Tief sitzende Plazenta 17 ssw vorsichtig Bild

Thumbnail Zoom

Guten Morgen und ein gesundes neues Jahr. Aufgrund des komischen Ausflusses bin ich gestern Abend noch ins Krankenhaus gefahren. Dem Baby gehts gut - es passt alles - alles ist zeitgerecht entwickelt - Gebärmutterhals ist verschlossen und Gebärmutterhals liegt bei 5,6 cm passt also alles.
Die Ärztin meinte nur das meine Plazenta sehr nah an der Gebärmutter sitzt und sie in den meisten Fällen noch hoch wandert.
Hatte das schon jemand ? Sie wollte mich stationär behalten was ablehnte da ja alles gut war das wäre nur zur reinen Beobachtung gewesen.
Soll mich etwas schonen. Hat jemand Erfahrung damit?
Danke und einen schönen Tag

1

Hallo Tamara!

Dein Beitrag könnte von mir aus der 17.ssw sein!! Ich war bei meiner FÄ und sie stellte in dieser Woche eine Plazenta praevia fest (nahe am Muttermund liegend)! Sollte mich schonen und es könnte durchaus sein, dass sie hochwächst!
3 Tage später exakt der gleiche Ausfluss, wie bei dir! Ich hatte erst eine gelbe Slipeinlage, dann wurde es weniger und es waren noch so gelbe „Flocken“ beim abwischen am Toilettenpapier! Gleich wieder zu meiner FÄ.....sie stellte unter Mikroskop eine leichte Infektion fest und verschrieb mir eine Creme, welche ich 3 Tage vaginal einführen musste......danach war der gelbe Ausfluss weg und kam seither auch nicht wieder! Sie meinte, ist nichts schlimmes und auch gleich schnell wieder weg, wie es kam! Jedenfalls sagte sie mir zusätzlich dass sich innerhalb der 3 Tage meine Plazenta nun komplett über den Mumu gelegt hat (zur totalis 😔).
Jetzt frag ich mich, ob das Zufall ist mit den gelben Flocken und einer tiefsitzenden Plazenta oder ob du vielleicht auch eine leichte Infektion hast! 🤨🧐 meinem Baby gehts jedenfalls gut und ich spüre ihn schon täglich sehr deutlich 🥰 (jetzt 20.ssw)

Jedenfalls drücke ich uns ganz fest die Daumen, dass sich unsere Plazenta schnell nach oben zieht und alles gut wird! Immer positiv denken!! ✊🏻☺️

Caro mit ⭐️ im 💓 und Babyboy inside🤰

3

Tatsächlich hätte ich eine Infektion - einen Keim und hab bis gestern 3 Tage lang Antibiotika genommen gestern die letze

2

Hallo

Ich bin in der 24. SSW und meine Plazenta liegt direkt auf dem Muttermund. Meine FÄ meinte letzte Woche auch bei mir das sie ziemlich sicher noch hochwandert. Bei mir ist auch alles geschlossen und nichts verkürzt. Ausfluss ist auch normal bis jetzt. Habe nicht mal Sex verbot bekommen. Die FÄ meinte aber das es gut sein kann das ich Blutungen bekommen werde. Dann solle ich mich sofort melden.

Ich kann dir jetzt nicht wirklich weiter helfen aber wenn es bei mir in der 23. Woche heisst sie wird noch wandern dann bei dir noch eher. Mach dir also keine Sorgen. :)

4

Vielen lieben Dank für die Antwort 😊 das hoffe ich sehr das sie noch hoch wandert ... sollst du dich den schonen ? Sie meinte nur die Plazenta liegt nah an der Gebärmutter ....

5

Nein sie meinte nichts der gleichen. Hat mich auch gewundert weil im Internet überall steht man sollte es beobachten und sich schonen und eben auf keinen Fall Sex. Ich weiss don‘t google with Kugel aber ich habe auch viel über „lange Krankenhaus aufenthalte“ und „Frühgeburten“ gelesen. Das hat mich schon ein wenig nachdenklich gemacht. 🙄

Was ich vorher noch vergessen habe. Ich hatte jetzt schon paar Mal sehr starke Wehen gegen welche ich jetzt auch Wehenhemmer nehmen muss. Meine FÄ meinte aber das kommt nicht von davon. Allgemein war meine FÄ sehr entspannt bei dem ganzen. 🤔

Bei mir bedeckt sie wirklich den ganzen Muttermund. 😬 Ich weiss nicht wie es in der 18. Woche war als ich das letzte mal bei ihr war. Da hiess es nur VWP.

weitere Kommentare laden