Prävention SS-vergiftung mit Aspirin

Hallo ihr Lieben,

Ich bin nun an 7+0 mit unserem 2. Wunder. In der ersten Schwangerschaft hatte ich eine sehr starke Schwangerschaftsvergiftung ab der 34. Ssw. Ich war heute zur Kontrolle bei meinem FA und wir hatten uns über dieses Thema unterhalten.
Sie hat mir nun eine geringe Dosis Aspirin verschrieben, die ich ab der 13. Ssw täglich eine Tablette einnehmen soll.
Sie sagte das wäre eine sehr gängige Methode um einer erneuten Vergiftung vorzubeugen.

Hat jemand Erfahrungen damit?
Hat das funktioniert ?
Gibt es noch andere Maßnahmen oder Untersuchungen die man in Anspruch nehmen kann?

Wer hatte auch in der ersten ss eine Vergiftung und wie lief oder läuft das bei euch in der 2. ?

Ich bin für jede Antwort und Erfahrung dankbar. 😊

1

Grüß Dich!

Ich hatte in der ersten Schwangerschaft keine Präeklampsie. In dieser Schwangerschaft wurde beim Ersttrimesterscreening ein erhöhtes Risiko festgestellt.

Das ist ja erstmal nur ein statistisches Risiko, daher mache ich mich da auch nicht verrückt. Ich muss aber auch abends präventiv ASS nehmen. Mehr kann man als Vorbeugung wohl erstmal nicht machen, laut der Uniklinik.

Alles Gute Dir!

9

Vielen Dank für deine Antwort. Dann hoffe ich mal für uns beide, dass das Aspirin das tut, was es soll 😊

Dir auch alles gute

2

Hey :)

Ich hatte in der 1. Ss sowie jetuz in der 2.ss aufgeund vom Übergewicht und ss diabetes ein erhöhtes risiko und muss 150mg ass abends einnehmen.
Bis jetzt läuft alles supi :)
Ich stille sogar noch unsere kleine( 16mon)
Brauchst dir diesbezüglich also keine sorgen machen ob es nebenwirkungen hat.

Lg

8

Super danke für deine Antwort das macht mir Mut 😊

3

Ich habe mal eine Studie gelesen, wonach man das Risiko reduzieren kann, indem man sich sehr proteinreich ernährt und genug Vitamin C und E zu sich nimmt

4

Hatte in der 1. Schwangerschaft eine leichte Vergiftung.
Nehme seit der 10. Woche ASS100. Bis jetzt ist alles super. Bin in der 34. Woche 😊
Nebenwirkungen oder so hab ich gar nicht 😊

5

Ja hier. Ich sollte Ass 100 auch nehmen ABER bis 34+0 um einer Ss Vergiftung zu umgehen

Bis 12. Ssw nur ist zu kurz.

6

*13.ssw ist zu kurz...die eigentliche Vergiftung kommt doch erst später

7

Ab der 13. Ssw soll ich damit starten.
Hat es bei dir gut geklappt?

weiteren Kommentar laden