Ich nochmal 🙈

Hey MĂ€dels,

mir liegt nach der Frage vorhin noch eine andere Sache auf dem Herzen.
Hatte gestern eine Diskussion mit meinem
Freund, da ich mich manchmal nicht so ganz unterstĂŒtzt fĂŒhle. Er war zB der Meinung, dass ich ja schwanger und nicht krank sei. Damit bezog er sich auf Momente, in denen ich zB extrem mĂŒde war oder Kreislaufprobleme hatte oder eben Übelkeit und dann auch mal eben nur auf dem Sofa bin. Auch dass ich im Moment nicht alles essen mag, weil sich mir zB nur vom Gedanken an Gerichte mit Hack der Magen umdreht.
Eben beim gemeinsamen Abendessen mit seiner Mutter & Schwester zog er es dann ins LĂ€cherliche, dass ich aus dem mitgebrachten Essen rohe Mozzarella rausgepult habe. Ich komme mir dann total vorgefĂŒhrt vor und das erst recht, wenn er dann seine Mutter noch fragt, ob das in ihren Schwangerschaften damals ebenso war, was sie natĂŒrlich verneinte.
Ich habe ihm unter zwei Augen nochmal erklĂ€rt, dass ich die Mozza sehr gern gegessen hĂ€tte, ebenso auch die CanapĂ©s, die es heute Mittag aus besonderem Anlass gab. War aber fast alles roher Fisch. đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Findet ihr, dass ich ĂŒberreagiere?
Hat noch jemand das Problem?

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Nö, er soll mal zu dir halten und sich mit der Thematik befassen. Du machst das schon richtig. Was du denkst, was schaden kann, lÀsst du weg. Und wenns dir nicht gut geht, ist, ist das nunmal so. Ein auf und ab.

2

Also ich finde dein Freund sollte dich mehr ernst nehmen und unterstĂŒtzen. Mein Mann hatte am Anfang auch seine Schwierigkeiten damit aber jetzt klappt es prima. Wir haben uns mal total gestritten weil er mit ein Schokocroissant versprochen hat und ich soooo Pissig war dass er noch vor der Playstation sitzt und es mir nicht gleich holt obwohl ich einen BĂ€renhunger hatte und mir der Kreislauf in den Knien hing.
Also erklĂ€r ihm wie es dir geht. Das hat bei mir geholfen. Und ja vielleicht verhalten wir uns jetzt anders als sonst, das ist eben so. Ich bin in letzter Zeit immer gleich auf 180. hab meinem Mann gesagt er muss dann mal bisschen runterkochen und mich einfangen statt noch Öl ins Feuer zu gießen. Klappt jetzt meist😂
Ich dachte auch man ist nur schwanger nicht krank aber mittlerweile sehe ich das mit meinen 3000 Wehwechen und Komplikationen Inkl BV etwas anders.

Klar frĂŒher durfte man bis auf rohes alles essen sagt meine Mutter aber heute eben nicht. Und daran hat man sich zu halten und alle anderen haben RĂŒcksicht zu nehmen. Man wĂŒrde sich nie verzeihen wenn dem Baby wegen nem Rohmilchmozarella was passiert! Ich wĂŒrde gern auch nen medium rare steak verdrĂŒcken, verkneifs mir aber. Und das muss unterstĂŒtzt und nicht belĂ€chelt werden. Das geht gar nicht!

3

Ich wĂ€re total traurig und enttĂ€uscht, wenn mein Mann so mit mir umgehen wĂŒrde.....
Das klingt ja schon richtig gehĂ€ssig seinerseits. 😒

Vielleicht ist ihm das nicht bewusst?
Ich wĂŒrde es ihm mit einer Menge Nachdruck nochmal klar machen.....

Alles Gute! 🍀

4

Vielen Dank fĂŒr eure Antworten ❀
Nachdem ich ihm GESTERN Abend noch erklĂ€rt habe, dass ich seine UnterstĂŒtzung brauche und dass ich nicht krank spiele, sondern trotz Dankbarkeit ĂŒber die Schwangerschaft auch mal mies drauf sein und Wehwehchen bejammern darf war ich eben beim Abendessen echt enttĂ€uscht. Stehe eh nicht gern im Mittelpunkt und so schon gar nicht. 🙈
Hoffe einfach, dass er es jetzt verstanden hat. Werde mal ein Buch fĂŒr werdende Papas besorgen, vielleicht schenkt es ihm DEN Denkanstoß.

5

Das klingt gar nicht gut. Ich verstehe dich, mir wĂŒrde das auch Missfallen.

Ist die SS von ihm gewollt? Also freut er sich?

Meiner ist eher extrem fĂŒrsorglich geworden, passt noch mehr auf als vorher und nimmt mir sehr viel ab (OK, mir ging es auch so schlecht dass ich nichts mehr konnte und jetzt den 5. Tag im KH bin). Er kĂŒmmert sich seit er von der SS weiß wirklich vorbildlich um uns.

6
Thumbnail Zoom

Hey, lass dich nicht Ă€rgern 😊das macht dann nur noch mehr spaß.... Im ĂŒbrigen, du darfst den morzarella essen!

7

MĂ€nner können uns einfach in dem punkt absolut nicht verstehen..... Mir ist das mittlerweile auch echt egal 😊versuch drĂŒber zu stehen

8

Huhu,

Ich kann dich in manchen Punkten auf jedenfall total verstehen.
Aber ich gehöre eher zur Fraktion, alles was vorher ging, geht immernoch.
Mein Ischias ist eine Prinzessin, trotzdem muss unser Pony bewegt werden und gefĂŒttert. Meine Kids mĂŒssen trotzdem essen haben und bespaßt werden.
Ich habe die erste Zeit dank Sodbrennen kaum bis nichts essen können. Trotzdem saß ich zu den Zeiten wo gegessen wurde am Tisch.
Ich passe auch nicht so extrem auf was ich esse. Klar rohes lasse ich weg. Aber morzarella ist vollkommen okay.
Ich hoffe du verstehst mich nicht falsch.
Aber manchmal muss man die Augen zu machen und durch.

Liebe GrĂŒĂŸe
Bruclinscay

9

Sehr es Ă€hnlich wie du...spĂ€testens beim zweiten Kind kann man sich diesen Luxus von wegen mein Kreislauf, mir ist schlecht etc einfach nicht mehr "gönnen". Du musst funktionieren fĂŒr die anderen Kinder oder Haustiere oder was auch immer...

Und bei den Kommentar mit dem Croissant geht mir das Messer in der Tasche auf...mein Mann musste mir weder in der ersten noch jetzt in der zweiten Schwangerschaft etwas zu essen besorgen. Und ich bin auch noch am Anfang (14 SSW) und hab mit Wehwehchen zu kÀmpfen...

Abgedriftet...stimme dir voll zu mit Augen zu und durch 👍