3 D Ultraschall an 25+0

Hallo ihr Lieben, hatte jemand in der 25 SSW einen 3D Ultraschall? Frage mich, ob es sich schon lohnt in der 25 SSW einen 3D zu machen. Der nächste Termin wäre in der 29 SSW. Was sagt ihr? Würde mich über Bilder freuen, wenn ihr in dieser Woche welche habt.

LG :)

1

Bin erst 18+3 und bei mir wurde bereits bei 18+0 ein 3D versucht wo man schon gut die Gesichtskonturen erkennen kann

4

Oh schon so früh. Hattest du danach nochmal einen 3D US?

9

Hab eine 3d ultraschall flat daher wird jedesmal kurz in 3d geschaut😊

weiteren Kommentar laden
2

Ein Glück ist Baby-TV ab nächstem Jahr verboten. Es geht doch nicht darum, wann krieg ich das schönste Foto, sondern, dass man mit dem 3D-Ultraschall evtl. Wachstumsstörungen erkennen kann o. Ä.

Ich hatte nur die üblichen 3 US und hätte nur einen mehr gemacht, wenn was auffällig gewesen wäre.

3

So ein Kommentar wieder ne 🙄

Unnötig

14

Ja finde ich auch :)

weitere Kommentare laden
6

Hallo :)

Bei mir wurde an 22+0 beim Organscreening ein 3d Ultraschall gemacht.

Ich persönlich finde diese Bilder immer etwas gruselig. Aber man konnte da schon alles sehr gut erkennen.
Grundsätzlich sind die kleinen zu dem Zeitpunkt ja schon "fertig" sie legen in der zweiten Hälfte hauptsächlich noch an Gewicht zu.

24

Hi, dann bin ich mal gespannt :)

8

Guten Morgen,

ich würde - wenn möglich - den Arzt fragen, ob es sich lohnt. Ich hätte auch ein 3D bekommen können, aber die Dame hat jedes Mal so gelegen, dass der Arzt von vorne herein sagen konnte, dass das nichts wird. Letztendlich kam es zu 3 Versuchen, wo er meinte Vielleicht, geklappt hat es dann aber doch nie.

Liebe Grüße und hoffentlich ein schönes Bild
nakaomi93 mit 🌸 (39.SSW)

25

Das kann natürlich auch passieren :) was ich nicht schlimm finde. #verliebt

10
Thumbnail Zoom

Huhu,

die Bilder sind aus meiner ersten Schwangerschaft von 25+5. Man erkennt schon was, vier Wochen später sah es aber noch deutlich schöner aus. Die besten 3D Bilder hab ich aber erst in der 36. SSW bekommen.

Liebe Grüße

11
Thumbnail Zoom

36. SSW

26

Vielen Dank fürs Bild. Man erkennt das Gesicht recht gut. Bin gespannt, ob sich meine Kleine zeigen wird :)

12
Thumbnail Zoom

Hier ein Bild von meinem ersten 🥰💙
Das war damals in der 28.ssw
Meine Frauenärztin macht keine 3Ds. Ich war damals extra bei einem pränataldiagnostiker.
Bevor was gesagt wird. Wir haben den US aus eigener Tasche gezahlt.

Diesesmal hab ich es irgendwie verpeilt einen Termin zu machen. Aber ist auch nicht schlimm. In 11 Wochen lernen wie das Würmchen kennen. 😍🙏🏻

27

Vielen Dank fürs zeigen :) schönes Bild. Wünsche dir alles Gute. LG

17
Thumbnail Zoom

Das war unsere Maus in der 27. SSW.

28

Vielen Dank fürs Bild. Sehr süß. LG

32

Also ich hatte heute 3D bei 24+1 und alles ist super 😍 man sah schon alles das baby war schon wie fertig 😭 also 25ssw lohnt sich und ist die perfekte zeit, danach wirds schwierig weil alles enger wird und die dann lfter etwas vorm gesicht haben

33

Mein Gyn hat kein 3D, wir hatten letzte Woche (20. Ssw) Organscreening und er hat uns zum Feindiagnostiker ins Krankenhaus geschickt, weil er eine Plexuszyste im Hirn gesehen hat. Der Chefarzt höchstpersönlich hat den Ultraschall gemacht und im Anschluss hat er auch in 3D geschallt bzw. Momentaufnahmen gemacht. Es war sehr schön, ich hatte Tränen in den Augen, mein kleines Mädchen zu sehen, ihre Umrisse und Gesichtsszüge, das war so emotional! Jedoch sehe ich keinen medizinischen Nutzen dahinter, weil der Arzt ja in 2D alles sehen konnte und uns da bereits sagen konnte: ich kann Trisomien ausschliesen! Das ist das Wichtigste und das hat uns eigentlich gereicht, wir wussten nicht das er im Anschluss noch 3D zeigt, damit wir die Kleine sehen. Klar es ist schön wie gesagt und er sagte dann auch nochmal „auch hier im 3D sieht man, dass das Kind kein Downsnydrom hat“ aber ich persönlich sehe trotzdem keine medizinische Notwendigkeit darin einen 3D Schall zu machen. Vor allem das Bild musste ja zuerst von ihm „bearbeitet“ werden und „belichtet“ damit es nicht so gruselig aussieht und schön wird. Also wenn der Gyn das anbietet ok und zwischendurch bei den Terminen reinschaut mit 3D find ich ok, aber extra einen Termin nur dafür machen oder seperat dafür zahlen, das finde ich unnötig. Ahja und 3 Ultraschalltermine wären mir im Allgemeinen viel zu wenig! Ich bin jetzt 22. Ssw und hatte bisher bereits sicher schon 5x Ultraschall, alle 4 Wochen beim normalen Termin schaut der Arzt rein, was für mich völlig logisch ist, ansonsten weiss man ja nicht wie es dem Kind geht? In der Ss geht alles so schnell, von heut auf morgen kann sich etwas verändern. Fazit: 3D ist schön und gut, würde aber nie extra Geld dafür ausgeben, vor allem nicht bei Leuten die keine Ärzte sind bzw. das nur im Rahmen als Babytv anbieten.