Was muss ich alles kaufen...

Hallo MĂ€dels🙃
ich bin heute in der 31+6 ssw, aber schon eine kleine tickenende kleine Zeitbombe das es jeden Moment bei mir los gehen könnte 🙈

Diese Woche kommt unser Kinderzimmer an und ich wollte anfangen es dann etwas einzurichten.

Nun meine Frage an euch....
Gibt es im Internet oder habt ihr sogar Listen oder Tipps was ich alles kaufen muss.
Windeln, feuchttĂŒcher und und und. Ich kenne mich ich stehe dann vor den Regalen und kaufe alles leer oder sogar das was ich gar nicht brauche 😅

Danke schon mal ich freue mich auf eure Nachrichten ✌ 🙃😚

15

Was ich als bald 5 Fach Mutter sagen kann...eine Extra Badewanne hatten wir auch aber wir haben die schnell sein gelassen. Unnötiger Platzmangel weil die normale Badewanne vollkommen ausreicht. Weiterhin braucht man keine Wickelkommode kaufen. Man kann das Baby ĂŒberall wickeln. Einfach wickelunterlage (gibt es fast ĂŒberall zu kaufen..ist wie eine wasserundurchlĂ€ssige decke) drunterlegen egal ob auf Couch, Bett etc und fertig.
Weiterhin braucht man auch kein Beistellbett, wenn genug Platz im elterlichen Zimmer ist. Wir haben ein Reisebett was man auch noch Jahre lang benutzen kann fĂŒr unterwegs oder wenn woanders geschlafen wird zb bei Oma und Opa. Das Beistellbett kann man nicht lange benutzen besonders wenn sie anfangen sich hinzustellen und hochzufrieden mal von der GrĂ¶ĂŸe abgesehen

Nestchen fĂŒrs Bett und Himmel braucht man auch nicht unbedingt.

WÀrmelampe braucht man auch nicht unbedingt, weil bis die warm ist, bin ich zb lÀngst fertig mit wickeln/ anziehen und kalt ist es bei uns auch nicht.

Windeleimer werden auf Dauer teuer und es reicht der normale HausmĂŒll. Pipi windeln stinken nicht, wenn sie ordentlich geschlossen wurden und Kacka windeln riechen mal gar nicht durch und mal schon aber riecht man auch nur in den Sekunden wenn man den MĂŒlleimer die 2 Sekunden zum weiteren reinmachen aufmacht. Sonst riecht man nichts.

Und sobald die Kinder grĂ¶ĂŸer werden und dickere grĂ¶ĂŸere windeln benutzt werden ist der Eimer so schnell voll, dass der TĂŒten verbrauch schnell ins Geld geht.

Ansonsten an Kleidung wie die anderen schon meinten nicht viel kaufen. Ich habe auch zu viel gekauft und vieles wurde gar nicht oder kaum getragen. Erst wenn sie ĂŒber 1 Jahr sind und langsamer wachsen, dann kann man mehr kaufen.
Und nicht zu viel im Vorraus an grĂ¶ĂŸeren GrĂ¶ĂŸen kaufen...immer an die dann herrschenden Jahreszeiten denken

Das andere wurde schon gesagt^^ das wars von meinerseits an Tipps#winke

18

Achso und ein Babyfon braucht man in einer normalen Wohnung auch nicht, weil man das Kind auch so hört von allein. In einem Haus da wĂŒrde ich es empfehlen. Ansonsten braucht man es nicht

Ebenfalls, wenn du nicht stillst, dann empfehle ich die MAM Flaschen. Meine haben sich bei denen nie verschluckt. Die sind ja anders aufgebaut als andere Flaschen. Plus dem Fakt dass man keinen Sterilisator braucht, weil man die in der Mikrowelle sterilisieren kann inklusive Sauger.

Übrigens bin ich in sĂ€mtlichen Babyclubs angemeldet...deinen Partner kannst du auch anmelden. Ihr bekommt nĂ€mlich dann beide was. Ich hole es dann trotzdem ab zb bei rossmann und DM. Ich habe an Proben so ein Vorrat, dass ich selber kaum was kaufen brauchte die ersten Monate

19

Das kann ich alles absolut unterschreiben!

weitere Kommentare laden
1

Hallo !
Also es kommt drauf an ob du popo mit feucht TĂŒcher abwischen willst wenn ja, dann brauchst du welche!
Ich hab bei meiner Tochter trocken TĂŒcher benutz und Wasser diesmal mache ich das auch so !
Dann am besten Wundsalbe fĂŒr popo am besten von Weleda!
Und vielleicht Mandelöl und das Baby nach dem Baden ein cremen oder halt fĂŒr die Babymassage!
Und halt Windeln !
Mehr brauchst du eigentlich am Anfang nicht !

Shampoo soll erst spÀter benutz werden !

