Baby zu klein? 30+4

Hallo ihr lieben. Ich war heute bei Pränatal Diagnostik ( 3 grosser Ultraschall) sie meinte, dass meine Prinzessin eher zierlich ist. Sie ist jetzt 40 cm lang und 1540 Gramm schwer. Ihr Bauchumfang ist eine Woche kleiner. Sie meinte, dass wir es beobachten müssen. Ist es echt zu klein? Ich persönlich finde die Werte nicht so schlimm... Wie gross waren eure Mäuse in der Woche zum Vergleich. Danke euch

1

🙊🙈 siehe mal ein Post über dir meinen an, dann bin ich ja jetzt noch mehr beunruhigt, wenn du schon beunruhigt bist 🤪

3

Hallo. Danke für deine Antwort. Ich verstehe deine Sorge. Die diagnostikerin ist da schon sehr präzise und vielleicht auch übervorsichtig. Hat denn deine FA gemessen? L.g

4

Ja genau, bei mir hat nur die FÄ gemessen. Beim Sohn damals haben sie sich zwar auch ordentlich vermessen aber trotzdem ist es beunruhigend 🙊

2

Hey,
Meine kleine kam bei 30+0 zur Welt, sie war 39cm groß und wog 1470g. Also für mich hört sich das ganz normal an.

Mfg

7

Danke schön für deine schnelle Antwort. Ich finde auch die Werte ganz gut, aber die Diagnostikerin sehr vorsichtig. Die ist auch super und vertraue ihr sehr. Wenn ich fragen darf, hatte eure Maus schwierigkeiten nach der Geburt? L.g.

9

Zum Glück eigentlich gar keine, sie hatte nur ne Woche eine Atem Unterstützung. Die magensonde blieb etwa drei Wochen. Nach genau fünf Wochen, an Ostersonntag durften wir sie dann endlich mit nach Hause nehmen.
Muss aber auch dazu sagen das ich noch zweimal die Lungenreife gespritzt bekommen habe.

Mfg

5

Hey du !

Ich war bei 30+0 zum 3. Screening !

Mein kleiner Mann wiegt 1420 g bei 42cm.
Es ist alles gut ! 👍🏽

Mach dir keine Sorgen 💙

8

Hallo. Danke euch:) ihr macht mir Mut:)

6

Huhu,

bei uns wurde bei 29+5 bei einer Größe von 38 cm auf 1254g geschätzt. Bei uns war auch der Bauch Umfang 1 Woche zurück.
Wir sind derzeit bei 34+4 und in beiden Messungen dazwischen war auch der Bauch Umfang 1 Woche zurück. Die kleine hatt aber eine super Versorgung und ist top fit.
Der Arzt ist zufrieden.

Liebe Grüße

10

Mein kleiner war zur selben zeit 42cm und 1600gr.
Mir wurde gesagt alles im Rahmen

11

Hallo,

hier spricht mal die andere Seite. Mein Kleiner war genau bei 30+4 1280 Gramm schwer. Die Länge hab ich nicht, er war aber eher klein. Mir wurde auch relativ früh gesagt, dass er zu leicht ist. Ich wurde in zwei verschiedenen Krankenhäusern regelmäßig untersucht und bei meiner Frauenärztin auch. Doppler usw. Es gab keinerlei Auffälligkeiten. Nur einmal beim CTG schlug das Herz meines Sohnes viel zu schnell. (Wurde anschließend im KH untersucht und als unauffällig diagnostiziert)
An 35+0 hatte ich dann eine komplette Plazentaablösung und einen Notkaiserschnitt. Meinem Sohn geht es zum Glück gut. Ich will dir um Gottes Willen keine Angst machen. Aber auch diese Seite muss man mal hören. Bei mir hat tatsächlich etwas nicht gestimmt, was kein Arzt trotz der engmaschigen Kontrollen vorhersehen konnte.
Was hat deine Ärztin denn gesagt, wie es weiter geht? Hat sie eine Doppleruntersuchung veranlasst.

Alles Liebe für dich und deinen Zwerg.

15

Sorry wenn das jetzt eine blöde Frage ist aber meine kleine ist auch total zierlich und die Ärztin hat daraufhin den Blutfluss gemessen und am Ultraschall sah man dann etwas rotes und blaues, ist das dann so eine Doppleruntersuchung?🤔🤔
LG

17

Ja genau. Beim Doppler untersucht man die Blutzufuhr über die Venen und Arterien. Rot und blau. Dabei wird die Durchblutung der Gebärmutter, des Mutterkuchens usw gemessen.

Lg

weiteren Kommentar laden
12

Also ich war letzte Woche bei 29+5 beim Arzt und meine Maus war 39cm und 1300g.
Mein Arzt hat gesagt, sie wäre genau im Soll...also alles normal.
Ich würde mir da jetzt keine großen Sorgen machen.

Alles Liebe, Klene

13

Bei 31+6 hatte meine kleine 1600 gr. Die ärztin meinte das sei OK.

14

In der 31. Woche wurden bei mir 1900g und 41cm gemessen und es hieß, der Kleine ist für die Woche "zu schwer". Von daher klingen deine Werte für mich eher "normal".