch regelmäßig bei der Osteopathie und werde getapt. Wie erleichtert ich mir das Sitzen und Auto fahren? Gibt es Kissenempfehlungen?

1

Guten Morgen,

ich habe auch mit dem ISG zutun, was mir nachts häufig den Schlaf raubt.

Ich denke, dass du während des Sitzens nicht viel machen kannst außer natürlich auf die Körperhaltung (wie sonst auch bei Schreibtischtätigkeiten) achten.

Ich habe mich tapen lassen und muss sagen, dass es tatsächlich ein bisschen hilft. Ebenfalls mache ich jeden Abend „Dehnungsübungen“, was die Entzündung vom Nerv etwas nehmen soll. Auch das hilft mäßig.

Ein Allheilmittel ist es natürlich nicht - da wird sicher nur die Geburt komplette Linderung verschaffen aber es ist erträglicher.

Wenn du magst, kann ich dir nachher den „Übungszettel“ mal abfotografieren.

Viele Grüße und alles Gute 🍀

Yssej ❤️ 37.SSW + 💙 Samu an der Hand (3 J.)

2

Ach ich habe überlesen, dass du schon schon das Tapen probierst. Vielleicht wäre Akupunktur noch eine Möglichkeit. Die hatte ich beim Großen damals und es hat auch was gebracht. 😊

3

Vielen Dank und sehr gerne würde ich wissen, welche Dehnungsübungen helfen :-)

weitere Kommentare laden
7

Hey, ich hab’s auch mit dem ISG. Die Hebamme hat mich getapet und es hilft gut. Sie hat mir Übungen gezeigt: mit dem Rücken gegen eine Wand lehnen mit leicht gebeugten Beinen. Dann Hüfte vor und zurück neigen, auch den schmerzenden ISG-Punkt gegen die wand drücken und dadurch in Kreisbewegung massieren. Man kann auch ein Massageball oder Tennisball dazwischen tun.
Zweite Übung ist auf den Rücken legen und über die Seiten dehnen, indem du zb. das linke Bein angewinkelt zum Bauch hoch nach rechts über die Hüfte kippst. Das rechte Bein bleibt gestreckt. Dadurch kannst du den hinteren Rücken/Becken dehnen...
Ich hoffe man versteht meine Beschreibung 😅