Was soll ich nur tun??

Hallo ihr Lieben, zu meinem Problem, ich bin gerade ET+2 mit meinem zweiten Kind schwanger. Heute war ich wieder zur Kontrolle im KH. Ctg unauffällig, Muttermund fingerdurchlässig, Fruchtwassermenge im Grenzbereich u nicht mehr allzu viel, Schätzgewicht des Babys sagt der eine Arzt 4100 gr Der andere 4500gr. Beide sagen, ich könnte nun aufgrund des Gewichtes und der geringen Fruchtwassermenge einleiten lassen oder eben auch noch bis zum nächsten kontrolltermin bis in 2 Tagen warten. Ich weiß nun, einfach nicht, was ich machen soll. Ich würde dem Kind gerne noch die Zeit geben, habe aber Angst wegen dem fruchtwasser und der Größe. Die Ärzte meinten, ich müsste dann auch eine Aufklärung bzgl. Einer schulterdystokie unterschreiben, da das wohl ein häufiges Risiko bei so grosen Kindern wäre, dass sie mit der Schulter stecken bleiben 😳
Bei meinem ersten Kind hatte ich bereits eine Einleitung eine Woche nach ET und es lief alles gut. Vielleicht kann mir der ein oder andere helfen oder mir etwas Mut zusprechen 😔

1

Hallo Riva
Mir ging es an Halloween gleich wie dir....
Da war mein ET und die Kleine kam nicht, ich wollte nicht einleiten und habe es mit leichtem Sport, strengem Spazieren, heiss Baden, scharf Essen versucht, ohne Erfolg....
Dann sagte meine Hebamme ich solle es mit Sex versuchen. Also musste mein Mann am 1.11 am Abend sich grosse Mühe geben....
Am 2.11 um 5 uhr morgens war die Kleine da.
Meine Hebamme sagte im Sperma sei ein Hormon enthalten Prostaglandin heisst es soweit ich noch weiss, das sei ähnlich wie bei der Einleitung und macht den Muttermund weich....
Es ist nur ein Tipp, ich hoffe dass alles gut geht und du und dein Baby beide die Geburt gesund und wohlauf meistern
lg cindy

2

Hey Riva, das selbe problem hatte ich bei meinem Sohn auch und meine Hebamme sagte damals ich soll ananas essen und Geschlechtsverkehr haben.
Das hattten wir dann auch und in der selben nacht gings dann los👍 versuchs mal😉

3

Huhu ich musste das selbe unterschreiben, aber nicht weil mein Baby groß geschätzt wurde sondern weil ich über 25 kg zu genommen habe. ET +8 ging es endlich von alleine, Nachts, los. Wir hatten am Abend vorher noch GV da die Ärztin im KH sagte Sperma wirkt einleitend.

Unser Sohn blieb mit der Schulter stecken, die Hebamme drehte die Schulter wieder zu recht, ich merkte von all dem nichts und unser Sohn kam mit 4400gramm zur Welt. Keine PDA keine Schmerzmittel, erste Geburt, Dauer knapp 5 Stunden. 38cm KU. Was ich damit nur sagen möchte. Alles machbar. Mach dir keinen Stress. Auch wegen der Größe. Wie oft liest man hier wie sehr sich die Ärzte verschätzen was die Größe angeht.

Ich wünsche dir alles alles Liebe ❤️