Was tun bei Schnupfen?

Hallo ihr lieben,

ich habe mich bei meiner Tochter mit Schnupfen angesteckt! đŸ˜© Kopfschmerzen bekommen ich auch schon von der verstopften Nase.
Man kann ja nicht wirklich was nehmen, außer Kochsalzlösung oder Kamillentee inhalieren.Habt ihr noch ein paar RatschlĂ€ge , wie ich den Schnupfen schnell wieder loswerden kann?
Ich bin gerade bei SSW 6+0 und morgen habe ich meinen ersten FA Termin.

Dankeschön 😀

1

Nasenspray fĂŒr SĂ€uglinge darfst du benutzen. Musst Dich ja nicht quĂ€len.

3

Leider habe ich bei otriven und nasic fĂŒr Babys auch gelesen , das man dieses nicht in der Schwangerschaft anwenden soll. Liebe GrĂŒĂŸe

5

Ich habe auch in den Schwangerschaften SĂ€uglingsnasentropfen verwendet. Meine FrauenĂ€rztin hielt die fĂŒr unbedenklich.

weitere Kommentare laden
2

Ich nehme immer SĂ€uglings oder Kindernasentropfen,zumindest zum Schlafen. Das sollte man halt nicht zu lange nehmen, aber darf man. Meinen Kindern hat es nicht geschadet

4

Leider habe ich bei otriven und nasic fĂŒr Babys auch gelesen , das man dieses nicht in der Schwangerschaft anwenden soll. Liebe GrĂŒĂŸe

19

Nur was bei Embryotox steht gilt fĂŒr Dich. Wenn es sonst irgendwo steht, dann kannst du das ignorieren.

weiteren Kommentar laden
6

Hey,

Die Kochsalzlösung kannst du auch als Nasentropfen verwenden, außerdem helfen mir:
- Engelwurzbalsam
- ZwiebelsÀckchen (Zwiebel klein hacken, in Baumwolltuch, zubinden in die NÀhe/ nachts ans Bett legen)
- die Luftfeuchtigkeit durch feuchte TĂŒcher auf der Heizung erhöhen
- frische Luft

Gute Besserung :)

7

Hallo :)

Schau doch noch mal bei Embryotox nach...

Ich hab in meiner letzten Schwangerschaft ganz normales Erwachsenen Ortiven benutzt 3x tgl. FĂŒr 7Tage-10Tage + inhalieren mit Kamillentee. Da ich schnell zu NebenhöhlenentzĂŒndung neige...

War allerdings schon 3.Trimenon...

Habe vor 5 Wochen kerngesunde Zwillinge entbunden!

Entscheiden muss das jeder fĂŒr sich...ich meine jedoch geelesen zu haben dass nur der Missbrauch in zu hohen Dosen gefĂ€hrlich ist.

LG Oskarin

10

Da habe ich bereits die ganze Nacht nachgelesen, da ich ja aufgrund der Nase nicht schlafen konnte. Bei den Herstellern aber selber steht dann, das es eben nicht angewendet werden sollte (selbst das fĂŒr Babys nicht).
In meiner ersten Schwangerschaft habe ich die letzten Wochen nasic fĂŒr Kinder genommen. Im Juni hatte ich eine stille Geburt und da mir niemand sagen konnte warum mein Baby krank ist, möchte ich vorallem in den ersten entscheidenden Wochen nichts verkehrt machen.

16

Ich kann verstehe dich und deine Verunsicherung total!
Hatte auch 2 Fehlgeburten vor der letzten Schwangerschaft....da hat man einfach Angst!

Allerdings wenn du dich quĂ€lst und keine Luft bekommst ist das auch nicht schön fĂŒr dich und das Baby.

Sprech doch nochmal mit einem Arzt!

Die Hersteller schreiben das alle weil natĂŒrliche keine Firma dieser Welt vertrĂ€glichkeits Studien mit Schwangeren macht!

Ich WĂŒnsche Dir eine gute Besserung und alles Gute!

weitere Kommentare laden
8

Der Wirkstoff Xylometazolin ist laut embryotox erlaubt. WĂŒrde grade was Medikamente in der Schwangerschaft angeht genau dort schauen. Da schauen teils sogar Ärzte rein wenn sie nicht genau wissen ob etwas genommen werden kann oder nicht in der Schwangerschaft.

9

Da habe ich bereits die ganze Nacht nachgeschaut, bei den Herstellern direkt wird dann wieder darauf hingewiesen, das es eben nicht erlaubt ist ( selbst das fĂŒr Babys auch nicht) .
Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich die letzten Wochen Nasic fĂŒr Kinder genommen.
Da ich aber im Juni eine stille Geburt hatte , ich ich jetzt irgendwie sehr vorsichtig. Denn mir konnte niemand sagen, wieso mein Baby krank war.

13

Das Problem von den Herstellern ist, dass keiner diese Haftung ĂŒbernehmen möchte. Die gehen im Prinzip einfach auf Nummer sicher und schreiben rein es darf nicht. Aus dem Grund gibt es auch kaum Medikamente die in der SS wirklich laut Beipackzettel erlaubt sind. NatĂŒrlich kann ich verstehen, dass du sehr stark verunsichert bist aufgrund deiner Vorerfahrung. Man sucht ja im Endeffekt die Schuld bei irgendetwas.
Ansonsten kann ich dir auf jedenfall Engelwurzbalsam empfehlen, wobei es dazu natĂŒrlich auch keinen Beipackzettel gab, jedenfalls nicht in meiner Apotheke.
Ich befĂŒrchte wenn du dich allein auf Beipackzettel verlassen möchtest, dann wird dir nur inhalieren ĂŒbrig bleiben.

weiteren Kommentar laden
15

Ich leider auch seit 10 Tagen an ErkĂ€ltung. Ohne Nasenspray gehe ich kaputt. Laut Embryotox ist Otrivin gar kein Problem. Ich nutze zur Sicherheit die Kinderdosis. Aber davon nehme ich ca. fĂŒnf StĂ¶ĂŸe pro Tag. Das erleichtert sehr.

21

Hallo meine FrauenÀrztin meinte am Montag nur Meerwasser nasensprays, nichts anderes.

18

Hi!
Es gibt auf Youtube eine Massage die den Lymphabfluss anregt und somit Nase und Nebenhöhlen freimacht. Das ist fĂŒr mich mit Abstand die beste Lösung bei verszopfter Nase, Kopfschmerzen und Co.
Das Video ist von einer Österreicherin. Das findest du bestimmt. .Gute Besserung!

20

Hallo, besorg dir beim Drogeriemarkt eine Nasendusche mit Meersalz - das ist zwar Anfang wirklich merkwĂŒrdig, aber hat bei mir immer sehr geholfen in der Schwangerschaft. Danach ist die Nase Freibund auch die Nebenhöhlen bekommen bisschen was an. Gute Besserung!