Dringend. Leichte schmierblutung

Hallo, ich hätte eine dringende Frage (auch ein wenig unangenehm). Es ist nicht meine erste Schwangerschaft, aber hatte soetwas noch nie. Ich habe gestern das erste Mal ganz leicht positiv getestet, heute ein bisschen stärker. Vom Zyklus her, da er durch das stillen noch unregelmäßig ist, weiss ich nicht genau wie weit ich bin. Wir haben uns zunächst gefreut. Vor allem weil heute Heilig Abend ist. Heute allerdings als ich auf Toilette musste (stuhlgang) hatte ich leichte hellrote schmierblutungen. Ich war natürlich traurig und dachte dass es dann wohl ein Abgang wird m allerdings hat es nach der Toilette nicht weitergeblutet. Gerade beim Urin lassen kamen nochmal ein paar Tropfen rausgetropft. Aber danach, auch überhaupt nichts mehr. Beim Laufen sitzen etc, kam überhaupt nichts mehr die gahze Zeit, wie gesagt nur heute Die beiden Male auf Toilette. Habe jetzt vorsichtshalber progesteron genommen, was ich noch hier habe, was ich vorsichtshalber in der letzten Schwangerschaft nehmen sollte. Hatte jemand schonmal ähnliche Erfahrungen und es ging gut aus? Kenne das aus den anderen schwangerschaften gar nicht, hatte zwar mal einen frühen Abgang aber der war war nach NMt und wie eine extrem starke Regelblutung.
Liebe Grüsse

1

Ich hatte damals an NMT auch eine Blutung. Dann nochmal in der 7, und 10 Woche. In der 10 Woche war dann klar es ist ein Polyp. Der ärgert mich bis heute fast täglich (32SSW) mit Blutungen. Kann also alles gut gehen wie bei mir 😊👍

2

Grade beim Stuhlgang kann es durch Druck passiert sein, dass ein Äderchen geplatzt ist. Denke wenn es nun aufgehört hat, dass es dadurch kam.

3

Ich hab positivem Test Schmierblutungen und bin nun in der 11. Woche. Der Arzt findet momentan keine Ursache für die Blutung, ist wohl manchmal einfach so 🤷🏼‍♀️

4

wenn es wenig ist, würde ich mir keine großen sorgen machen. selbst mit perioden-artigen tagelangen blutungen sind viele noch schwanger. genieß die zeit, alles liebe #klee

5

Hey! Ich war vor 2 Wochen in genau der gleichen Situation. Habe positiv getestet und zwei Tage später eine hellrote kurze Blutung gehabt nach dem Stuhlgang. Danach war zwei Tage nichts mehr und dann nur noch ein bisschen rosa Ausfluss... habe dann Uterogest verschrieben bekommen und seitdem war nichts mehr. Auf dem US sieht man jetzt eine Fruchthöhle mit Dottersack :) meine Frauenärztin meinte, ein Drittel aller Schwangeren haben Blutungen zu Beginn und das sei in Ordnung! Alles Gute!