Welche Flaschen?đŸ€”

Hallo liebe Mamas
Ich bin schon eine Weile am hin und her ĂŒberlegen welche Flaschen es sein sollen ?
HĂ€ttet ihr Tipps?â˜șïžđŸ„°

Lg

Anmelden und Abstimmen
1

Huhu,

bei meinem Sohn hatte ich die Nuk Weithalsflaschen. Die gingen super, aber meine Tochter ging da gar nicht ran. Da waren dann die Mam Flaschen der Hit. Ich glaube das muss man je nach dem sehen wie das Kind die an nimmt.

LG Cat0890 mit Boy 9 und Girl 2 an der Hand und KrĂŒmel 11+5 inside

2

Also meine ersten beiden Kids hatten NUK Flaschen und sich oft verschluckt. Dann habe ich den Tipp bekommen es mal mit MAM zu versuchen. Sie haben sich nie wieder bzw zu 99% nicht mehr verschluckt. Ab da habe ich nur noch MAM bei allen benutzt und fĂŒhre es auch weiter so

3

Meine Mittlere hat nur die von gut vertragen und konnte damit am besten trinken, die kleinste hatte mit Lansinoh am besten getrunken. Denke es kommt sehr auf das Kind an, muss man testen. Lieber erstmal eine oder zwei flasche kaufen und testen.

4

Bei meiner Tochter damals habe ich erst nuk genommen, zwei Stunden sassen wir damit die Flasche leer war. Bin dann umgestiegen auf MAM und sie konnte super raus trinken. Sind die besten Flaschen meiner Meinung nach. Bei meinem Sohn habe ich sie von Anfang an genommen, keine Probleme und jetzt beim dritten werde ich sie wieder nehmen 😊

5

Ich hatte bei meiner jĂŒngsten Avent und war sehr zufrieden.
Werde mir nun endlich mal anstatt eine Handmilchpumpe eine elektronische holen und ĂŒberlege da ob ich eine von Avent inklusive Zubehör oder Medela inklusive Zubehör hole , mit den Flaschen von Medela habe ich leider keine Erfahrungen deshalb tendiere ich wieder mehr zu Avent

6

Also ich wĂŒrde gar nicht soviele Flaschen kaufen. Du weisst ja nicht welche dein Baby vertrĂ€gt oder akzeptiert. Ich hab mit den "gratis" Flaschen das getestet. Mein Sohn hat nur nuk Flaschen genommen, hab mich dann fĂŒr die glaschflaschen entschieden. Mum mochte ich persönlich nicht, die waren blöd zu reinigen fand ich.

7

Auch ich gebe wie alle den Tipp,dass dies dein Kind entscheidet.
Meine Tochter war extrem schwierig. Bei ihr testete ich aaaaaalles durch und es wurde die billigste NoName Flasche von Rossmann 😅
Mein Sohn war hingegen unkompliziert. Er nahm Avent,MAM und NUK. Letzteres aber nicht so gerne.
Zum Testen reichten mir die Gratis FlÀschchen,die man mal geschickt bekommt.
Und dann habe ich das passende Sortiment erweitert.
Liebe GrĂŒĂŸe und alles Gute

11

Hallo, wie bekommt man denn die gratis FlĂ€schchen zugeschickt?😊 BeschĂ€ftige mich gerade auch mit FlĂ€schen und wĂŒrde mich interessieren.

13

Wenn du dich zb bei den DrogeriemÀrkten anmeldest. Bei DM bekam ich damals NUK.

weiteren Kommentar laden
8

HallođŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž
Ich hatte bei meinem Sohn (vor 10 Jahren) die Avent Anti Kolik..hab leider nicht voll stillen können und musste von Anfang an zufĂŒttern..er hat Brust und Flasche gleichermaßen gut akzeptiert..leider war nach 4 Wochen meine Milch fast weg..und mir blieb nur das FlĂ€schchen..aber es gab keine Probleme, die Sauger Ă€hneln sehr einer Brustwarze.
Bei unserem MÀuschen jetzt hoffe ich Vollstillen zu können, werde mir aber vorsichtshalber wieder Avent Flaschen zulegen( diesmal aus Glas).
Also die kann ich dir echt empfehlen..mein Sohn hatte sehr selten mit BlÀhungen zu tun, oder hat sich damit verschluckt, ich war sehr zufrieden damit.
Alles Gute fĂŒr euch🍀

LG ckli mit einem Sohn (10J. ) an der Hand,11☆ im ♡ und Baby 18.SSW inside

9

Wir haben hauptsĂ€chlich Avent, da kann man toll auch kleinste Mengen( 30ml) anrĂŒhren. Bei Mam beginnt die Skala erst ab 60ml. Davon haben wir zur Zeit ein ne in Gebrauch
Mucki nimmt zur Zeit Gott sei dank beides.
Aber manchmal kommt sie mit Avent nicht klar,da muss einmal die MAM her und dann ist wieder gut😅 Mam ist schwieriger zu reinigen,da ist viel auseinander zu bauen
Ich habe passend zu den Avent Flaschen die Schneller von Avent. Die Nuk Form (Schnuller) finde ich persönlich nicht gut und habe mich deshalb auch nicht mit den Flaschen beschÀftigt
Wir haben Glas und Plastik und ich finde sie haben beide Vorteile