Umstandsoberteile

Könnt ihr einen Onlineshop empfehlen??

Ich suche schöne Shirts oder Blusen. Einfach modisch, nichts albernes. Ich finde nichts schlimmer als sich zu kleiden wie eine 12 jährige nur weil man schwanger ist 🙈😅

DANKE 🙏

1

Ich habe ein paar ganz hübsche über Vertbaudet und Esprit. Und schlichte über H&M.
Trage eigentlich meinen sonstigen Stil halt in Umstandsgröße. 🤷🏻‍♀️

2

Hab mir bei zalando von anne field einiges bestellt, zumindest auch vernünftige preise 👍

3

Ich habe echt nicht viel gekauft.
Habe was von Seraphine, ein Pulli von Zalando (weiß die Marke gerade nicht), ein paar Basic Tops und Shirts die ich unter Cardigans oder Blazer ziehe.
Im Großen und Ganzen passen mir viele von meinen normalen Oberteile noch, habe sowieso einige weit geschnittene Pullover.
Ich muss halt etwas öfter waschen und habe fast jede Woche das gleiche an 🤷🏼‍♀️

4

Ich habe einen ganzen Berg Umstandsklamotten vererbt bekommen. Am bequemsten und schönsten finde ich die klassischen Mama-Tops und Shirts von H&M (schwarz, dunkelblau, bordeauxrot). Die kann ich einfach mit meinen üblichen Strickjacken und ggf. Accessoires wie Halstüchern/Loopschals zu neuen Outfits kombinieren. Oder auf der Arbeit mit Blazer (offen gelassen). Schlicht aber schick.

Blusen sind für mich aufgrund der noch größeren Oberweite in der Schwangerschaft leider keine Option (sah mit gespannten Knöpfen immer unmöglich aus). Dafür mag ich jetzt mit dicker Bauchkugel gerne Umstandskleider mit Umstandsstrumpfhosen. Taugt sowohl für (die aktuell wenigen) Besuche, als auch gemütlich aufm Sofa.

5

Die Basics habe ich von H&M und dann noch ein Oberteil von Noppies und was von Lidl.
Alles ganz schlicht

6

Aktuell gibts bei Zara ganz tolle Obersized-Mode. H&M hat vor allem online ein viel besseres Angebot als vor Ort. Ansonsten habe ich in meiner letzten Schwangerschaft bei Zalando gute Ss-Leggins gefunden und auch vereinzelt schöne Teile. Als dann der Bauch besonders kugelig war, habe ich Shirts in L bestellt, die ich auch mit einer S getragen hätte. Ging super. Ich mag generell den Oversized Look, sportlich, oder dann enge Kleider mit Ss-Strümpfen, die den Bauch schön betonen. Das ist aber leider immer eine Frage der Figur und der Saison. Ich hatte bis zum Schluss eine Taille. Nur das Becken war breiter und der Bauch brauchte Platz.. mein Daunenmantel war ein Oversized Model von Tommy Hilfiger. Kein Umstandsmantel. Den trug ich auch noch im Winter nach der Ss, bzw. in der aktuellen Ss und bekomme viele Komplimente dafür. Ich habe im April geboren und dieses Mal wird es Mai. Viel Spass beim Shopping😍

7

Hey, ich mags auch nicht kindlich oder so verspielt mit Streifen/Blumen/Herzchen oder diesen Raffungen am Bauch. Ich hab mich mit einpaar Kleidern von Seraphine eingedeckt. Bin so über den Sommer gekommen und im Winter habe ich Strumpfhosen von Calzedonia dazu getragen (die 60den und maternity Leggins sind super) und ein Cardigan bei kurzärmeligen. Ich habe die Kleider so gewählt, dass ich sie auch nach der Ss tragen kann und manche mit Still-Option. Seraphine ist auch schicker (für die Arbeit perfekt) und ich mochte in der Ss auch nix enges an den Beinen und am Bauch. Daher optimal für mich. Zwar etwas teurer, aber im Sale fand ich die Preise ok. Habe mir 5 Kleider gekauft, das reichte.