Verwirrt! đŸ„ș

Hallo zusammen! Ich bin komplett neu hier und lese schon lĂ€ngere Zeit fleißig mit. Meine Tochter ist 13 Monate alt & nun bin ich das 2. mal schwanger (6+1). In meiner 1.ssw hatte ich Probleme mit Blutungen bis zur 12.Woche, deshalb nehme ich jetzt ‚vorbeugend‘ Progesteron. Wenn ich die ssw vergleiche ist einfach alles dieses mal anderes 😖 seit 2 Wochen renne ich gefĂŒhlt alle paar Tage zum FA. Blut abnehmen... HCG wert SUPER. Letzte Woche sagte er man mĂŒsse wohl schon einen Herzschlag sehen & Embryo sieht ‚komisch‘ aus... er denkt es wird ein Abgang... war dann am Wochenende im Kh (Unterleibschmerzen und leichte Blutung) immernoch kein Herzschlag, aber sie sah wohl was... und hat mir Hoffnung gemacht... heute beim FA HCG wert wieder super, aber beim Ultraschall wieder kein Herzschlag und im Dottersack etwas dunkel (könnte wohl Blut sein...) bin sowas von verwirrt und hab echt Angst, dass es wohl doch ein Abgang wird... andererseits auch Hoffnung. Hat jemand Ă€hnliche Erfahrungen? Durch die Feiertage mĂŒssen wir nun 7 Tage warten bis zur nĂ€chsten Untersuchung :(
Schöne Weihnachten an alle ❀

1

Also du bist heute "erst" bei 6+1?
Wieso bist du denn so oft das HCG kontrollieren gegangen? Das verursacht einfach immer mehr Verwirrung als Erleichterung 😣
Ich wĂŒrde wirklich einfach diese 7 Tage warten. Klingt leichter als es ist, aber dieser hcg Horror tut dir auch sichtlich nicht gut.
Man muss so frĂŒh einfach nichts sehen (vor allem letzte Woche nicht) und das muss auch nichts Schlechtes zu bedeuten haben!

2

Das liegt warscheinlich daran, dass der Arzt checken will ob der Wert steigt....

4

Ist mir schon klar, ist nur nicht immer von Vorteil.
Wenn es keine medizinischen GrĂŒnde dafĂŒr gibt, wie zB Medikamenteneinnahme etc, wĂŒrde ich so ein Spiel nicht mitmachen und erst wirklich spĂ€ter hin.
So einen Post liest man hier zu oft, das stÀndige kontrollieren des hcgs bringt in den meisten FÀllen einfach nur Angst und Panik mit sich, mehr nicht.

3

Hey!
Bei 6+1 muss das Herzchen noch nicht zu sehen sein... Da hast du auch Zeit bis zur 9. Woche. Versuche ruhig zu bleiben und vertraue deinem KrĂŒmel ❀
Ich drĂŒcke dir fest die Daumen🙌

5

Hi!
Als ich positiv getestet habe, war ich in der 5. Woche. Ich rief meine FrauenĂ€rztin an und sie gab mir erst einen Termin, als ich in der 8. Woche war. Sie meinte, vorher ist es noch viel zu frĂŒh.
Ich denke, sie vergibt absichtlich solche frĂŒhen Termine nicht, um eben solche MissverstĂ€ndnisse und Unklarheiten zu vermeiden. Du solltest dich erstmal einfach nur schonen und die Weihnachtszeit genießen. Ich weiß, es ist nicht einfach, weil die Gedanken immer da sind. Aber warte erstmal den nĂ€chsten Termin ab. Dann hast du Klarheit.
Ich wĂŒnsche dir alles gute!

6

Huhu, mein erster Termin beim FA war bei 6+ 3 und es war nichts zu sehen außer eine Mini fruchthöhle und der Dottersack. Ein Baby mit Herzschlag war erst bei 8+ 4 zu sehen :) Und mit Blutungen hatte ich auch zu kĂ€mpfen etwa 4 Wochen lang, es ist bisher zum GlĂŒck nichts mehr gewesen und dem kleinen geht's super. Vielleicht nimmt es dir etwas die angst, es kann noch alles gut werden.
Ich drĂŒcke dir auf jeden fall die daumen, glaub immer an dein Baby. Alles gute euch 💕