StÀndig Hunger Durst 9 ssw

Hi đŸ‘‹đŸŒ
Erstmal kurz zu mir ich bin bereits Mama von zwei wundervollen MĂ€dchen 12 und 5 Jahren.
Bei beiden hatte ich bis zur 14 Woche extreme Übelkeit und lag im Krankenhaus da nicht mal mehr Wasser drin blieb. Jetzt bin ich in der 9ssw habe hin und wieder mal Übelkeit aber maximal 2 mal erbrochen 😬😍 was ich super finde eigentlich...
Ich weiß das ich eine Risikoschwangerschaft habe aus mehreren GrĂŒnden... sowie eine Hypertonie, Asthma und Herzrhythmusstörungen, aktuell ist es jedoch so das ich mehr als 4 Liter trinke aber normal zur Toilette muss... echt schlapp bin und dauer HUNGER wobei ich so einen wiederlichen Geschmack im Mund habe und alles fad schmeckt. Ich bin ja froh das ich diesmal keine Übelkeit habe aber irgendwie macht mich das langsam kirre. Ich weiß jetzt nicht ob ich zu meiner neuen GynĂ€kologin nochmal gehen soll und ob das mit der Hypertonie zusammen hĂ€ngt 🙁
Aktuell muss ich eh alle 2 Wochen hin wegen der Risikoschwangerschaft aber sie letzten Tage waren echt horror ich fĂŒhle mich richtig leer und teilweise wie unterzuckert. Hat jemand Ă€hnliche Erfahrungen? Wie gesagt eigentlich kannte ich es so das ich eher dauerhaft vor der SchĂŒssel hing. Vielen dank schonmal und sorry das es so lang wurde

1

Mir ging es von der 8.-10. Ssw eigentlich ganz Ă€hnlich. Ich habe stĂ€ndig gegessen und stand stĂ€ndig vor dem KĂŒhlschrank 😅 Ich habe auch am Tag locker 3L Wasser getrunken und zusĂ€tzlich noch Tee und morgens eine große Tasse Kaffee. In der Schwangerschaft soll man ja viel trinken, weil das Blutvolumen gesteigert wird und die Nieren durch viel FlĂŒssigkeit unterstĂŒtzt werde. Solltest du bedenken wegen deiner Vorerkrankungen haben, ruf bitte einmal bei deiner FÄ an

2

Ich kenne das in Verbindung mit der Diabetes Typ 1 Diagnose meines Sohnes. Hast du mal blutzucker gemessen?