MuPa Werte stimmen nicht mit SSW überein

Thumbnail Zoom

Huhu,
wir sind total verunsichert. Hatten heute das 1.Screening. Ich bin 12+0 nach IVF. Der Arzt hat mich auf 13+1 vordatiert. Das Kleine hat fleißig gestrampelt. Nun haben wir uns meinen MuPa angeschaut und sind dolle verunsichert. Alle Werte entsprechen laut den gängigen Tabellen aus dem Internet nicht mal der 12+0.Besonders dieser BPD Wert ist jenseits der Norm. Könnte nur weinen. 😢 Der Arzt hat erst morgen früh wieder geöffnet.

1

Huhu,

Also das kommt mir sehr seltsam vor. Mir wurde gesagt (ich hatte eine stimulierte IUI), dass bei IVF/icsi gar nicht und bei IUI nur äußerst selten umdatiert wird, weil das Alter des Embryos ja eindeutig ist. BPD wurde bei mir beim 1. Screening gar nicht notiert. Bei mir wurde nur SSL eingetragen. Wichtig ist ja eigentlich das Feld "zeitgerechte Entwicklung" und das ist ja eindeutig mit ja angekreuzt.
Ich denke, du musst dir keine Sorgen machen, kann aber verstehen, dass es dich verunsichert. Ruf morgen früh an und frag.

Bis dahin glaub an deinen Krümel 🍀

Alles Gute!

2

Ich würde mir erstmal keine Sorgen machen! Ein einzelner Wert kann auch mal aus der Reihe tanzen, wäre völlig normal. Ich hab den Wert jetzt nicht recherchiert, evtl täuscht du dich auch. Klar ist - unsere Mäuse wachsen nicht nach der Norm. Ab und zu liegen sie mal mit einzelnen Körperteilen außerhalb der Norm. Wenn das dann immer wieder der Fall ist, wird vermutlich mal näher hingeguckt.

Und die Ssw wird mE nach Gewicht und Größe bestimmt. Bei IVF datiert man nicht um. Meine Gyn hat mich aber auch vordatiert - trotz IVF - weil meine Mäuse immer wieder schwerer und größer als ihr Altersdurchschnitt waren 🤷🏼‍♀️

Alles ist gut und wird gut!! 🍀

3

Huhu,

Mach dir nicht so viele Gedanken über die Werte. Mein Frauenarzt hat bei der ersten Untersuchung gar nichts rein geschrieben. Nur die Ssl ;-)
Unser Baby ist 7 Tage hinterher. Obwohl das nicht sein kann. Ist aber wohl einfach ein kleines Mäuschen :-)

4

Ich hatte das nach jeder Untersuchung. Erst war ich immer total happy und erleichtert, dass alles in Ordnung zu sein scheint und dann kamen die Zweifel, wenn ich mir die einzelnen Werte angeschaut habe. Meine Ärztin meinte dann mal nur, dass das eh alles nicht genau sei. Wenn sie den Punkt einen halben mm anders ansetzen würde im US kämen schon wieder ganz andere Werte zustande. Bei mir war bei Beiden Kindern alles gut, obwohl da immer komische Werte im
mupa oder auf den US Bildern standen.