Kennt jemand von euch das auch? đŸ€”

Huhu ihr Lieben,

ich bin jetzt in der 19. Ssw (18+1) und habe seit ein paar Tagen so ein komisches GefĂŒhl zwischendurch. Kann es gar nicht richtig beschreiben, versuche es dennoch mal ..

Also es ist so das ich mein kleines schon ca. in der 15. Ssw gespĂŒrt habe, aber immer nur eher wie so ein kleines Muskelzucken, zwischendurch wird mein Bauch nun aber unterhalb des Bauchnabels hart, es ist nicht unangenehm oder schmerzhaft, fĂŒhlt sich sogar eher witzig an, kann es aber absolut nicht zuordnen. Ich habe es dann so beschrieben, als wenn von innen jemand gegen die Bauchdecke drĂŒckt, von außen ist in dem Moment aber nichts zu sehen, man kann es nur fĂŒhlen das es hart ist. Und tatsĂ€chlich ist es dann nur stellenweise und wandert auch mal.

Könnte das, dass Baby sein was sich gegen die Bauchdecke drĂŒckt oder doch eher die MutterbĂ€nder, an die GebĂ€rmutter hab ich auch schon gedacht, weil das es teilweise wie so eine Kontraktion ist, als wenn diese trainieren wĂŒrde. đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

Wie gesagt es ist super schwer zu beschreiben 😅, vielleicht kennt es ja jemand von euch 😊

Schönen Sonntag,macht’s euch gemĂŒtlich đŸ„°
Liebe GrĂŒĂŸe Natalie đŸ€°đŸ›

1

Vielleicht sind es ein paar erste Übungswehen. Da wird der Bauch durchaus mal hart, manche merken es mehr, manche weniger

4

Danke fĂŒr diesen Antwort.. 😊

Kann man sich gar nicht vorstellen, dass das schon so zeitig los geht 😊

2

Ich wĂŒrde von deiner Beschreibung her, eher auf Übungswehen tippen. Dein Körper versucht schonmal was geht. Dein Baby wird es nicht sein. Das wĂŒrdest du dann deutlich unterscheiden können. Das Baby spĂŒrt man ja nur punktuell und in der Woche auch nur kurz beim Treten, drehen, Boxen, etc...
Das Baby hat diese Kraft noch nicht, sich so gegen die GebĂ€rmutter zu drĂŒcken, um dieses GefĂŒhl auszulösen. Das kommt erst noch...

3

VerrĂŒckt, hĂ€tte nicht gedacht, das dass schon so frĂŒh los geht 😅, aber danke fĂŒr deine Antwort 😊

5

Das kann... Manche spĂŒren ihre Übungswehen und manche spĂŒren sie gar nicht. Bei manchen fĂ€ngt es frĂŒher an, bei anderen wiederum spĂ€ter.
Du wirst ein gutes KörpergefĂŒhl haben. Diese Menschen spĂŒren ohnehin jede VerĂ€nderung am Körper.
Ich hab meine Kinder auch alle zwischen der 15. und der 17. Ssw zum ersten Mal gespĂŒrt. Und bei meinem Sohn hatte ich eine Vorderwandplacenta (17. Ssw gespĂŒrt). Meine Freundin, mit Hinterwandplacenta spĂŒrte ihren Sohn zum ersten Mal in der 21. Ssw.
So ist jede Frau und jede Schwangerschaft unterschiedlich.