Bitte ein paar beruhigende Worte 💫

Liebe Mädels,

Vor ein paar Tagen habt ihr mir soviel Freude geschenkt indem ihr euch für uns mitgefreut habt als wir nach 3 Jahren Kinderwunsch endlich erfahren haben dass wir schwanger sind!!!
Wir sind weiterhin SO GLÜCKLICH aber jetzt kommen erste Ängste auf...
Ist das normal 🥺

Nun wende ich mich an euch mit zwei wahrscheinlich typischen Angstfragen...
Ich hatte ja bisher nur einen BT und da war an ES + 15 das HCG bei 180.
Mein nächster Termin ist am 5.1. auch mit US dann.
Jetzt Logikfrage: habe mir aus diesem Forum zusammen gesucht dass:
Clearblue mit WB zeigt ab HCG 200 "Woche 2-3" an.
Wenn also mein HCG IM BLUT am Dienstag 180 war, dann HÄTTE der wohl nur Woche 1-2 gezeigt da Urin ja hinterher hinkt, richtig?
Ich habe heute, ES +20 mit dem CB getestet und "Woche 2-3" erhalten.
Das heißt doch, dass der HCG anscheinend gestiegen sein muss da er jetzt auch im Urin mindestens 200 hat oder?
Und das wäre ja toll oder?🥰
Auf "Woche +3" geht CB anscheinend ja erst ab HCG 2000 im Urin.
Meine zweite Frage:
Thema Folsäure... ich hab cirka 3 Wochen vor Punktion immer im Wechsel Orthomol natal (500 mikrgramm) und Folio forte (800 mikrogr).
Also war mein Speicher so HALBWEGS aufgefüllt zum Zeitpunkt des TF denke ich. Seitdem Orthomol natal der anderen Vitamine wegen, besorge mir Morgen reine Folsäure die ich dann dazu addieren kann sodass ich auf 800 komme.
Und jetzt aber plötzlich Panik: hab ich es schon versaut, bin 4+6 und habe die letzten Tage "nur" 500mikrogr genommen 🤧
Richtig gesund gegessen hab ich nicht, muss erst gescheit einkaufen.
Wir haben einfach nicht damit gerechnet dass es diesmal klappt!!!!
Tausend Dank vorab!!!Euchn von einer

1

Tausend Dank vorab von einer durchdrehenden Sittich 🥺🤣

PPS, mein Busen ist schon so krass gewachsen, ist das normal bei 4 +6???!!!!

5

Meiner ist auch am Anfang übelst gewachsen seit dem nicht mehr . Aktuell 34SSW. Folsäure nehme ich nur Folio bis zu 13 woche Folio Forte. Essen tue ich auch nicht immer gesund. Vom ungesunden essen nimmt man denke ich nur schneller zu wie sehr gesund. Dein Baby bekommt schon alles wichtige aus deinem Blut was es benötigt zum wachsen

2

Hi,
Erstmal Glückwunsch 🍀
Also Ängste zu haben ist total normal.
Zum Thema CB, er zeigt bei vielen oft gar kein 3+ an obwohl es eine vollkommen intakte und gesunde Schwangerschaft ist. Und ES+20 ist ja sowieso 2-3 Wochen.
Zum Thema Folsäure, also du hast ja ständig Folsäure genommen und dass ja vermutlich über einen längeren Zeitraum, und wenn es teilweise „nur“ 500 war, dann ist das auch ok. Die Empfehlung für eine nicht schwangere Frau liegt bei täglich 200 oder 400, bin mir grad nicht sicher, also warst du eh immer drüber mit der Folsäurezufuhr. Deine Speicher werden jetzt schon gut gefüllt sein, mach dir da keine Gedanken. es gibt auch viele die nicht wissen dass sie schwanger sind und trotzdem alles gut ist.
Das dein Bauch gewachsen ist in der kurzen Zeit, könnte zwei Ursachen haben, erstens war Weihnachten und wie du schon geschrieben hast keine allzu gesunde Ernährung, und zweitens, in der Schwangerschaft hat man anfangs einen ziemlichen Blähbauch, ich hab in der neunten Woche teilweise so ausgesehen wie dann später im 7/8 Monat, der blähbauch geht manchmal weg und manchmal bleibt er bis der richtige babybauch kommt.
Also genieße die Zeit und freu dich auf euer Baby
Lg Vreni

