Zusatzversicherung Krankenhaus Schwangerschaft

Ihr Lieben,
eine etwas andere Frage: Ich bin schwanger mit Zwillingen. Wahrscheinlich wird es auf einen längeren Krankenhausaufenthalt vor Geburt und je nach dem auch nach Geburt raus laufen, sodass ich überlegt habe, ob es vielleicht Sinn macht, eine Krankhauszusatzversicherung abzuschließen. Diese müsste allerdings ohne Gesundheitsfragen sein, da ich wahrscheinlich auf Grund der Schwangerschaft und den diversen Problemen sonst sowieso schon raus falle. Meine Frage: habt ihr Erfahrungen?

1

Hallo,

also ich hab sowas mal verkauft und da war es so, dass man diese Versicherung bereits VOR der Schwangerschaft abschließen musste. Nun wäre es bei dir also zu spät...
Ich kann mir kaum vorstellen dass es Versicherer gibt, die das noch machen wenn es absehbar ist dass du bald im KKH bist und Leistungen haben willst. Und wenn es solche gibt, ohne Gesundheitsfragen - also abschließen wenn es eigentlich schon zu spät ist... dann sind die Beiträge extrem hoch. Es hat keiner was zu verschenken und die holen sich ihr Geld dann irgendwie.

LG Juschi

2

Guten Morgen

Das wird zu spät sein.
Solche Versicherungen schließt man im besten Fall 3-6 Monate vor eintreten einer Schwangerschaft ab.
Meine Bekannte wollte in der 10ssw eine abschließen und wurde von sämtlichen Versicherungen abgelehnt, da überall Gesundheitsfragen dabei sind, die man wahrheitsgemäß beantworten muss (ansonsten darf die Versicherung dich nämlich nachträglich kündigen, da du die Schwangerschaft verschwiegen hast)

3

Das wird, wie die Vorrednerinnen gesagt haben, zu spät sein.
Egal ob sie einen „Gesundheitscheck“ machen oder nicht, fallen in den Vertragsbedingungen bereits laufende Behandlungen raus. Ein 1-Bettzimmer kannst du aber auch aus deinem Geldbeutel bezahlen. Das ist natürlich möglich.

Du kannst sie allerdings für die Zukunft abschliessen.

Ich habe meine damals abgeschlossen nachdem jemand aus der Familie einen Unfall hatte und unerwartet lange ins KH musste. Fand es furchtbar mit so vielen und wechselnden Leuten auf einem Zimmer. Das Krankengeld nach 6 Wochen ist ja auch nicht der Hit. Da hatte ich mich dann direkt drum gekümmert 😅.

Also nicht nur für Schwangerschaften ist es nett, sondern für jegliche Unfälle, die man nicht planen kann. Kannst ja einfach mal ein paar Versicherungen vergleichen.

4

Huhu,
was sollte dir die Zusatzversicherung denn bieten?
LG

5

Ich hatte dieses Thema mal vor ein paar Jahren mit meiner versicherungsberaterin. Sie meinte ganz klar sowas gibt es ohne Gesundheitsfragen nicht. Selbst mit vereinfachter gesundheitsprüfung wird immer nach Schwangerschaft gefragt. Ein mögliches Einzelzimmer müsste man halt notfalls aus eigener Tasche bezahlen.

6

Du kennst es ja auch von anderen Versicherungen, dass bereits begonnene Behandlungen oder bekannte Sachverhalte nicht mitversichert sind. Das gilt auch bei einer Schwangerschaft.

Nichtsdestotrotz finde ich eine Krankenhauszusatzversicherung eine Supersache. Freie Krankenhauswahl und Chefarztbehandlungen sind gold wert, wenn was Unerwartetes kommt.

Ich habe die Versicherung schon seit langem und würde sie jedem empfehlen.

7

Hi,
solche Versicherungen haben in der Regel keine Gesundheitsfragen, aber doch Wartezeiten. Bei meiner muss die zB spätestens im 2. Monat angeschlossen sein. Ich befürchte, dass du das nichts passendes finden wirst. Was du dir aber überlegen kannst ist eine Versicherung für deine kleinen abzuschließen

8

Wenn es ums finanzielle geht, würde ich schauen dass du bei der Krankenkasse eine Zuzahlungsbefreiung beantragen kannst. Vielleicht hilft das weiter.

Ich werde das auch machen. Liege seit dem 19.12 im Kh, geplant ist Kaiserschnitt in 5 Wochen, danach dann noch Zeit auf Intensivstation. Da kommt einiges zusammen. In unserem Fall lohnt es sich auf alle fälle.

12

Alles was mit der Geburt zusammenhängt muss man nicht zahlen.

16

Aber ich liege ja 6 Wochen vor der Geburt schon. Hab im Internet nichts darüber gefunden, dass man da nicht zahlen muss.

weiteren Kommentar laden
9

Ich habe mir das gemacht. Wünsche nämlich gerne ein 1-bettzimmer..
Macht allerdings nur noch die gothar. Hab diese über check24 abgeschlossen, kostet 16€/monat.
Hab somit anspruch auf chefarzt und 1-bett-zimmer. Wenn ich auf eines verzichte 50€ erstattung/bei beiden 100€ Pro tag.
Wollte es auch haben, da man ja nicht weis, ob man zwischenzeitlich mal stationär ist. Ruf einfach mal bei check24 an, war ein sehr kompetenter mann 👍
Gesundheitsfragen hatte ich aber, würde ich nun wegen Endometriose stationär aufgenommen werden müssen wäre dies nicht versichert aber nun gehts mir ja auch nur um die schwangerschaft danach kann ich ja kündigen und mir was anderes raussuchen

15

Einzelzimmer und Geburt ist aber auch immer so eine Sache und kommt aufs KH an.

Sind die Zimmer voll, dann voll... Da kannst du eine zusatz Versicherung haben wie du willst

Meiner freundin erst vor einer Woche so ergangen.

Auch extra abgeschlossen, wegen einzelzimmer
.. Dödöm... Nix frei... Station voll... Nix familienzimmer und nix einzelzimmer.

Ging uns 2019 bei der Entbindung auch so... Ich hatte 6 Std nach der Entbindung noch nichtnal irgendein Zimmer... Und lag noch im kreissaal weil alles voll war.
Mussten erst eine entlassen 🤣🤣

Hängt also stark davon ab, wie die KH Situation bei euch ist

17

Die Erfahrung kann ich auch teilen. Einzelzimmer oder Familienzimmer sind nicht zu haben gewesen, alles voll.

weitere Kommentare laden