Eure Meinung- Zwillinge???

Hallo ihr Lieben!

Ich bin heute 6+2 und habe von Anfang an schon einen kleinen Bauch. Blähungen habe ich sehr stark, die jedoch seit heute etwas besser geworden sind. (Fencheltee sei Dank!)
Den ersten FA-Termin habe ich erst am 23.11.
kann es sein das ich mit Zwillingen schwanger bin? Habe gelesen, dass in der Frühschwangerschaft noch kein Bäuchlein zu sehen ist und das der Bauch bei Zwillingen umso schneller wächst. Das ist auch meine erste Schwangerschaft und Zwillinge haben wir beide nicht in der Familie- okay, von meinem Mann eine von den 18 Tanten hat Zwillinge, aber da denke ich, dass es von der Seite ihres Mannes kommt, da bei allen anderen 17 Geschwister kein einziger Zwillinge hat.
Ich muss ehrlich sagen, dass ich etwas in Sorge deswegen bin. Zwillinge ist schon ne Hausnummer.
Wie ist eure Meinung dazu?

1

Du schließt also allein aufgrund deines "Bäuchleins" darauf? Ohne einen Ultraschall?

Ich denke du kannst beruhigt sein, da dieses Bäuchlein auch bei Vierlingen (die in der 7. SSW eben grad mal nen Zentimeter groß sind) jetzt noch nicht da wäre. Das kommt allein vom trägen Darm, egal wie viele Kinder du erwartest.

Übrigens sind nur zweieiige Zwillinge familiär vererbbar. Eineiige Zwillinge können immer vorkommen, unabhängig von der Zwillingshäufigkeit in der Familie.

10

Wow! Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
😃🙏🏼

2

Eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für zweieiige Zwillinge kann sich nur von Frau zu Frau vererben, da es hier um mehrere reife Eizellen pro Zyklus geht, die zeitgleich springen.
Eineiige Zwillinge sind immer eine Laune der Natur.

Du wirst einen Blähbauch haben 😊
Zwillinge sind natürlich immer möglich, aber ich denke, dass du da eher verstärkte Übelkeit hättest oder schon sehr zeitig einen positiven Schwangerschaftstest.

In meiner Tochter hatte ich keinen Blähbauch, dafür aber in meiner jetzigen Schwangerschaft. Ich sehe tatsächlich schon aus wie in der 16. SSW bei meiner Tochter, dabei bin ich erst 6. SSW 🙈

6

Okay das beruhigt mich.
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
😃🙏🏼

3

Wenn du einen kleinen Bauch und Blähungen hast, dann wird es erstmal ein Blähbauch sein. Ich denke, selbst wenn es Zwillinge sind, wirst du bei 6+2 keinen Babybauch haben. Ausschließlich kann man es nicht, aber deine Anzeichen deuten auch nicht darauf hin.

7

Ja, das denke und hoffe ich auch.
Vielen Dank für deine Antwort 😃🙏🏼

4

Ich habe Zwillinge bekommen und habe erst ab der 24 SSW einen Bauch erahnen können.... also anlässlich der Bauchgröße würde ich jetzt nicht auf Zwillinge schließen....es wird wohl eher ein blähbauch sein 🙃

8

Alles klar.
Da sprichst du natürlich auch aus Erfahrung. Das nimmt mir auf jeden Fall mein Besorgnis bzw unerfahrenen Gedanken bzgl dem Thema. 😉
Vielen Dank für deine Nachricht 😃🙏🏼

11

Echt jetzt? In der 24. Woche mit meinen Zwillingen sah ich schon aus, wie andere im 9. Monat 😅🙈
In der siebten Woche hatte ich aber auch noch keinen Bauch.

weiteren Kommentar laden
5

Ich erwarte derzeit Zwillinge und bin jetzt in der 28. ssw, mein Bauch fing erst ab der 14. ssw an zu wachsen.
Also denke ich ist es dem Blähbauch geschuldet, damit hatte ich am Anfang auch zu tun. 😉

9

Das ist sehr gut zu wissen.
Es ist auch echt komisch, dass dieser Blähbauch sich gar nicht so anfühlt, wie vor der Schwangerschaft. Überhaupt nicht unangenehm.
Vielen Dank für deine Antwort.
😃🙏🏼

12

Ich hatte in der 7. Ssw auch schon einen „Bläh-Bauch“ und konnte keine normalen Jeans mehr tragen und es ist auch meine 1. Ssw 😊 Ich denke nicht das du dir jetzt abnormale Sorgen diesbezüglich machen musst.

14

Mir gehts absolut genauso. Normale Jeans- No Way. Geht gar nicht mehr. Danke für deine Antwort 😃🙏🏼

15

Am Anfang einfach auf Leggings und Kleider umsteigen, so ab der 10. Ssw hab ich dann angefangen Umstandshosen zu tragen, weil ich endlich wieder eine Jeans tragen wollte 😂