3

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🤰💖

Du hast ja die Steigerung am Clear Blue gesehen...hör jetzt auf zu testen. Du bist schwanger, egal ob da 2-3 oder 3+ steht! Das macht dich nur verrückt 😉

Folsäure hast du ja immer genommen...viele erfahren erst viel später dass sie schwanger sind und fangen erst dann mit Folsäure an. Da hast du auch nichts versaut! Hol dir morgen 800er und gut ist.

Ich habe die letzten drei Tage auch kaum Gemüse oder Obst gegessen...außer gekochtes Rotkohl 😉 ab morgen wird wieder alles anders 😜 auch schwanger kann man Weihnachten genießen.

Lehn dich zurück, entspann dich und freue dich auf dein erstes Ultraschallbild...nimm Taschentücher mit, ich habe Rotz und Wasser geheult 😂

Schönen Sofa 💫

4

Sonntag nicht Sofa 😜

6

Hey liebe Sittich
Ich habe dein Beitrag mit Tränen der Freude gelesen und weiss wie du dich fühlst. Erstes weil wir 9jahre fürs erste Wunder brauchten und zweitens meine freundin nach 5jahre kinderwunsch in der 16ssw ist.
Es ist jetzt von uns leicht gesagt lehn dich zurück und genieße das Glück. Aber es ist schwer. Erst wenn die 12 Woche kommt kann man es und dann wartet man auf die ersten Tritte. Trotzallem versuche nicht zuviel zu lesen. Vertraue auf dein Baby und deinen Körper. Ich habe mich in der ss kaum bewegt😁weil ich dachte das baby plumst raus. Solch ein blodsinn😆. Und iss auf was du Hunger hast. Das baby nimmt sich das was es braucht. Meine Freundin sollte sofort ab positiven test spritzen. Sie vertraute nicht drauf das sie schwanger ist. 2wochen habe ich gebettet und Geflecht. Und das baby hat keinen Schaden genommen. Ich denke wenn alles gut ist ihr glücklich seit udann ist alles gut... .
lLG aAnja

7

Mädels, ich danke Euch von ganzem Herzen für Eure Worte!
Was für ein tolles Forum! Man ist nicht allein mit seinen Sorgen!
So sehr Danke 🤧🤧🤧 für Eure Zeit und Mühe für mich!!!!!💛💚🧡

9

🤣🤣🤣 plumpst raus..... ging mir in der ersten Schwangerschaft auch so. Auch beim Thema Sex 🙈🙈🙈🙈🙈 diesmal - komplett anders und entspannt. Aber das macht einfach dann die Erfahrung 🤩

8

Hi, versucht dich zu entspannen und freue dich!
Kurz zum Thema gesundes Essen: ich bin jetzt mit nr. 2 schwanger und wesentlich entspannter. Mir war diesmal so kotzeschlecht, das wirklich nur mit ach und Krach manches in mir geblieben ist. Und das waren: Burger, Spaghetti Paesana, Pizza, Pad Thai und wahlweise indisch - also megaaaaaa ungesund. Aber ich mach mir keinen Stress, der Körper holt sich das was er braucht. Im Sommer ernähre ich mich dann nur noch von Tomaten und Erdbeeren und Früchten (war beim ersten auch so)
Diesmal gönne ich mir sonst jeden Tag einen Cappucino 🤣🤣 nur Haare färben und Nägel lackieren ist für mich wieder ein absolutes Tabu.
Also - Entscheide für dich selbst was dir gut tut, relax, iss und mach das was dir gut tut!! UUUUUUND fetter Hinweis von einer Zweitschwangeren: LEG DIE FÜSSE SO OFT FU KANNST HOCH, SCHLAF, SCHAU DEINE LIEBLINGSSERIE IM MARATHON -dafür hast du sehr bald keine Zeit mehr 🥴🤪

