Blutung in 5 SSw.

Hallo an alle :-)

ich bin gerade nur am weinen, und total fertig mit dieser welt.
Ich bin Schwanger 5.2 SSw. nehme Progesteron kapseln, vaginal.

Ich habe heute plötzlich eine rote Schmierblutung bekommen. Jetzt ist alles vorbei. Ich habe mich im Juli schon mit dem Kinderwagen gesehen. Ich kann das gar nicht fassen. Ich weiß nicht ,was ich tun soll. Ich nehme schon täglich Magnesium, Progersteron und jetzt verliere ich es.
Noch habe ich keine Schmerzen, rechne aber damit, dass es bald losgeht mit dem Abgang. In KH bringt ja jetzt auch nichts, die können nichts sehen in so einem frühen stadium. Man, ich kann meine Trauer überhaupt nicht in Worten beschreiben.

1

Hallo du. Also ich hatte auch eine Blutung. Bin heute 5+4. War Freitag beim Gyn. Es ist alles in Ordnung. Habe ein Hämatom was derzeit langsam abblutet. Vielleicht ist es bei dir ja auch so. Lass es morgen direkt abklären und schone dich heute. Viele Grüße.

2

Noch nicht verzweifeln,
ich hatte bei meiner jüngsten in der 6+2 ssw Nachts aufeinmal eine hellrote Blutung und nicht gerade wenig ,
bin dann aber direkt ins KH und dort hat man gesehen das alles zeitgerecht entwickelt ist.
Du könntest aber Glück haben wenn du in der 5+2 ssw bist könnte man was sehen ,
ich war damals bei meiner jüngsten in der 5 + 3 ssw und man hat eine Fruchthöhle in der Gebärmutter gesehen,
war zwar noch leer aber gut erkennbar.
Ich würde es mir überlegen ob du nicht doch mal ins KH gehst und wenn nicht dann aber Morgen direkt zum Fa damit du weißt was los ist.
Ich drück dir die Daumen 🍀

3

Beruhig dich erstmal, fühl dich gedrückt, du bist nicht allein! Nicht jede Blutung ist direkt ein Abgang. Ich würde morgen direkt zum Arzt, wobei ich denke der wird auch nicht viel machen können, aber mal reinschauen kann er ja, wobei ja 5 Ssw ziemlich früh ist und wahrscheinlich noch nichts zu sehen sein wird. Du kannst momentan nur abwarten und hoffen das es gut geht, aber beruhig dich zuerst mal. Egal was es ist, du kannst es nicht aufhalten. Falls es letzendlich wirklich ein Abgang ist, dann sei froh, dass es noch so früh passiert ist. Der Körper hat seine Gründe wieso das passiert, wahrscheinlich wäre das Kind nicht lebensfähig. Du musst dich aber beruhigen, geh nicht vom schlimmsten aus. Die meisten Frauen hatten in den ersten Wochen Blutungen und es ging am Ende gut. Nim das Progesteron weiter und geh morgen zum Arzt. Alles Gute, drücke die Daumen 🍀

4

So lange du noch keine Schmerzen hast ist alles gut. Gehe auf jeden Fall morgen früh gleich zum FA und schone dich danach. Ruh dich aus, leg die Beine hoch und entspann dich.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen!

5

Ich drücke dir die Daumen, ich hab genau das selbe durch und habe es verloren 😔
Et wäre der 5.7 gewesen.....