Bin ziemlich ratlos..🙉

Hallo zusammen,

ich bin in der Regel stille Mitleserin und momentan aber einfach ratlos und weiß nicht genau, wie ich vorgehen soll und meinen Körper deuten soll 😅
Vielleicht ging es einer von euch auch mal wie mir und ihr könnt mir eure Erfahrungen berichten?
Die momentane Situation ist folgende:
Ich bin Mama von einer 17 Monate alten Tochter. Seit sie auf der Welt ist, habe ich sie gestillt, bis vor 2 Wochen. Da habe ich entschieden, dass ich das nicht mehr will.
Soweit so gut. Ich habe seit meiner Schwangerschaft meine Periode nicht bekommen. Meine FA meinte bei der letzten Untersuchung am 01.12, dass ich in den kommenden 1-2 Tagen einen Eisprung haben werde. Ob ich ihn hatte weiß ich nicht, denn ich habe auch im Dezember keine Periode gehabt. Nur einen Tag etwas Schmierblutungen.
Mein Mann und ich haben vor genau zwei Wochen fĂŒr uns entschieden, dass wir sehr gerne erneut Nachwuchs bekommen wollen und quasi direkt losgelegt 😬
Ich habe seit vorgestern das erste Mal bemerkt, dass mir abends ziemlich ĂŒbel wurde und auch heute kann ich die Schmerzen (fĂŒhlt sich an wie Menstruationsschmerzen oder Schmerzen, wie wenn sich die MutterbĂ€nder dehnen) nicht ignorieren. Hatte gestern vermehrt Ausfluss, der war ganz klar und heute aber dafĂŒr milchig. ( Sorry fĂŒr die genaue AusfĂŒhrung)
nun bin ich voll verwirrt. Ich kenne meinen Körper eigentlich gut, aber seit der Geburt meines ersten Kindes ist alles anders und naja, ich hab natĂŒrlich sicherheitshalber einen Test bestellt, weiss aber nicht wann ich den machen soll.
Was meint ihr? Hab ja nicht mal ne Orientierung, weil keine Periode bisher gehabt.
Hatte das eine von euch auch mal? Sorry fĂŒr den langen Teyt, aber ich habe bisher mit niemandem darĂŒber geredet und platze, wenn ich dieses Thema nicht teile 😬
Lg

1

Hattet ihr denn um den 1.12. ohne VerhĂŒtung GV?

3

UngeschĂŒtzten GV hatten wir am 27.12😬

4

Ok und davor immer verhĂŒtet?

weitere Kommentare laden
2

Wenn dein FA sagte, dass du nen Eisprung hast.. Hatten dein Mann und du um den Zeitpunkt rum ungeschĂŒtzten Sex? Oder habt ihr immer verhĂŒtet?

Du musst ja keine Periode bekommen, um schwanger werden zu können, du brauchst einen Eisprung. Wenn es direkt geklappt hat, bekommst du die Periode nicht mehr.

Dementsprechend ist es vielleicht gut, den Test bestellt zu haben 😊 ich wĂŒrde ihn an deiner Stelle dann direkt machen.

6

Vielen Dank fĂŒr die Antwort!
Also wir haben ohne VerhĂŒtung am 27.12 GV gehabt, das ist noch nicht soo lange her, aber ich dachte, wenn nach meinem Arztbesuch der Eisprung irgendwann am 03.12-04.12 gewesen wĂ€re, könnte unser GV am 27.12 ja um den nĂ€chsten Eisprung rum gewesen sein oder bin ich voll Falsch?🙉

9

Das wÀre falsch da du deine periode ja nicht bekommen hast. Ohne periode kein neur Zyklus

weitere Kommentare laden
10

Also ich hatte im Februar und April 2020 meine Periode (das erste mal nach der Geburt meiner Tochter 2018). 7 Wochen nach dieser Periode ( jetzt weiß ich ES +7) hab ich abgestillt, weil ich es einfach nicht mehr wollte (total komisch). Eine Woche spĂ€ter hatte ich einen positiven Test in den HĂ€nden 🙂 Klar kann der FA sagen , dass du einen Eisprung in 2-3 Tagen hast, aber durch das stillen, könnte der sich auch verschieben. Das du jetzt eine Woche nach GVK schon Symptome halte ich jedoch fĂŒr unwahrscheinlich 😉
Vielleicht wartest du einfach noch etwas ab und schaust wann du deine Periode bekommst oder machst einen Test nĂ€chste Woche, wenn der 27.12 2 Wochen her ist 🙂

12

Huhu,
danke fĂŒr die Info.
Ich mache nĂ€chstes Wochenende einfach mal einen Test, falls ich bis dahin nicht schon dir Periode bekomme😊😊😊

15

Ich denke auch, dass das viel zu frĂŒh wĂ€re, da wĂ€re der Test ja auch erst in ein, zwei Wochen positiv. FĂŒr deinen Zyklus kann ich dir nur Mönchspfeffer ans Herz legen. Nach meiner FG im Mai hatte ich ein einziges Chaos an Zyklus, mal keine Blutungen, mal 16 Tage am StĂŒck... Zwei Wochen nach dem ich mit dem Mönchspfeffer angefangen habe lief alles wie ein Uhrwerk und einen Zyklus spĂ€ter... Tja wir sind jetzt 13+1 ;)