10

Hole, Danke - jetzt musste ich sooo lachen 🤣🙃💛
Dein Ernährungsplan und meiner ähneln sich ziemlich 😅
Ich arbeite dran...
Was ich insgesamt auch so schwierig finde... Beispielhaft Folsäure, echt: man googelt und kriegt DREI verschiedene Zahlen von jeweils zumindest seriös anmutenden Seiten: 400 / 550 / 800
Dann steht einerseits Überdosis Folsäure unproblematisch, andererseits inzwischen angeblich laut neuesten Untersuchungen sehr wohl problematisch.
Ich versuche es mal so: immerhin hab ich Folsäure intus gehabt oder?
Liebe Grüße und wirklich nochmal vielen Dank 😍
Serie kucken und Buch lesen und sowas... okok... hoffentlich bleib ich da wenigstens mal 10Minuten bei der Sache bevor mir die nächste Katastrophe einfällt 🦨🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾

11

🤣
Du wirst das schon gut machen. 👌🏻 Folsäuretabletten hab ich übrigens beim ersten ganz artig und brav genommen. Diesmal hab ich sie den ein oder anderen Tag auch schon schlichtweg vergessen.
Unsere Mamas lachen über uns - die haben sowas nieee genommen und wir sind auch alle gesund und munter 👌🏻

weiteren Kommentar laden
13

Genauso sehe ich das auch hope😁bei der ersten ss alles genommen was einem empfohlen wurde. Bei der 2 manchmal vergessen und bei dritten garnichts. Oh man man macht sich sooo kirre weil es soviel zu lesen gibt. Aber sittich glaube mir du bist nicht damit allein. Ich bin damals nur vom küchenstuhl aufgestanden dann zum Sofa mit dem nächsten essen und da weiter gesessen und alle Serien geschaut. Dann gab es Kaffee und Kuchen und abends wieder toll Abendbrot. U d meine Kinder sind gesund. Vielleicht manchmal bissel überdreht 😛aber ich denke nicht das das vom Essen und Pillen nehmen vergessen kommt...

15

🤣😅
Ihr seid sooo toll, ich Danke Euch!!!
Gestern war ich kurzzeitig kurz vor'm Heulkrampf weil ich einfach nicht weiß wie wir es mit zwei Vollzeitjobs ab sofort schaffen sollen jeden Tag Bio/Fresh zu kochen... aber ich sollte mich wirklich entspannen...
Meine Mama lebt leider nicht mehr , gerade jetzt fehlt sie mir natürlich wieder besonders... aber ich WETTE so wie ich sie kenne, hat sie sich in der SS auch nicht besonders gesund ernährt 🤣
Sie war anscheinend süchtig nach Ahoi-Brause 😄

14

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Ich hoffe ich habe ein paar beruhigende Worte für dich, aber zunächst vorab: gewöhne dich an den Gedanken fortan immer wieder Sorgen zu haben... Das ist total normal und wird dich nun immer begleiten. Das Wichtige ist, sich nicht verrückt zu machen und lernen mit den Sorgen umzugehen ohne in Panik zu verfallen...

Zu deinem Clearblue: ich hatte noch bei ES + 21 oder 22 nur 2-3 zu stehen gehabt. Ich habe dann aufgehört zu testen, da es mir mehr Sorgen bereitete als nötig und ich eigentlich ein gutes Gefühl hatte. Nun bin ich in der 19. SSW und alles ist gut. Also höre besser auf zu testen und vertraue auf dein Wunder!

