US Bild bei 7+0 :: Sehr weit links 🤷‍♀️

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
ich hatte am 23. ja noch einen FA Termin. Er hat einen vaginal US gemacht. Irgendwie sitzt die Schwangerschaft ganz schön weit links (im Bauch ja dann rechts) hab ich das Gefühl.. Er muss den US Stab auch etwas schräg drücken, keine Ahnung wie ich das beschreiben soll😂 Bei meiner 1. Ssw saß alles wunderbar mittig...
Es war alles supi, Herzchen hat geschlagen und den MuPa hab ich auch bekommen. Oder kanns vllt daran liegen dass ich laut BMI echt dick bin? 😂
Was sagt ihr zum Bild? Alles gut, oder? ❤️🤔😉

1

Die Schwangerschaft liegt in der Gebärmutter - und wo diese liegt ist abhängig davon ob sie ante- oder retroflektiert ist z. B. Alles andere ist unwichtig und kein Grund zur Sorge.

2

Mit ante-/retroflektiert kann ich gerade nicht viel anfangen, was bedeutet das?
Lieben Dank, irgendwie macht man sich ab und an so seine Gedanken. Aber wenn etwas nicht stimmen würde, hätte mein FA ja gehandelt und mir was gesagt..

3

Nach vorn bzw. nach hinten gebeugt

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,
ich bin eine Woche weiter als du. Ganz kurz vor dieser Schwangerschaft ist mein Gebärmutter leicht abgesunken, nach hinten links. Gyn meint, dass wäre kein Problem, weil es eben nur leicht sei. Ich spüre darum bei dieser SS auch links viel mehr als bei meinem Sohn damals. Vielleicht war sowas bei dir auch. Müsste dein Gyn aber eigentlich gemerkt haben. Man selbst merkt das wohl nicht immer. Ich hab’s schon gemerkt. Frag doch mal nach... LG und viel Glück

6

Huhu, ja, meine Gebärmutter ist nach hinten gekippt, das hat er schon in der ersten Ss festgestellt. Aktuell aber nichts dazu gesagt.
Bin auf der rechten Bauchseite auf jeden Fall druckempfindlicher und merke viel mehr. Irgendwie ist es da auch praller und ich spüre wie ein Ei... Aber das wäre schon sejr weit rechts, wenn es die ss wäre... Glaub ich nicht, hoffe dass ist nur der Darm😅