Euer persönliches Höchstalter für das letzte Kind?

Mich interessiert, bis zu welchem Alter ihr noch ein Kind bekommen würdet? Gibt es Frauen unter euch, die sich aufgrund ihres Alters gegen ein weiteres Kind entschieden haben? Wäre ein Argument gegen ein Kind auch das Alter des Vaters, obwohl ihr selbst euch noch für jung genug halten würdet?
LG und frohe Weihnachten, Talulah

3

Wir haben jetzt mit 32 erst das erste bekommen. Für mich ist aktuell mit 40 Schluss. Aber wer weiß wie es dann ist.
Glaube man sollte es nicht nur am Alter fest machen. Wenn man sich mit 45 noch fit für ein Baby fühlt, warum denn nicht 🙂

60

So sehe ich das auch. Wenn ich mit 40 noch den Wunsch hätte, weiß ich nicht, ob ich ihn aus Vernunft wegen des Alters aufgeben könnte. Daher ist das mit der Grenze schwer zu sagen für mich. Ein Kinderwunsch ist ja oft ein sehr starker Wunsch.

1

Ich bin jetzt 32 Jahre und bin mit meinem letzten Kind schwanger.
Ab 35 redet man ja schon von einer Risikoschwangerschaft.. Das würde ich mich nicht mehr trauen.
Lg
Ferii mit 🌈 7 +3

12

Das mit der Risikoschwangerschaft ab 35 Jahren gilt ist seit dem 01.01.2020 in Fachkreisen als veraltet. Neuere Studien und die längere Lebenserwartung sowie immer spätere Mutterschaft (beim ersten Kind) zeigen nämlich im Verhältnis gar nicht mehr Auffälligkeiten. Im Gegenteil, späte Mütter ernähren sich oft bewusster und gesünder, haben einen gesündere Lebensstil etc. ... dies wirkt sich oft auch günstig auf die Schwangerschaft aus.

17

Also ich wurde mit 36 Jahre schwanger, mit dem ersten Kind . Jetzt inzwischen 37.

Bin nicht als Risiko eingestuft worden.
Hab auch kein Diabetes oder so.

weiteren Kommentar laden
2

Also ich würde persönlich sagen ab 35 möchte ich keine Kinder mehr.
Ich hab mit 28 mein erstes bekommen das war in meinen Augen das perfekte alter. Man hat „gelebt“ und „geleistet“ . Und kann danach auch wieder leben wenn die Kids aus dem gröbsten raus sind.

Ansichtssache :)

13

Ich sehe es ähnlich wie hope. Ich bekomme jetzt mit 35 mein drittes Kind und habe damit meine persönliche Wunschkinderzahl :) sowie meine altersmäßige Schmerzgrenze erreicht. Ich hatte bisher keine Anfängerkinder und denke, dass ich das inzwischen nicht mehr so wegstecken würde wie früher, wenn ich wieder über lange Zeit kaum Schlaf kriege oder fast keine Zeit zum Essen, Duschen oder sowas habe. Außerdem haben wir auch Pläne für ein Leben "nach den Kindern" und das sollte doch möglichst noch vor der Rente sein ;).

82

Ich wäre auch am liebsten 28 bei der Geburt, es ist nach meiner Ansicht auch das perfekte Alter. Leider hat es länger gedauert, bis ich schwanger wurde. Lg

4

Ich persönlich bin jetzt mit 27 mit meinem 2 und letzten Kind schwanger. Das erste Kind habe ich mit 23 bekommen. Was ja heut zutage "jung" ist.
Eine gute Freundin von mir hat zwischen den Kindern 10 Jahre Alters Unterschied weil es nicht klappen wollte mit dem zweiten. Sie hatte sind 40 als höchstalter gesetzt. Ihre zweite Tochter kam dann 5 Tage nach ihrem 40 Geburtstag.
LG

5

Ich wollte immer mit 30 fertig sein...

Wie das manchmal so ist, kommt es anders als geplant... Ich werde nun mit 34 fertig sein mit 3 kids.

Es wären eventuell auch weiter gedacht gewesen,aber mein Mann ist 10 Jahre älter als ich

Rechnet man hoch... +18 Jahre... Ist definitiv Ende bei uns aufgrund des Alters von meinem Mann!

6

Ich bin jetzt mit 36 das erste Mal schwanger. Ich hätte gerne zwei Kinder, bislang ist für mich bei 40 Schluss. Man kann zwar nie wissen wie es bis dahin ist, ob es dann auch klappt und wie ich mich mit dem ersten Kind fühle bzw wann ich mich bereit fürs zweite fühle. Aber großartig jenseits der 40 kann ich mir derzeit nicht vorstellen

7

Hallo.
ich hatte 2007 eine fg und dann sehr spät kinder bekommen. Diese waren jetzt nicht mehr geplant. Freuen uns trotzdem auch wenn ich49 jahre werde.....
lg andrea

11

Du wirst mit 49 Jahren noch einmal Mutter?
Respekt!
Finde ich toll, biologisch bist du dann ja noch nicht zu alt. Ich habe mit 41 mein drittes und letztes Kind bekommen.
Wenn ich hier immer so lese "mit 30 will ich durch sein".... verstehe ich nicht.....
Liebe Grüße!

71

Rein statistisch ist das Durchschnittsalter der Frau für das erste Kind doch schon bei 30 und bei Akademikerinnen sogar bei 31/32 (bitte korrigieren). Da wird es für die Durchschnittsfrau eh schwierig mit 30 alle Kinder „abgevespert“ zu haben :).

weitere Kommentare laden
8

Also ich habe mir für das dritte die Grenze gesetzt....bis 36 versuche ich es...
Habe da aber noch mehr als 1 Jahr noch Zeit. Aber wer weiß wenn es nicht klappt kann es auch sein dass ich es vllt doch noch verlängere :-)

9

Hallo, bin zwar erst 27 aber habe schon ein Baby. Auch wenn ich nicht weiß wie es ist, 0 Jahre älter zu sein, ist dein persönliches Höchstalter für ein Kind 39. Quasi einfach vor der 40. Wegen den größeren Risiken, und ich denke mit 40 ist man vllt nicht mehr so fit, ein Neugeborenes durchzustehen, also mein Kleiner ist schon anstrengend und das macht mich manchmal echt fertig.

10

10*
Mein*

42

😂 süß ....
ich glaube viele denken mit 40 ist man fast tot .
Ich kenne den Unterschied zwischen „jung „ (26) und „älter „ (39) schwanger.
Ich war beim zweiten deutlich entspannter.
Beruflich gefestigt .
Konnte die Schwangerschaft viel mehr genießen.
Bin jetzt wieder schwanger mit fast 40.
Ich fühle mich garnicht zu alt .

weiteren Kommentar laden