Ziehen im Bauch beim Umdrehen im Bett

Hallo, heute morgen hat es mich ziemlich überrascht. Ich lag anscheinend ziemlich lange auf der rechten Seite und als ich mich wieder auf den Rücken gedreht habe, hat es auf einmal ganz ungewohnt und unangenehm im Unterbauch gezogen. Nach 15 Sekunden oder so war es wieder weg. Als wäre meine Gebärmutter schon so schwer als sie wieder „reingeschwappt“ ist 😅 Bin aber erst 16 Ssw. Kennt das jemand zu diesem Schwangerschaftszeitpunkt?

1

Das werden wohl die Mutterbänder oder Bauchmuskeln sein die sich langsam dehnen und die du dann kurz gezerrt hast.
Hatte ich auch schon häufiger

2

Das ziehen ist völlig normal beim drehen. Hatte ich auch zwar etwas später als du aber glaube das hat jeder :-)

3

Habe das seit der 8 ssw Ca, aktuell bin ich in der 21+1 ssw.
Die Schmerzen sind trotzdem immer dieselben, nehme auch an, dass es die Mutterbänder sind oder die Überdehnung der Sehnen/Muskeln.

4

Bin erst 6+4. Habe dieses Ziehen im Bett beim Umdrehen schon seit 2 Wochen. Manchmal sehr schmerzhaft. 🙄

5

Habe das auch mit größeren Bauch wird es noch schlimmer 😅😅🙈 habe das auch seit der 16SSW ca. Aktuell 33+2SSW

6

Das kenn ich. Habe das in jeder Schwangerschaft von Anfang an. Das fühlt sich manchmal an, als würde es mir den kompletten Unterleib zerreißen 🙈😅

7

Exakt das gleiche habe ich auch seit 1-2 Wochen ab und zu. Bin 17. SSW, schätze mal, das ist normal🤷‍♀️