Singuläre Nabelschnuraterie und Bds Nierenbeckenerweiterung

Thumbnail Zoom

Ich war heute zur Ultraschalldiagnostik ich bin in der 28 Ssw

Dabei wurde eine bds Nierenbeckenerweiterung festgestellt
Und eine singuläre Nabelschnuraterie

Ansonsten ist alles in Ordnung

Der Arzt sagte es kann ein schwaches Zeichen auf Fehlbildung/ Chromosomen defekt sein Softmarker.

Jetzt habe ich große Angst
Habt ihr Ähnliches erlebt ?


Liebe Grüße
Sabrina Leonberger

6

Kommt am häufigsten bei Jungs vor. Kann es sein, dass du mit einem Jungen schwanger bist?
In den meisten Fällen verwächst sich die Erweiterung des Nierenbeckens.
Die Kombi aus beidem ist natürlich als Softmarker zu erkennen. Aber das sollte dir nun keine Angst machen. Nur die wenigsten Babys haben bei selber Diagnose eine genetische Anomalie. Das sind weit unter 10%, wenn mich nicht alles täuscht. Zudem werden die meisten termingerecht geboren.
Gibt es denn noch andere Anomalien oder verlief die Schwangerschaft bisher immer absolut komplikationsfrei?
Du wirst nun öfter und genauer untersucht und als Risikoschwanger eingestuft.
Komplikationen sollten sich auch in Grenzen halten. Lediglich die Versorgung muss stetig genaustens überprüft werden.

7

Ansonsten wurde keine Softmarker gefunden und das BABy entwickelt sich zeitgerecht es ist ein Mädchen Tritte und alles spüre ich auch normal und das CTG war bisher auch immer gut. Danke deine Worte beruhigen mich sehr in 6 Wochen muss ich zur Kontrolle und sie empfehlen das ich im KH mit Kinderklinik entbinde das wenn was ist das man schneller handeln kann.

Weist du was es bedeute wenn dabei steht Linke Niere Volumen e10 mm

13

Das bedeutet, dass die rechte Arterie fehlt und die linke Arterie einen Durchfluss von 10 mm/hg hat.
Volumen ist die Blutmenfe, die durch die Arterien fließt.

Mit der Level1 Klinik ist die beste Option... Manchmal haben die Babys ein paar Probleme nach der Geburt und müssen intensivmedizinisch überwacht werden. In den meisten Fällen geht aber alles gut.
Wichtig ist, dass das Baby von Personal umsorgt wird, für die der Umgang mit dieser Anomalie kein Einzelfall ist. Eine städtische Klinik hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit so seine Probleme. Ohne standardisierten Ablauf und speziell geschultes Personal, ist sowas auch recht schwer.

weitere Kommentare laden
1

Hallo,

Zu dem nierenbeckenerweiterung kann ich nichts sagen.
Aber hatte bei meiner 1. Schwangerschaft auch die Diagnose singuläre nabelschnur.
Als ich dass von meiner FÄ gehört hatte, hatte ich einen gefühlschaos und war total fertig, weil ich auch nicht wusste was auf uns zu kommt. Meine kleine war auch während der Schwangerschaft immer kleiner und zart.
Sollte mich dann bei der pränataldiagnostik vorstellen und der Spezialist hat mir damals die Angst gekommen. Er meinte so lange die Versorgung in Ordnung ist und es nichts auffälliges im US zu sehen ist, hat es keine Auswirkungen. Es soll halt manchmal vorkommen, dass eine Vene fehlt.
Ich musste mich nach paar Wochen nochmal bei ihm vorstellen, damit er guckt ob die Entwicklung in Ordnung ist.
Und da sie normal war war es auch in meinem Fall nichts tragisches.
Und unsere kleine kam gesund auf die Welt.

Versuche ruhig zu bleiben und vllt kannst du dich ya ebenfalls bei einem Spezialisten vorstellen damit du eine 2. Meinung hast.

Lg seyma

2

In 6 Wochen muss ich nochmal hin ich war heute bei der Pränetal Diagnostik.
Weil meine Ärztin den Kopf zu klein gemessen hatte der war jetzt aber in Ordnung wahrscheinlich hat sie sich vermessen
So ein Gefühlschaos.

Kam dein Baby zeitgerecht ?

4

Sie wurde 2 Wochen vorher geholt, da ctg auffällig war und ich wenig Fruchtwasser hatte.
Sie kam mit 47cm und 2360gr auf die Welt. Sie war aber die gesamte Schwangerschaft her schon kleiner und zart. Hat aber bei jeder Untersuchung genug zugelegt und ist gewachsen.
Der Spezialist hat sich bei der Größe und Gewicht keine Gedanken gemacht, da ich selbst Et+7 mit 49 cm und 2350gr auf die Welt gekommen bin.

Sie hat die Differenz sehr schnell nach geholt.

weiteren Kommentar laden
3

Meine Tochter hatte in der Schwangerschaft eine beidseitige Nierenbeckenerweiterung und wir waren alle 4-6 Wochen zur Feindiagnostik. Kurz nach der Geburt waren wir dann zum Ultraschall ihrer Nieren und da hatte es sich schon verwachsen 😊

5

Hallo

Ist damit prominentes Nierenbecken mit gemeint?

Das ist bei meinem in der 22. Ssw aufgefallen.
Das sollen vor allem Jungs haben.
Jeder 3. Junge.

War in 30. Ssw zu Kontrolle.
War fast weg.

Wenn es das ist, verwächst sich das meistens in der Schwangerschaft oder kurz danach.
Das soll nicht schlimm sein.

8

Guten Morgen
Nietenbecken Erweiterung wurde bei unserer kleinen auch festgestellt aber erst nach der Geburt ( ist erblich bedingt)
Damals wurde nach der Geburt alles untersucht bzgl Reflux usw. War aber alles in Ordnung.
Jetzt ist sie 3 1/2 und eine Niere ist wieder im Normalbereich, also wächst sich das aus lt Ärzten. Die kleine hat keine Einschränkungen nur alle halbe Jahr Kontrolle.
Hatte ich als Kind auch.

9

Sorry Nierenbecken... 😄

10

Danke ok meine kleine große wurde es letztes Jahr im Rahmen einer Blasenentzündung auch festgestellt Wenn auch nur eine ganz leichte vlt ist es dann wirklich das . Da sie aber bisher keine Symtome Hat wird sie einmal im Jahr kontrolliert.


Danke jetzt werde ich langsam
Wirklich etwas ruhiger

weiteren Kommentar laden