37 SSW absolute Unruhe

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht wirklich was ich mir von diesem Post erwarte, es wird vielen von euch so gehen.
Aber vielleicht von der Seele schreiben....

Ich habe in knapp Wochen einen geplanten Kaiserschnitt, weiblich schon 2 hatte, außerdem eine Gerinnungsstörung...
Ehrlich gesagt bin ich deswegen nicht aufgeregt, ich bin selber Krankenschwester und weiß nach 1x ja auch was mich erwartet.

Nur habe ich seit ein paar Tagen wahnsinnige Schmerzen im Schambereich, ein Stechen, und Wehen am Abend immer so alle 10 Minuten, richtig dolle aber nachts sind sie wieder weg.
Das Kind bewegt sich wie verrückt, tobt wie eh und je.
Seit heute Durchfall und auch starke Übelkeit ...

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Meine zwei Jungs hier lassen mich kaum zur Ruhe kommen, deswegen kann ich auch nicht sagen ob im Liegen alles besser wäre.

Irgendwie habe in ich total unruhig, dabei ist alles so schön geplant und jetzt scheint dass es anders kommt.

Blöde Frage, aber können diese Beschwerden sich noch 2 Wochen hinziehen ohne das was passiert?
Bei den anderen beiden hätte ich einfach Wehen und es ging los, leider ging's dann doch nur mit KS.

Danke fürs Lesen, schönen Abend euch allen !!

1

Hey ich weiß noch bei mir war ich an 37+0 beim Arzt zur Kontrolle. Der kleine war schon den ganzen Tag über sehr sehr aktiv. Ich selber hatte innerliche Unruhe, Durchfall und mir war etwas flau im Magen.
CTG zeichnete wehen auf aber ansonsten hieß es ,alles geburtsunreif. Das dauert noch.
In der Nacht platzte mir dann die Fruchtblase und wir sind nach einer Stunde ca ins KH gefahren. Und da blieb ich dann auch . Der kleine kam dann paar Stunden später zur Welt :)
Ich wünsche dir alles Liebe

2

Das hört sich doch ganz ok an bei dir. Ich hoffe auch das entweder die Fruchtblase platzt oder es aufhört, 2 Wochen noch solche Schmerzen das wird hart, für mich und meine Mitmenschen ...

Danke fürs antworten auf jedenfall :)