2

Sind ja gleich auf! 😁😁 bin heute auch bei 31+6

3

Hallo Elena 🙃

Danke fĂŒr deine Nachricht.
Oh wie schön dann hast du ja auch am 4.3. Et đŸ„° meine Ärzte geben mir noch höchstens 3 Wochen 🙈

Okay damit kann ich ja schon mal was anfangen, damit ich wenigstens etwas da habe

7

Wieso geben dir die Ärzte nur noch 3 Wochen ?
Ja genau ET ist der 4.03

weitere Kommentare laden
4

Hey
Im Juli kommt baby nr.3,hab bereits 2 MĂ€dels.. viel braucht so ein Baby nicht

- Babybett/beistellbett
- Badewanne /thermometer
- Fieberthermometer
- etwas an Klamotten
- Nasensauger
- Windeln
- FeuchttĂŒcher
- Waschlappen
- eine gute Wundcreme
- vllt babyöl zur Massage
- Nagelschere (braucht man auch nicht sofort)
- bei Bedarf schnuller
- evtl. Babyfon
- spucktĂŒcher
- schlafsack

Je nachdem ob du stillen möchtest oder nicht
-FlÀschen
- Pre Milch


Mehr braucht ein Baby nicht..da unsere Kinder ca 1,5 Jahre bei uns im Schlafzimmer im babybett geschlafen haben ,brauchten sie vorher auch kein Kinderzimmer..ist fĂŒr so kleine eh eher unnötig =)


Lg

8

Was fĂŒr ein Fieberthermometer empfielst du🙂? Ein digitales oder besser so eins fĂŒrs Ohr?

13

Digitales. Ich habe schon mehrere Ohrthermometer durch und alle zeigen was anderes an. Manchmal nicht mal Fieber, obwohl fast 39 Grad waren mit dem normalen Thermometer. Im KH benutzen die auch ein digitales bei Babys. Bei uns zumindest

weitere Kommentare laden
5

Mein Tipp: Kauf, egal wovon, nicht zu viel. Ich hab bei meiner Tochter enthusiastisch sensitiv feuchttĂŒcher gekauft. Ende vom Lied: sie hat sie nicht vertragen und wir hatten 2 Jahre spĂ€ter noch Reste 😅. Dieses Mal gibts von Beginn an wattepads (gibts bei dm und rossmann) und warmes Wasser. Auch bei Windeln wĂŒrde ich nicht riesigen vorratspackungen kaufen, sondern erstmal eine normale Packung und dann gucken, ob sie vertragen werden. Danach kannst du dann immer noch welche besorgen lassen, wobei sie aus den kleinen GrĂ¶ĂŸen auch echt schnell rauswachsen.
Pflegeprodukte werden hier ja regelmĂ€ĂŸig leidenschaftlich diskutiert. Auch da habe ich beim ersten Kind viel zu großzĂŒgig gekauft. Zwei Flaschen super teures Mandelöl zum Beispiel, das ebenfalls nicht vertragen wurde.
Da wĂŒrde ich erstmal so minimal wie möglich anfangen (ein bisschen Wundsalbe und was fĂŒr den po) und dann (mit der Hebamme) schauen, was das Kind braucht und vertrĂ€gt.

6

Hallo!

ich wĂŒrde RĂŒcksprache mit der Hebamme halten, jede Hebamme hat da ihre "lieblingsmittel". Meine schwört auf Kokosöl oder Olivenöl. Ansonsten stimme ich meiner Vorrednerin zu, viel braucht man erstmal nicht. Etwas zum Popo sauber machen, zum baden und eincremen, am besten auf natĂŒrlicher Basis und Windeln. Aber nimm von den 1 ern erstmal nicht so viel, meist wachsen die Babys da schnell raus!
Ich hab auch nichts gebraucht um den Popo einzucremen, wenn er wirklich mal bisschen rot war, dann hab ich einfach Muttermilch drauf gemacht!

9

Kaufe von allem erstmal nur 1, ich habe so viel Geschenkt bekommen, dass ich immer noch den Schrank voller Cremes und Badezeug habe. Da man Babys erstmal nur mit klarem Wasser wĂ€scht habe ich ungelogen 5 Liter Seife im Schrank und rate mal, wer sich damit momentan duscht ?! Ich 😂 Das kann mein Baby im Leben nicht aufbrauchen 😆
Du kannst dich auch im DM und Rossmann Babyclub anmelden, da bekommst du viele Proben und jeweils 1 Paket Pampers gratis.

Du brauchst:
Waschlappen
Fieberthermometer mit flexibler Spitze
Nagelschere
Ich brauchte eine kleine BĂŒrste, weil man Baby mit sehr vielen Haaren zur Welt kam
Popo Creme z.b. von Weleda
Windeln
Ich habe FeuchttĂŒcher mit 99% Wasser
Öl - Mandel oder Kokosöl

Da ich immer auf alles vorbereitet sein will (kleiner Tick) hatte ich noch eine Flasche und Nahrung da, falls ich nicht stillen kann.

12

Mach dich am besten nicht zu verrĂŒckt 😊
Du hast doch bestimmt nette Menschen um dich herum, die zur Not mal schnell in die Drogerie springen können, falls du was vergessen haben solltest 😊

Am Anfang brauchen die WĂŒrmer wirklich nicht viel.

Mein Sohn kam 4 Wochen zu frĂŒh und ich hatte wirklich gar nichts. Von anziehsachen bis hin zu Pflegeprodukten und das Stillen wollte auch nicht klappen also brauchte ich da auch noch aller Hand.
Als wir aus dem Krankenhaus kamen war wirklich alles was wir brauchten an Ort und Stelle. Sogar einen ganzen Karton mit FrĂŒhchen Kleidung habe ich ĂŒber 3 Ecken von einer Bekannten bekommen.

Also was ich damit sagen will. Selbst wenn du nicht an alles denkst, dann wird es trotzdem alles gut 😊