Wehen, muss ich das abklären lassen??

Guten Morgen ihr lieben,
Wir hatten eine sehr turbulenten Abend/Nacht.
Ich habe gestern Abend gegen 19h ziemlich unangenehme wehen bekommen. Denn ganzen Tag über hatte ich mens artige Schmerzen und der Bauch wurde immer sehr hart. Gegen 19 begannen die Kontraktionen so ca. Alle 5-7 min. Nach 1 Std weil es ziemlich unangenehm war bin ich unter die Dusche. Ich dachte mir wenn es Übungswehen sind wird es durch das warme Wasser schon besser werden. Wurde es aber nicht. Die Wehen blieben in dem Abstand wurden aber stärker und das bis ca. 1h. Ich musste sie teilweise richtig veratmen und konnte nicht mehr liegen weil es so weh tat.
Bei meiner ersten Tochter gingen die Wehen so richtig los nach dem wir ins Bett gegangen sind. Also sind wir gegen 2 Uhr ins Bett. Ich war auch schon ziemlich müde und ich bin eingeschlafen. Die Wehen sind jetzt wieder weg.
Ich kenne das so aus der ersten Schwangerschaft nicht. Wäre es meine erste Geburt wäre ich gestern Abend schon ins Krankenhaus gefahren. Ich war mir ziemlich sicher das es los geht. Ich bin aber erst 35+4.
Sollte ich heute Mal bei meiner Ärztin anrufen? Ansich ist ja nichts die Wehen sind wieder weg. Ist das normal das so heftige wehen einfach wieder verschwinden?
LG Nina mit kleinem Mädchen im Bauch 36 SSW und großem Mädchen fast 3 Jahre an der Hand 🥰

1

Würde es einmal am Telefon klären ja... Um evt zu schauen, ob sie mumu wirksam waren

Liebe Grüße

2

Danke.
Ich rufe um 8h Mal an.

3

Ich hatte das in meiner ersten SS auch, ich bekam morgens um 4 wehen, da es meine erste ss war, wusste ich nicht was das war und dachte an Verstopfungen, ich war auch erst in der 15. Ssw, also hatte ich wehen ausgeschlossen.
Gegen 7 Uhr morgens hörte es auf, ich rief bei meiner Ärztin an, sie meinte es wäre sicher nichts und ich soll liegen. Abends gehen 21 Uhr ging es wieder los, ich bin ins Krankenhaus und da hieß es, dass der Muttermund Komplett offen ist und man die Geburt nicht mehr aufhalten kann.

Du solltest heute auf jeden Fall zur Untersuchung rein.

4

Lass doch Deine Hebamme mal schauen, ob sich vielleicht ein bisschen was getan hat...
Dafür extra zum Arzt zu gehen halte ich für überflüssig, es besteht ja kein Grund zur Sorge. Wehen, bzw. Übungswehen und/oder Senkwehen sind ja völlig normal in der 36. SSW

LG 👋

5

Vielen Dank für deine Antwort.
Meine Hebamme ist wegen Kita Schließung Grade ziemlich eingeschränkt verfügbar.

Ich habe gerade in der Praxis angerufen ich soll vorbeikommen.

So langsam fühle ich mich auch ziemlich doof dabei andauernd wegen irgendwas beim Arzt aufzukreuzen aber bis jetzt endete jeder Ausserplanmäßig Besuch beim Gynäkologen im Krankenhaus 🤦🏼‍♀️

6

Ich hab momentan auch ständig Wehen, gestern Abend auch schmerzhaft über eine Stunde. Ich bin wie du 36. ssw, meine Hebamme meinte zu mir, solang sie wieder weggehen ist es ok. Ich soll mich etwas mehr zurück nehmen, bis nächste Woche, da bin ich dann 38. ssw und dann ist es ok, wenn er kommt.
Ausruhen mit Kleinkind und geschlossenen Kitas ist ja etwas schwierig 😅 Muss mir für die nächsten 10 jetzt einiges an Hilfe suche.