Schwanger werden dank Clomifen?

Liebe Schwangeren ❤️🤰

wer von euch hat Erfahrungen mit Clomifen gemacht?
positiv wie negativ 🤷
Zwillinge oder nur 1 Wunder?

wäre über eure Erfahrungen sehr dankbar darf bald mit dem ersten Clomifen Zyklus beginnen & für eure Antworten wäre ich jetzt im voraus schonmal sehr dankbar 🙏❤️🤰

bleibt alle gesund und liebe grüße 😘

1

Ich möchte dich nicht entmutigen, aber ich hatte unter Clomifen nur 1x einen ES trotz 5 Zyklen damit.
Aber in dem Zyklus mit ES hat es auch geklappt. im US damals waren sogar 2 Fruchthöhlen zu sehen, wovon sich aber nur 1 weiterentwickelt hat und die andere abblutete. Leider ist die SS nicht gut gegangen und es wurde eine FG, das hat aber rein gar nichts mit Clomifen selbst zu tun.

Hab viel über ES-Stimulation gelesen und bei vielen schlägt Clomi gut an, vielen anderen ging es aber auch wie mir. Falls es nicht anschlägt, nur nicht den Kopf hängen lassen. Es gibt noch andere Optionen die nicht automatisch gleich größere Eingriffe, Spritzen usw bedeuten.
Alles gute!

6

Danke für deine ehrliche Antwort ❤️

12

Weshalb musstest du Clomifen nehmen ? Lg

weitere Kommentare laden
2

Bei mir hat es zweimal mit Clomifen geklappt. Bei meinem ersten Sohn direkt im ersten Zyklus, bei meiner Tochter ohne irgendwelche Medikamente und jetzt bin ich im zweiten Zyklus mit Clomifen schwanger geworden (eigentlich im dritten, mein FA empfiehlt immer einen mit und einen ohne Clomi). Jedes Mal war es nur ein Leitfollikel. Viel Glück für dich.

7

Ich hoffe so sehr dass dieses Warten bald endlich ein Ende hat 🙏❤️ dir alles Gute und ich drück mir die Daumen 🙏🙏🙏

3

Erster ÜZ mit Clomi 😊🍀Viel Glück

8

ohh woooow ich hoffe es so so sehr dass es bei mir auch klappt 🙏🙏🙏🙏❤️❤️❤️

4

Hallo 👋🏻,

Ich hatte insgesamt 4 Zyklen mit Clomifen, davon 3 mit ES auslösen durch Ovitrelle. Leider bin ich in keinem der Zyklen schwanger geworden. Dafür aber im Pausenzyklus nach dem 4. Clomifenzyklus, kurz vor unserer 1. IVF.

Die jetzige Schwangerschaft geschah dann ganz spontan ohne Hilfsmittel im 4. ÜZ.

Lg, babyelf mit babygirl (19 Monate), babyboy im Bauch (34+3) und ⭐⭐⭐

9

danke für deine Antwort Liebes ❤️🙏 alles gute und eine schöne Geburt ❤️❤️❤️🤰

5

Bei mir waren alle 3 Clomi zyklen erfolglos und ohne ES 🙈
Ich wurde 2x mit clavella schwanger

Drücke aber fest die Daumen dass es bei euch gleich klappt🤗

10

ich hoffe es so sehr 🙏🙏❤️❤️❤️🤰 danke :*

11

Würde mich auch interessieren und ob mit Auslöserspritze oder ohne 🙂☘️✌🏼

14

Wir haben es in acht Zyklen ,mit Pausen zwischendurch , mit Clomifen und Auslösepritze Ovitrelle ( Insemination) versucht , ich hatte immer einen Eisprung und meine Werte etc. waren top . Allerdings hat mein Mann ein eingeschränktes Spermiogramm, es hieß aber trotzdem , dass es für eine IUI ausreichen würde . Leider alle Versuche ohne Erfolg . Die erste ICSI hat direkt funktioniert, bin jetzt in der 33 SSW. Will dir damit sagen , dass es ganz darauf ankommt warum ihr euch einer Behandlung unterzieht , welche Ursachen , ob es die richtige Behandlung für euch ist. Viel Erfolg 🍀 Liebe Grüße

15

ahh okay danke,....

also wir haben schon einen gesunden Sohn, meine Ärztin fragte halt ob es der selbe Partner sei sodass man ein Spermiogramm vorerst ausschließen könne... ich habe eigentlich immer einen 30 tage zyklus.. bis auf jetzt bin bei Tag 41 heute und sie hat mit empfohlen Clomifen zu nehmen plus Sono also Ultraschall usw.. um schnell schwanger zu werden

20

Nur weil dein Zyklus einen Monat spinnt, würde ich mir nicht direkt Clomifen andrehen lassen. Meine Meinung. Wenn du sagst ansonsten waren bisher die Zyklen alle in Ordnung? Wie lange versucht ihr es?

weitere Kommentare laden
18
Thumbnail Zoom

Ich lebe in der Schweiz und hier ist Clomifen eher nicht so geläufig. Wir haben mit Puregon stimuliert, das spritzt man sich in den Bauch oder den Oberschenkel, dazu gibt es einen Puregon Pen (wie eine Insulinspritze) und es ist „eigentlich“ dasselbe wie Clomifen von der Wirkung her, einfach in einer anderen „Form“ sag ich mal so. Ich habe Pco, hatte seit Pille absetzten keinen einzigen Eisprung und ich hatte meine Periode nur alle 2-3 Monate. Wir haben dann im Mai meine Periode ausgelöst und mit der Hormonbehandlung begonnen. Ich füge dir ein Bild hinzu wie viele Einheiten ich pro Tag und wie viele Tage ich stimuliert habe. Es ging alles ganz schnell, circa 10 Tage stimuliert, ein wunderschöner Follikel links, der wurde dann bei 22mm ausgelöst und ich wurde sofort schwanger. Wir haben an einem Samstag ausgelöst am Morgen, hatten aber am Abend keinen GV da mein Mann zu nervös war und nicht auf „Knopfdruck“ konnte, dafür aber Sonntag am Morgen und Abend. Beim GV am Morgen bin ich danach liegen geblieben, bin nicht aufs Wc (ansonsten bin ich IMMER, jedes mal nach dem Sex aufs Wc) da hab ich dann aber eine Blasenentzündung riskiert in der Hoffnung das das Sperma länger drin bleibt und es klappt 😅 No risk no pregnancy 🤪 Ich bin jetzt in der 23. Ssw mit EINEM Baby 😌 Ich kann dir nur empfehlen deinen Partner nicht unter Druck zu setzen und ihr müsst euch entspannen. Ich denke ich bin nur schwanger geworden, weil ich dachte „ok, wir hatten Samstag keinen Sex, wir haben diesen Zyklus also umsonst gemacht und es wird eh nicht klappen“ also hatten wir Sex nach Lust und Laune und wir waren einfach tiefensentpannt, ich hatte keine Erwartungen mehr das es klappen wird 😂 Alles Gute und viel Glück 🍀

26

Bei mir hat es direkt im ersten Clomifen Zyklus geklappt 😊 bin jetzt in der 9 Woche und es ist alles gut 🙃

29

wooow wie schön 😍😍 hoffentlich hab ich das Glück auch ❤️