12 SSW und weiche Brust

Hallo ihr lieben,

Erstmal frohes neues Jahr ☺️.
Heute bin ich SSW 12.1. Eigentlich Grund zur Freude . Mein letzter ultraschall war an 10.4. Seit der 11. SSW habe ich eine Woche Brust , so wie sie immer nach der Periode ist, also butterweich . Sie ist absolut nicht größer geworden . Keine Brustwarzen die sich verfärbt haben . Sie ist einfach nur total weich . So wie man es sich wünschen würde, wenn man eine Krebsvorsorge an der Brust mache. Am Abend, wo ich den BH Stunden betragen habe und ich ihn ausziehe, spannen sie vielleicht noch so 3 Minuten . Müsste sich die Brust nicht in der Frühschwangerschaft verändern ? Ich mache mir solche Sorgen, das es jetzt ein MA ist . Meine FA hat Urlaub und deswegen kann ich nicht in ein KH gehen . Ich nehme niemanden den Platz weg, die wegen einem Notfall kommen .

Hat jemand von euch vielleicht auch schon so eine Erfahrung gemacht ?

Liebe Grüße

1

Entschuldigung wegen der Rechtschreibfehler . Ich habe mit dem Handy geschrieben .

2

Hey
Ich bin zwar nicht ss aber ich hatte dies bei meinen ganzen Schwangerschaften nicht einmal. Endlich mal jemand der das auch hat. Dachte schon ich sei unnormal😆aber ich konnte auch nie stillen.
Also du siehst alles ok.
LG Anja

3

Huhu!
Das it total unterschiedlich! Es muss nicht.
In meiner ersten SS sind meine Brüste erst irgendwann im zweiten Trimester etwas praller geworden und die Venen kamen mehr durch
Jetzt in der zweiten ging es schneller. Von Anfang an empfindlich wie Sau und immer mal fester aber nicht immer. Grad ZB auch eher weich 😅 also keine Sorge deswegen 😊😊

4

In keiner meiner ss hat sich die Brust verändert. 🤷🏼‍♀️

5

Ich hatte bei 6 Schwangerschaften noch nicht einmal eine veränderte Brust.
Keine adern die plötzlich durchschimmerten
Keine dunkleren brustwarzen
Nicht größer
Nicht härter

Bei mir waren meine Brüsten so wie immer, sie haben auch nicht wehgetan oder waren empfindlich.

Nur beim allerersten richtigen Milcheinschuss 2 Tage nach der Geburt. Und das war es dann auch schon wieder

6

Hey
Meine brüsten waren auch immer weich,zum Ende der Schwangerschaft wurden sie dann fest und haben über Nacht einen gewaltigen Schuss gemacht 😅da konnte ich dann gleich mal von B auf D😶

7

Meine brüste waren bei 3ss immer weich jetz bei meiner 4ss sind sie groß und tun höllisch weh #schmoll habe meine fa schon darauf angesprochen aber das soll normal sein bin in der 15ssw :-D

8

Also ich glaube bis mir aufgefallen ist, dass sich meine brustwarzen verfärben war ich mind. Schon in der 20. SSW und butterweich sind sie auch heute noch (37. SSW). Mir haben die Brustwarzen nur am anfang leicht weh getan danach war nix mehr.
Nun hängen die brüsten munter weiter vor sich hin (wie auch schon vorher, nur größer) und sind weder prall noch hart noch sonst was.

9

Hallo,

das ist bei mir ganz ähnlich in der 10. SsW gewesen. Ich hatte auf einmal keine Brustschmerzen mehr und die Brust war viel weicher. Ein paar Tage später hatte ich wieder Brustschmerzen und auch die Brust fühlte sich härter an. Seitdem schwankt das bei mir. Vor allem abends wirds schmerzhafter.

Bin auch nervös geworden. Habe mich aber etwas beruhigen können, da wohl einige diese Erfahrung machen. Ich habe erst am Dienstag meinen nächsten Termin und bin auch ganz nervös.

Liebe Grüße