Frisch Schwanger.. Brauche Rat..

Hallo ihr Lieben..
Ich bin neu hier. Ich stelle mich mal kurz vor. Ich bin 33 Jahre alt hab zwei kinder und bin gerade frisch ungeplant schwanger. Ich bin 10 Jahre mit meinen Freund zusammen alles ist gut. Hab vor 3 Tagen einen positiven ss test in der Hand gehalten. Mein freund weiß noch nichts davon, er wollte kein drittes kind und ich eigentlich auch nicht. Ich habe die Pille genommen und bin totzdem ss geworden. Jetzt zu meiner Frage, ich arbeite aktuell in einem wohnheim für Menschen mit Behinderung vor ein paar Tagen ist im Wohnheim corona ausbebrochen und es sind 33 Bewohner infiziert. Als ich davon erfuhr habe ich mich krank schreiben lassen. Eigentlich wollte ich am 28.12 meinen Job kündigen weil ich einen neuen Job mit guten Arbeitszeiten gefunden habe.. Jetzt weiß ich nicht so richtig was ich tun soll.. Habt ihr vielleicht einen Rat für mich? Vielen Dank im Vorraus.
Liebe Grüße..

1

Hey,
ist der Vertrag beim neuen Job unterschrieben? Wenn ja, würde ich das wie geplant durchziehen. Klar ist es für den neuen AG nicht toll, aber das ist halt so. Du musst ja nicht direkt sagen, dass du von der Schwangerschaft bereits weißt. In solchen Fällen finde ich darf man durchaus mal egoistisch sein, denn leider sind nicht alle so verständnisvoll. Was ich persönlich nie machen würde ist kündigen ohne was unterschrieben zu haben, da leider immer ein Restrisiko bleibt, dass man am Ende ohne Job da steht. Für den alten AG würde ich an deiner Stelle die Krankschreibung erstmal zum eigenen Schutz weiterlaufen lassen. Je nachdem wie dein Einsatz ist, ist aber Corona nicht unbedingt ein Grund für ein Beschäftigungsverbot.

2

Der Vertrag ist noch nicht unterschrieben. Ich soll mich morgen melden ob ich es mache, dann bekomme ich den Vertrag.

11

Ich habe gerade auch deine andere antworten gelesen, ich würde es ganz klar machen und wenn’s möglich morgen gleich unterschreiben. Wann würde denn die neue Stelle starten? Musst du liegen kündigen oder geht es auch zu Ende Januar?

weiteren Kommentar laden
3

Ist deine aktuelle Stelle befristet !?
Wäre die neue Stelle befristet !?

Erstmal herzlichen Glückwunsch 🍀
Ich bin Altenpflegerin,und in der 7ssw.
Ich hatte meinen Job auch gekündigt weil ich ein unbefristes Angebot bekommen habe,ich hatte die Vermutung bei unserzeichung ss zu sein aber noch keinen Test gemacht!
Am selben Tag der Unterzeichnung habe ich getestet und bin 3 Tage später zum fa sie hat mir SOFORT ein BV erteilt .
Das wird denke ich in deinem Fall auch so sein.
Wichtig ist nur das du dich nicht schlechter stellst...
Alles liebe 🍀

4

Der Vertrag ist unbefristet. Ich würde mich deutlich verbessern.
Dir auch alles liebe 😊

5

Klar ist es für deinen neuen AG nicht so toll, aber wenn du dich so verbesserst würde ich es vermutlich trotzdem machen. Du hattest ja schon vor der Schwangerschaft alles in die Wege geleitet und damit auch nicht gerechnet. Manchmal muss man vielleicht auch erstmal an sich denken. Hättest du erst in einer Woche den Test gemacht, hättest du ja vermutlich auch schon unterzeichnet 🤷‍♀️

weitere Kommentare laden
13

Hey,
ich erzählt dir mal kurz von mir. Ich habe trotz geplanter ss eine neue Arbeitsstelle gesucht und bin nach dem positiven Test zum Vorstellungsgespräch und habe den Vertrag auch unterschrieben. Ist eigentlich echt gemein, aber man soll da einfach an sich und sein Baby denken und da gehört halt der finanzielle Schutz dazu. 🤷🏼‍♀️

14

Kann mich den anderen hier nur anschließen. Mach es, unterschreibe den neuen Vertrag.

Manchmal muss man einfach egoistisch sein. Zudem hättest du ohne Schwangerschaft ja so oder so unterzeichnet.

Ich war dieses Jahr in derselben Position. Beim Unterzeichnen des Vertrages zu Hause hatte ich quasi zeitgleich den positiven Test in der Hand. Aber ich hab überlegt, was wäre wenn ich nicht schwanger wäre oder wenn etwas schief geht. Und auch: welche Stelle könnte ich künftig mit unserem Leben als Eltern besser vereinbaren?
Mein AG war zu Anfang auch nicht begeistert, klar. Da muss man dann mit rechnen und sich das nicht so zu Herzen nehmen.

16

Wann habt ihr es dem neuen AG mit der Schwangerschaft gesagt? Würde schon gerne bis zur 12 ssw warten.

17

Ich hab es in der 12. ssw direkt nach einer Vorsorge beim FA am nächsten Tag meinem AG gesagt.

Ich hab allerdings auch einen Bürojob und eher selten persönlich Kundenkontakt, daher hatte ich keine großen Bedenken zu warten, auch nicht wegen Corona.

Ich weiß ja nicht, wie dein neuer Job aussehen würde? Je nach dem ob ich dort weiterhin viel (wechselnden) Kontakt zu Anderen hätte oder körperliche Arbeit (schweres Heben o.ä.) müsste, würde ich es ggf. auch früher sagen.