Zur Folsäure: man sollte mindestens 400 nehmen, das hast du gemacht. Mein Gyn empfiehlt 800 und ich nehme nur Folio und nichts mit sonstigen Vitaminen. Zusätzlich immer noch Rotbäckchen Mama+Eisen und ungefähr seit der 13. Woche Omega 3. Mein Kleiner ist bestens versorgt und seit Anfang an laut Ultraschall zwischen 4 und 8 Tagen weiter. Wenn man sich abwechslungsreich ernährt, sind meines Erachtens zusätzliche Vitamine nicht notwendig. Wenn du dann jetzt 800 Folsäure nimmst passt das schon.

So kommen wir zum Thema Essen: Ich habe mich die ersten 12 Wochen mega ungesund ernährt (Nudeln mit Ketchup zum Beispiel fand ich toll-keine Ahnung wieso 🥴). Erstens hatte ich ständig Hunger und wenn ich nichts gegessen habe wurde mir speiübel, zweitens hat alles was gesund war Ekel und teilweise Würgereiz ausgelöst. Konnte ich mich durchringen etwas gesundes zu essen, dann war es als hätte ich nichts gegessen vom Gefühl her im Bauch... Was wiederum zur Übelkeit führte... Seit der 13./14. Woche ist es besser und ich esse wieder gerne Obst und Gemüse und wie schon erwähnt, meinem Kleinen ging es von Anfang an gut.

Also zurücklehnen und versuchen zu entspannen! Das tut dir und vorallem auch dem Bauchzwerg gut...

Alles Gute!

16

Achja und zum Busen: Ja ist es. Ich trage seit der 7. SSW Schwangerschaftstest-BH‘s, weil meine einfach zu eng waren und es gar nicht mehr ging. In der 15 Wiche oder so sind sie nochmal etwas größer geworden 🤷🏻‍♀️

18

...ich bin gespannt wo das hinführen soll 🤣

Mein Mann kriegt jetzt schon nicht mehr den Mund zu wenn er die zwei sieht 🤣🤐😎

Ich finde es irgendwie lustig... Rippen am Dekolte, insgesamt (etwas zu) dünn, dazu der riesen Busen und der aufgeblähte Bauch....

Wowwww... Sex Bomb 😜🤣🤣🤣🤣🤣

weiteren Kommentar laden
19

Hallo Sittich,
Ich habe deine Geschichte schon die Tage im Kiwu Forum gelesen. Herzlichen Glückwunsch erstmal. Das ist wirklich phantastisch wenn es nach der langen Kiwu Zeit endlich klappt. Wir haben für Kind 1 so 2 Jahre gebraucht, mit IUI hats dann geklappt. Also ich verstehe ein wenig deine Gefühlslage.
Ich würde an deiner Stelle nicht mehr testen. Diese Tests wechseln nicht unbedingt die Woche auch wenn dein Blut HCG gestiegen ist und dass macht dich dann nur wahnsinnig.
Auch noch eine 2. "Warnung": bei vielen die am Anfang große/spannende Brüste etc. haben, hört man, dass das nach ein paar Wochen wieder nachlässt. Also das kann passieren. Das sagt aber gar nichts darüber aus ob die Schwangerschaft intakt ist! Also falls das bei dir so kommen sollte, dann ist das kein Grund zur Sorge. Das wollte ich nur loswerden. :)
Alles Liebe
Lillemor mit Sohnemann 2 Jahre und Maus 21. SSW.

20

Liebe Lillemor,
Ganz ganz lieben Dank für Deine Worte und Ratschläge!😘
Werde ich mir zu Herzen nehmen!!!
Ich habe jetzt auch mit meinem Mann beschlossen... wir möchten keine Stress-Schwangerschaft wo ich jeden Tag andere Dinge google und dann wahnsinnig werde...
Insgesamt haben mir all Eure Hinweise geholfen!
Ich werde also schauen dass ich die Freude wieder in den Fokus stelle und nicht die Mikronährstofftabellen 🤣🦧
DANKE SOOO SEHR 😘

21

UND NATÜRLICH AUCH FÜR DICH DAS ALLERBESTE in Deiner SS mit Maus 🤩😍

weiteren Kommentar laden
22

Also ich bin plötzlich nach Jahren Schwanger geworden. Wir hatten schon aufgegeben.

