37+0 Sitze auf heißen Kohlen...

Hallo ihr Lieben,
Ich bin heute bei 37+0 und ich kann es kaum erwarten unsere Maus in den Armen zu halten.
Durch Corona ist es zusätzlich aber total langweilig und ich habe auch alles was meines Erachtens gemacht werden sollte schon erledigt. Putze jeden Tag die Bude, damit es ordentlich ist, wenn es wirklich los geht.
Bereite mich mit Mediation, Yoga und Hörbüchern auf die Geburt vor.
Es zieht sich trotzdem wie Kaugummi 😭
Wie vertreibt ihr euch die Zeit?

1

Ich habe ein mobile gehäkelt und eine Baby Patchwork Decke genäht 😉 jetzt gegen Ende der zweiten Schwangerschaft wird unser kleiner mich wahrscheinlich genug beschäftigen

2

Ich wünschte ich hätte da eine Begabung was Handarbeit angeht 😅 ich bohre eher die Löcher in die Wände aber das Kinderzimmer ist schon fertig 🙈

3

Ich konnte das vorher auch nicht, aber ich hatte im Beschäftigungsverbot genug Zeit um mir das beizubringen 😉

weiteren Kommentar laden
5

Ausmisten, Haushalt besonders ordentlich halten falls heute Nacht die Fruchtblase platzt. Und halt meinen normalen Hobbys nachgehen, Fernsehen, Lesen, Computer, Malen. Außerdem bereite ich den Geburtsbericht und das Babyalbum vor (ich sammle Ideen welche Punkte Ich besonders interessant finde ich schreibe mir das auf damit ich es hinterher aufschreiben kann und nichts vergesse.) Ich mache meinem Mann sein Vesper für die Arbeit (hat er vorher selbst gemacht). Online Shopping 🙈 Spazieren.
Das beschäftigt mich eigentlich schon genug.

10

Was machst du denn für ein babyalbum so die Richtung mit den Meilensteinen?
Und was meinst du mit Geburtsbericht? Die Planung, was du dir vorstellst und was du auf gar keinen Fall möchtest?

13

Also ich möchte den Ablauf der Geburt genau aufschreiben, deswegen überlege ich mir schon so Punkte wie: wie ging es los, wann ist die Blase geplatzt, wie haben sich die Wehen angefühlt? Wie war der Moment als unser Baby geboren wurde, der erste Gedanke, haben wir geweint? Was haben wir Zuhause als erstes gemacht, wie haben die Katzen reagiert?

Und dasselbe mache ich mit dem Babyalbum, ich nehme einfach ein normales Fotoalbum und schreibe dann selber rein, aber auch schon mal Sachen wie, wie war der erste Tag, die erste Woche? Hat alles so geklappt wie wir es uns vorgestellt haben? Wie war das Wochenbett körperlich? Und natürlich auch "Meilensteine", erstes Bad, erster Spaziergang usw. usf. da fallen mir immer mal wieder mehr Punkte ein.

Natürlich muss ich nicht alles letztendlich für immer festhalten aber manche Gedanken finde ich sehr interessant und dann schreibe ich sie auf, vielleicht erinnere ich mich dann einfach auch besser das wäre ja schön.

weiteren Kommentar laden
6

Hallo aus 39+0 und der absoluten Ungeduld !

Habe keine Lust und Kraft mehr zu warten.
Jeden Tag ist eine Qual 😖 habe Ödeme des Grauens.

Jeden Tag Spazieren, Tee trinken , Datteln Essen, putzen um abzulenken , nichts tun.

Trotzdem fühlen sich 24h an wie 48 😩😭

9

Wurde denn aufgrund der Ödeme schon überlegt einzuleiten? So haben die das zumindest bei meiner Freundin gehandhabt.

11

Nein ! Einleiten möchte ich absolut nicht. Vorallem nicht , wenn es dem kleinen blendend geht.

weitere Kommentare laden
7

Huhu,
bei 35+3 und kanns auch kaum erwarten. Habe in den letzten 2 Wochen ordentlich an Bauchvolumen zugenommen, sodass ich micv nur noch Rolle :)
Spaziergänge sind kurz, da es kalt ist und ich noch schwer Luft kriege. Sollte sich aber bald ändern.

Ich habe seit Dezember seeeeehr viel gelesen. Wirklich ein Lesemarathon! Habe Thriller für mich entdeckt. Hihi. Hab sowieso Schlafprobleme also was solls.

Stricken/ Häkeln kann ich nicht. Netflix habe ich durch ^^ Und putzen... Naja ist keine schöne Ablenkung.

Tschakka es fehlt nicht mehr viel!!

8

Lesen mache ich auch zwischendurch und Netflix hab ich auch die Nase voll von 😅 mitm spazieren gehen ist hier auch immer nur eine kleinere Runde drin, da es hier so hügelig ist, da bin ich im Schneckentempo unterwegs.

Dann diese Ungeduld den kleinen neuen Erdenbürger endlich kennenlernen zu wollen 🙈

Ach naja ich will mich sonst nicht beschweren, da es mir ja so ganz gut geht 😊

Ich wünsche dir auf jeden Fall auch noch viel Geduld und eine schönen Endspurt.