Kein Appetit und alles ekelig

Hallo ihr Lieben, ich bin nun 12+0 und ich esse seit Wochen kaum. Appetit hab ich auf nichts. Natürlich esse ich was und bin von meinem nur Zwieback bzw. trockenen Brötchen weg. Jetzt gibts zumindest Müsli, seit ich wieder Milch trinken kann. Ich fand einfach alles ekelig, besonders tierische Produkte. Esse viel Obst. Gehts euch auch so? Hab bestimmt 4 kg abgenommen, meine Frauenärztin sagt es ist alles ok. Aber es nervt. Essen kochen, richtig fies. Hab allerdings auch nen 5 jährigen noch und mein Partner möchte auch nicht nur trockene Nudeln. Meist kocht er, wenn mir mal was einfällt auf was ich Lust habe. Was esst ihr so?

1

Oh tut mir leid, dass es mit dem Essen für dich im Moment so schwierig ist.

Anfangs fand ich mein Smoothie Bowl viel zu süß, aber ich habe mich zusammen gerissen und trotzdem gegessen. Mein Wille war so groß, sodas ich Obst essen wollte also hat mein Mann mir die letzten Löffeln in den Mund geschoben. Zum Glück musste ich nicht übergeben.

Sonst habe ich die ersten Wochen gerne Frühlingsrollen gegessen, Gemüsesuppe/Tomatensuppe, Brot mit diversen Aufstriche. Ansonsten Lasagne, Nudeln, Ofengemüse, Kartoffeln mit/ohne Avocado.
Ich konnte bzw. heute immer noch schwer asiatisch essen. Es sei denn, es wurde bestellt, dann ging es.

Ich finde es nicht schlimm, nichts tiersiches zu essen. Finde es sogar toll, wenn du dich im Laufe der Zeit wieder abwechslungsreich ernähren kannst. Ich ernähre mich nämlich Vegan.

Liebe Grüße
27. SSW#verliebt#huepf