Plazenta praevia totalis, 13 SSW, noch gewandert?

Hallo,

bei mir wurde in der 11. Ssw und dann nochmal in der 13. SSw eine ppt diagnostiziert. Beide Ärztinnen haben mir Mut gemacht, dass diese noch wandern würde.

Nun lese ich aber des öfteren, dass Plazenta praevia partialis und marginalis durchaus in den meisten Fällen noch hochwandern, dass Plazenta praevia totalis (also komplett übern MUMU liegend) sich nicht mehr bewegen.

Meine Hoffnung ist ja, dass das für Plazenten gilt, wo die Diagnose nach der 20. Ssw gestellt wurde..

Wie war das bei euch? Die Frage geht direkt an die Mädels mit einer "totalis"..

Alles Liebe und Vielen Dank

1

Hatte ich auch, festgestellt in der 12. Ssw, bin jetzt 29. Woche und sie ist seit ca 16. Woche eine partialis/marginalis, mittlerweile ist sie vom Muttermund weg. Besteht also durchaus gute chancen, dass sie hochwächst.

4

Das macht mir Mut, vielen Dank!

2

Bei mir wurde letztes Jahr eine Placenta praevia totalis in der 19 ssw diagnostiziert beim 2 Screening und ebenfalls bei der feindiagnostik in der 22 ssw. Sie lag bis dato komplett ueber meinem muttermund. Beim dritten Screening in der 32 ssw war sie dann komplett hochgewachsen und einer normalen Entbindung stand nichts mehr im Weg. LG ella mit Babygirl 28+4

3

Ich bekahm in der 23ssw.
die Diagnose „Plazenta Praevia Totalis“
Nun bin ich in der 36ssw. Sie ist zu einer Plazenta Praevia Marginalis geworden.
Da sie leider „nur“ 4-6mm vom inneren Muttermund entfernt liegt wurde ich nun diese Woche zum Kaiserschnitt angemeldet.
Ich denke bei dir ist es noch so eine frühe Schwangerschaftswoche & dass dan noch viel Raum zum hochziehen besteht.
Drücke dir die Daumen.

Und noch was: ich hatte bis jetzt nicht ein mal Probleme mit Blutungen etc.

Bleib Positiv eingestellt und vielleicht hat sich das ganze bei dir dan bei 30 Wochen erledigt.

Lg

5

Hallo kittykitty!

Habe auch diese Woche in der 18.ssw mitgeteilt bekommen, dass ich eine ppt hätte! Meine Ärztin meinte aber, noch kann sich viel ändern und die Plazenta könnte noch wandern! Derzeit soll ich mich schonen und bei eventuellen Blutungen sofort ins KH! Ich hoffe sehr, dass mir das erspart bleibt und ich mein Baby ohne Komplikationen lange in meinem Bauch behalten kann und möglicherweise auch normal entbinden kann! Ich drücke uns jedenfalls die Daumen, dass alles gut geht! Immer positiv denken 🥰🍀