Wehen Abstände werden kürzer.....aber....

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
Hatte ja heute schonmal wegen meinen unregelmäßigen wehen geschrieben...

Mittlerweile ist es so, das ich seit nachmottag im 15min Takt wehen hatte dann wurden die abstände wiede länger und nun wieder deutlich kürzer....die Intensität allerdings ist gleich...habe nicht das Gefühl das es der Startschuss ist sondern sich bei meinem Glück bestimmt wieder alles beruhigt🙄
Dennoch bin ich etwas unsicher, da die letzten Mäuse es dann immer ganz eilig hatten...
Ich will aber weder jetzt in ein kh, da es gut auszuhalten ist, noch die Pferde unnötig scheu machen...also warte ich irgendwie auf DAS ZEICHEN

Geht es noch jemanden so?

1

So ging es mir bei meiner Tochter auch, mein Mann hat mich dann überredet ins KH zu fahren und ich habe den ganzen Weg über gemeckert dass wir umsonst hinfahren.
Aber vier Stunden später war sie da! :D
Im KH wurden die Wehen aber natürlich noch stärker also irgendwann wäre ich dann auch gefahren... fahr einfach los wenn du dich zuhause nicht mehr wohl fühlst.
LG und viel Glück dass es los geht

2

Danke dir
Ja so ist wohl auch mein Plan...habe hier ja auch noch meinen ganz kleinen mit 2 Jahren liegen, möchte also auch nicht unnötig jetzt ins grosse aufbrechen starten für nix
Hoffe nur das ich ein eindeutiges Zeichen bekomme und nicht zu spät losmacje sollte es losgehen

3

Ui spannend und??? Gehts los?

weiteren Kommentar laden
4

Ich würde tatsächlich so lange daheim bleiben, bis du dich nicht mehr wohlfühlt.
Bei meinem Sohn waren die Wehen auch extrem unregelmäßig, aber stark.
Ich bin dann losgefahren, als ich zwei so heftige Wehen direkt hintereinander bekam, dass ich weder atmen noch stehen konnte. Im Krankenhaus angekommen, waren die Wehen auf dem CTG zwar immernoch extrem stark, aber nicht mehr so arg spürbar. Ich lag da auch die ganze Zeit und zuhause war ich am rumlaufen gewesen. Dadurch bekam das Köpfchen erst richtig Kontakt mit dem Becken.
Wegen dem vielen Fruchtwasser, konnte er sich nur beim Laufen ins Becken drücken und starke, regelmäßige Wehen auslösen.
Leider dachte keiner daran die Fruchtblase zu eröffnen, um mehr Druck auf mein Becken zu bekommen.
Wenn du dich unwohl fühlst, solltest du losfahren.

8

Na prima...

Bei mir waren sie diesmal halt überhaupt nicht stark, nur merbar🤷‍♀️

Bei unserem jüngsten ging es mir fast genauso, allerdings hatte ich sie da etwas stärker über 2 Tage, die hebi machte eine eipollösung und das war der Startschuss das er 10h später da war....damals war icj allerdings schon über Termin, nun Jan ich ja noch 10 Tage...mal sehen wie und wann er sich endlich richtig bemerkbar und auf den wegmacht

13

Ich drücke dir wirklich alle Daumen, dass du es bald geschafft hast und kuscheln kannst...🥰🥰

5

Hallo, ähnliche Geschichte wenn auch völlig anders 😂
Werde seid 2 Tagen im Krankenhaus eingeleitet.
Bin etwa um 1.30 wach geworden wegen Wehen (yeah endlich) 2 Stunden durch die Gänge gelatscht, Wehen ca alle 6 Minuten, 1 Minute lang. Musste schon stehenbleiben und veratmen.
Hab dann ne Pause im Still Zimmer gemacht, Wehen fast Weg 🙈
Stationsschwester meinte "ja, kann durchaus passieren"
Ok, denk ich mir dann leg ich mich wieder ins Bett um Kraft für morgen zu tanken.
Zack Wehen wieder da 🤷🏼‍♀️
Ich komm mir Grad verarscht vor 😂
Ich kann dir keinen Rat geben, bräuchte selbst einen aber du bist nicht allein.
Liebe Grüße

7

So ging es mir die letzten Nächte....sobald och lag, musste ich echt inne halten...aufgestanden-kaum noch da🙄
Diesmal war es umgekehrt 🙄

Echt gemein wenn die Zwerge einen so veräppeln....
Wie ssiehts bei dir jetzt aus?

12

Wehen waren bis 7 Uhr da, wurden auch stärker und plötzlich alles Weg, komplett. Bin langsam echt frustriert.
Einleitung wird weitergemacht und jetz hab ich nur ein bisschen Ziehen im Rücken 😥

weiteren Kommentar laden
9

Guten Morgen,
Bei meiner letzten Geburt gabs öfter einen "Fehlalarm", besonders in den Tagen vor der tatsächlichen Geburt. 3 Tage vor der Geburt dachte ich, jetzt geht es los. Schmerzhafte Wehen 2-3h lang, am Ende ein Abstand von 5-6 Minuten. Ich bin zum Test für 20min warm duschen gegangen und danach war niiiichts mehr, ganz klasse.
Als es dann morgens um 4 wirklich los ging, nachdem ich auf der Toilette war und wieder im Bett war, wusste ich bereits bei der 1. Wehe, dass es nun tatsächlich echte Wehen sind.

Ich wünsche dir alles Gute

10

So einen spass hatte sich unser noch kleinster auch erlaubt vor 2 Jahren....ich hatte allerdings die Hoffnung das es diesmal nicht so ein rumgeeir wird....falsch gedacht🙄
Als ich das damals zum Kontrolleur ctg im kh erzählte musste ich gleich da bleiben, obwohl alles wieder weg war und es mir gut ging....ich glaube die hebi hatte eine Intuition....denn in der Nacht im kh ging es dann auf einmal los und 38min später war er da🙈
Aber ich brauch ja nun trotzdem ein Zeichen das es richtig losgeht, kann ja nicht aus dem Gedanken heraus fahren das es wieder so wird....