Ich hatte keine Folsäure genommen. Erst als ich positiven Test in der Hand hatte.

Also nicht verrückt machen.

Ich glaube meine Mutter hat früher gar nichts genommen.

HCG Wert 1160 und clearblue zeigte 2-3 an.
Ich war da ungefähr bei Eisprung +19
3 Tage später hatte ich nochmal ein clearblue gemacht, zeigte immer noch 2-3 an.

Da ich genau wusste an welchen Tagen wir uns lieb hatten und kannte mein Körper auch in und auswendig. Passte das ungefähr mit Eisprung +19
Und passte auch zu Berechnung meiner Frauenärztin.

Bin jetzt Ssw. 33 und es hat sich bis jetzt alles gut entwickelt.
Und erwarten Mitte Februar unser kleinen Babyjunge💙😍😍😍


Wird bei dir schon gut alles sein.

Ich kann es nachvollziehen....alles so unwirklich.

Alles gute

23

😍wie wunderschön, im Februar kommt der kleine Junge 🥰😘
Alles Alles Liebe für die Geburt!!!

Weißt Du, der Witz ist irgendwie, dass wir auf der anderen Seite denken, dass dieses NICHT-PERFEKTE, also nicht krampfhaft alles 100ig machen müssen, im Endeffekt EIN Schlüssel zum Wunder war, weil ich einfach zumindest vor PU und TF VIEL LOCKERER war.
Und das bringt jetzt aber halt einfach mit sich dass "nur" Orthomol natal ohne zusätzliche Folsäure eingenommen wurde oder auch der Kühlschrank noch voller Fertigzeug etc ist...🤣🙈🙉🙊

24

Dankeschön😊

Nach 6 Jahren Kinderwunsch hat es endlich einfach so geklappt.

Wir haben auch einiges gemacht,
Spritzen, Op ..... aber keine Icsi oder ivf .

Ab Februar ging es mir ganz gut, dann kam auch noch Corona...war mega relax, auch mein Mann und im Juni positiv getestet. Einfach so. Total unwirklich, aber fantastisch. Hatte eigentlich abgeschlossen.

Mit der Folsäure brauchst du dir keine Gedanken machen.

Ich nehme so ein Kombi - Vitamin ein.
Die ersten 3 Wochen habe ich Folio forte mit 800 Folsäure genommen. Danach das Kombi.

Manche nehmen auch gar nichts.

Wegen Ernährung, versuche ich einmal die Woche Fisch zu essen.
Jeden Tag etwas Obst. ( Apfel, Mandarinen, Bananen...haben wir immer Zuhause)
Gurkenscheiben mit aufs Brot.
Zwischendurch Nüsse oder Joghurt, Datteln, Tomaten

Manchmal mach ich mir auch mal ein Salat, aber nur wegen dem Kind, Salat macht mich auch nicht so glücklich....aber aus Vernunft.

Fisch mach ich meistens so:
Einfach Tiefkühl Lachs. Im Backofen.
Salz/ Pfeffer darüber streuen mit Zitrone.
Im Backofen etwa 30 min.
Macht keine Arbeit. Dazu Reis oder Kartoffeln und Tiefkühl Gemüse. Geht alles fix.

Esse auch Süßes...und heute auch mal Pommes und Hähnchen aus dem Backofen.
Zur Zeit liebe ich Lebkuchen 😋


Eventuell abends mal vorkochen. Eintöpfe oder so. Kann man auch mal einfrieren, dann brauchst du das nur noch erwärmen

Ab der 8. Woche ging es mir so schlecht, das ich das gegessen habe, was gerade ging.
Immer Übelkeit und Magenschmerzen.

Seid 3 Wochen erst besser geworden, muss aber immer noch regelmäßig essen.

Ich esse eigentlich Querbeet.
Trink auch mal eine Cola.

Was ich nicht mache...Haare färben und Gel Nägel.

Das mach ich alles wieder 2021😁

weiteren Kommentar laden