Angst vor dem nächsten Termin

Hallo zusammen
Habe am Freitag meinen nächsten Gyn Termin und habe richtig Angst !:( Es hieß bei der ersten Untersuchung die Fruchthöhle sehe gewellt aus, dass sei kein gutes Zeichen, dann hatte ich wenig bräunliche Blutung und bekam Progestan, und es wurde wenig Hoffnung gemacht, weil das Herz noch nicht schlägt ,wobei es ja noch sehr früh war . Bin heute immerhin erst 5+5ssw

Jedenfalls macht es kein gutes Gefühl und ich habe Angst! Wie lenkt ihr euch ab?
Lg

1

Wenn ich lese,dass dir wenig Hoffnung gemacht wurde,weil das Herz noch nicht schlug-stellen sich mir die Nackenhaare! Wie kann man so früh so etwas sagen? Wenn man vor der 6. Woche einen Herzschlag sieht,ist das eine Ausnahme!
Deswegen ist es immer extrem riskant,so früh zum Arzt zu gehen. Eben weil man noch nicht viel sieht.
Versuch in dein Baby zu vertrauen und schick ihm positive Gedanken. Denn selbst,wenn diese Schwangerschaft nicht gut ausgeht,hätte ich gerne jeden Tag dem Baby meine Liebe geschickt. Statt es unter dauerhaften Sorgen gehen lassen zu müssen.
Versuch positiv zu bleiben. Ich habe am Montag meinen nächsten Termin in der 11. Woche. Ich bin natürlich nervös. Man kann ja nie wissen,ob alles gut ist. Aber ich möchte es trotzdem genießen. ❤️
Alles Liebe!

2

Es tut mir leid das du so verrückt gemacht wurdest... :( Mein Frauenarzt vergibt genau aus diesem Grund erst in der 8 SSW Termine weil man da eben sicher etwas und das Herz sieht.. Deshalb kann es gut sein das man bei mir so früh auch keinen Herzschlag gesehen hätte.

Versuch optimistisch zu bleiben, auch wenn es schwer ist. Ich denk an dich!

3

Das Herz sieht man meistens erst zwischen der 7/8 Woche schlagen. Bei mir hat man es an 7+1 gesehen. Mach dir keine Sorgen, es wird sicher alles gut sein 🤞🏻 Drücke die Daumen!

4

Hallo, ich glaube, deine Sorgen hat jede Frau zu Beginn der Schwangerschaft, weil man ja wirklich abhängig von dem Ultraschall ist, um zu sehen, dass alles gut ist... Diese Ängste sind bei mir erst etwas weniger geworden, seitdem ich den Kleinen spüre. Hör in dich rein. Ich glaube, du fühlst, ob alles gut ist oder nicht. Negative Gedanken/Ängste hat bestimmt fast jede Frau, trotzdem habe ich innerlich eigentlich immer gefühlt, dass diese blöden Gedanken total unbegründet und unnütz sind... Irgendwie schwierig zu beschreiben, aber ich hatte ganz tief in mir irgendwie eine Sicherheit, dass alles gut ist.
Meine Frauenärztin hat aber auch erst in der 7. Woche (bei 6+5) einen Herzschlag gesehen und meinte, dass es ja ein richtiger Nervenkrieg gewesen sei... Was ich total merkwürdig fabd, weil es so für mich nie war... Wenn man sich ein bisschen einliest, findet man ja heraus, dass es vor der 7. Woche einfach noch viel zu früh ist, um mit Sicherheit einen Herzschlag zu sehen.
Lass dich nicht verrückt machen und vertrau auf deinen Körper und deinen kleinen Bauchbewohner! Alles wird gut sein bei deinem Termin! Das wünsche ich dir jedenfalls sehr! 🍀

5

Dankeschön für die lieben Antworten das ist lieb und baut wirklich auf! 🙏🍀💝

6

Tut mir echt leid, dass dir sowas gesagt wurde.
Ich kenne das Gefühl, habe meinen Termin am Mittwoch und habe auch panische Angst. War das erste Mal bei 6+0 da und man sah auch noch keinen Herzschlag. Mein Arzt meinte, dass es noch früh ist und hat mit zur Schwangerschaft gratuliert. Die Helferin an der Anmeldung meinte dann, dass ich gar nicht schwanger sei, solange man keinen Herzschlag sähe. Dann wäre es ja nicht intakt.
Das hat mich so wahnsinnig und unsicher gemacht.
Meine Freude und positive Einstellung war erstmal hinüber. Aber eigentlich habe ich ein gutes Gefühl.
Habe hier oftmals gelesen, dass es so früh normal wäre, dass man ihn nicht immer sieht.
Denk positiv und ich drücke dir die Daumen 🍀

8

Na Bravo das ist nicht schön,wenn man sowas gesagt bekommt ☹️ Ich wünsch dir auch alles liebe für Mittwoch 🙏🙏🙏

9
Thumbnail Zoom

Danke. War heute da, dem Böhnchen geht es gut. Er hat zwar 7+4 statt 8+1 gemessen, aber das kann ja schonmal sein. Dafür war die Herzaktivität da.

7

Huhu,

Ich kenn die Angst und ich finde es unmöglich, dass man Frauen solche Aussagen mit auf den Weg gibt. Mein Fa hat mich auch sehr Früh einbestellt, allerdings deshalb, weil mein einer Eileiter nicht "richtig" arbeitet und daher die Gefahr immer präsent ist eine Eileiter Schwangerschaft zu haben. Daher guckt er immer ab 6+0 und bei meiner 2. SS und dieser konnte man da nur die Fruchthöhle sehen und das noch nicht mal gut, da meine GM sehr hoch liegt. Trotzdem sagt er mir immer es ist alles in Ordnung und ich soll mich so verhalten wie man sich halt in einer SS verhält. Und zack bei 7+1 (eigentlich 7+6) war da ein Würmchen mit Herzschlag zu sehen. Und wenn es Unstimmigkeiten gibt, bereden wir das und es gibt meistens eine Erklärung. Zum Beispiel kann man bei mir nie die 28 Tage Regel anwenden, ich hinke immer 5 Tage hinterher, da ich einen Zyklus von 32-34 Tagen habe. Als er das mit dem Zyklus gerecht hat, passte auf einmal alles an dem Embryo, das vorher zu klein war 🤷‍♀️. Wie schon geschrieben wurde, würde ich immer positiv Denken.

LG Cat0890 mit Boy 9 und Girl 2 an der Hand & Krümel 9 Wochen inside.