Starke Verstopfung

Was macht ihr bei Verstopfung ?
LG

28+1 Ssw

1

Nüsse essen und joghurt. Generell viel körner produkte das hilft oft.
Lg

2

Hey,
Ich habe in der Schwangerschaft wenn gar nichts geholfen hat Microlax genommen. Dass war laut meiner Gyn und meiner Hebamme in Ordnung.
Sonst eben ausreichend trinken, trocken Pflaumen etc. aber dass weißt du bestimmt.

Einmal habe ich Milchpulver ausprobiert dass ging voll nach hinten los ich hatte tagelang Durchfall😬 obwohl ich keine Unverträglichkeit oder so habe. Also dass würde ich dir eher nicht empfehlen.

Liebe Grüße

3

Da kann ich auch ein Lied von singen :D Ich hatte auch schon üble Krämpfe wegen der Verstopfung und andere Dinge...
Flohsamenschalen, Leinsamen und Chiasamen sind jetzt das Mittel der Wahl bei mir. Mal schauen, ob es besser wird.

4

Hausmittel wie Leinsamen, trockene Pflaumen, Joghurt etc

Wenn diese nicht geholfen haben, habe 1 bis 2 zusätzliche Magnesium eingenommen (mit Absprache), sollte natürlich letzte Wahl sein.

5

Zu den genannten Sachen, ganz ganz viel trinken nicht vergessen. Dazu viel Vollkornprodukte und Salat

6

Hi 👋🏻 ich leide soo mit dir, quäle mich grad auch damit rum. 🙈 ich nehme schon alles, was hier aufgelistet wurde. Mir hilft einfach nichts und die bauchkrämpfe sind unerträglich und lassen mich denken, dass ich Wehen habe, weil sich das genauso anfühlt 😩

Gehe am Montag zu meiner Gynäkologin.

8

Ich hoffe das die genannten Sachen mir bis morgen bisschen helfen :/

Wenn nichts bringt hab ich gehört das man sich ein Einlauf im Krankenhaus geben lassen muss und ich hoffe das kann ich vermeiden. Dir auch eine gute Besserung bis dahin :)

7

Microlax

13

Hilft das ?

9

Also ich bin immer ein Fan davon, erstmal Hausmittel zu probieren bevor ich mit was aus der Apotheke oder so hole .

Magnesium stopft bei Verstopfung, also kein Magnesium, viele verwechseln das .

Pflaumensaft, Orangen, Mandarinen mit der weißen haut dran am besten (Ballaststoffe) !! Oder täglich einen Apfel essen (keinen Apfelsaft trinken und hoffen es bewirkt das selbe) ... so hat es mir geholfen, hatte von Anfang an starke Verstopfung und nun hat es sich wenigstens auf alle 2-3 Tage eingependelt was ich bei weitem angenehmer als vorher finde und es tut nicht mehr weh .

Liebe Grüße

10

Bei mir hat nichts von den üblichen Hausmitteln geholfen, AUßER Weizenkleie morgens in Naturjoghurt. Ab Tag 2 löste sich die Verstopfung und das war soooooo eine Erleichterung 😄