Wie viel mg Ibuprofen 26. SSW?!?

Hallo ihr Lieben

Ich bin seit heute in der 26. Ssw.
Da ich an Migräne leide nehme ich hin und wieder eine Ibuprofen 400. Heute morgen habe ich eine genommen, weil ich früh wieder mit diesen typischen Schmerzen aufgewacht bin. Den ganzen Tag über war es auszuhalten nun wird es aber wieder schlimmer und alle anderen Hausmittel haben nichts gebracht. Ich bin mir unsicher ob ich noch eine Ibuprofen 400mg nehmen soll. Also ich würde schon gerne um es auszuhalten und nachher schlafen zu können,nur bin ich mir unsicher wie viel mg Ibuprofen man am Tag nehmen darf.
Kennt sich damit jemand aus?
Meine Frauenärztin ist nicht mehr da und meine Hebamme im Kreissaal und hat somit keine Zeit.

Danke für eure Antworten

1

Hallo Liebes,

Schau doch mal bei Embryotox nach.
Einfach bei Google eingeben. Dann nach dem Wirkstoff Ibuprofen schauen. Dort findest du mehr.
Ich meine aber ab der 26. Oder 28.SSW dürfte Ibu nicht mehr erlaubt sein.
Findest du aber auch dort.

Mir hat auch nur Ibu geholfen, deshalb weiß ich noch gut das ab ner bestimmten Woche Ibu tabu ist.

Gute Besserung😔
Ich weiß wie Migräne is und fühle mit dir

4

Danke für deine Antwort.
Ja aber der 28. SSW darf bzw sollte man diese nicht mehr einnehmen. Das steht dort auch, aber ich finde nichts über die Höchstdosis 😐

2

Huhu :)
Bis zur 28 ssw darfst du ibu ruhig nehmen, ich nehme auch wenn es ganz übel ist eine 600.

Liebe Grüße 💗

6

Nimmst du auch Mal 2 am Tag oder bleibt es bei den 600mg?

13

Höchstens zwei mal am Tag 400 oder halt eine 600

3

Also laut Embryotox wird das nicht wirklich empfohlen Ibu zu nehmen. Definitiv nicht ab der 28 SSW. Aber auch früher kann es schon problematisch sein. Ich persönlich würde es ehrlicher Weise lassen wenn ich es irgendwie noch aushalten könnte.

5

Aushalten...du bist gut...kennst du Migräne,da ist nichts mit Aushalten

9

Migräne kenn ich auch. Bin da in der SS ziemlich hart zu mir und hab keinerlei Tabletten genommen. Besser als dem Baby potenziell zu schaden. Im dritten Trimester darf man so gut wie gar nichts mehr nehmen. Aber das entscheidet ja jeder selber. Vllt ist Paracetamol die verträglichere Variante steht zumindest bei Embryotox auf grün. Wobei ob ich mir 2 Paracetamol einwerfe oder es lasse macht keinen Unterschied. Wirkt bei mir irgendwie nicht🤷‍♀️

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

als ich damals Zahnschmerzen hatte, sagte mein Gyn sehr deutlich:
NIEMALS Ibuprofen ab dem letzten Schwangerschaftsdrittel.
Das kann gut gehen, tut es auch meistens, aber es kann auch böse enden.

Paracetamol sollte ok sein,
auch zu allem anderen eben embryotox.de befragen.

Gute Besserung!

8

Nun ja ,bin ja erst 26. SSW und bis zur 28. SSW dürfe man diese einnehmen.
Paracetamol bringt mir leider gar nichts, bzw müsste ich enorm viele von diesen schlucken um überhaupt eine Wirkung zu erzielen.

12

Hallo
Ich denke 2x 400 sind ok.
Ich würds halt beim nächsten gyn Termin ansprechen.
Aushalten ist Käse und schadet dem Baby genauso wenn du unaushaltbare Schmerzen hast stundenlang bzw tagelang..

In meinen beiden Schwangerschaften hab ich ibu auch nach der 28 ssw genommen wenn es nicht mehr anders ging. Man nimmt es ja sowieso immer mit schlechten Gewissen und nicht zum Spaß.
Mein gyn hat dann nach dem ductus oder wie das heisst gekuckt.

Gute Besserung 🍀

14

Oh man , du arme.

Ich würde nochmal eine 400 nehmen oder diese etwas zerkleinern. Du hast die letzte Dosis ja morgens genommen und somit liegen ja bestimmt 12 Std zwischen den Einnahmen. Wenn es eine einmalige Dosis ist, sollte dies kein Problem sein, wobei Medikamente natürlich immer mit Vorsicht zu betrachten sind.
Du nimmst diese Dosis ja nicht täglich, sondern eben in absolut akuten Fällen.
Versuche einen Termin beim Physio zu bekommen, vllt kann man ja mit Krankengymnastik auch eine Linderung erzielen, welche langfristig hilft.

LG und Gute Besserung❤

15

Ich hab auch hin und wieder mit Migräne zu kämpfen und habe bislang in der Schwangerschaft 2 mal
Ibu 200 genommen.

Mir hilft immer minzöl immer und immer wieder und kalte Waschlappen dann rauf.
Habe auch einen 3 jährigen hier und binde mir die Lappen dann auch mal wie ein Stirnband 😂 damit ich mobil bin.
Es ist super schwer mit Migräne, kann ich total nachempfinden! Ich persönlich würde aber keine ibu mehr nehmen bis zur Entbindung.
Liebe Grüße

16

Hey, ich habe auch Probleme mit Migräne.
Ich habe schon lange Triptane gegen Migräne.
Habe diesbezüglich extra mit Embryotox telefoniert und darf mein Triptan auch in der SS nehmen.
Deinem Krümel tust du jedenfalls keinen Gefallen, wenn du mit Migräne vor dich hinsiechst.
Vllt wäre das langfristig eine Option, dass du dir sowas verschreiben lässt!
Auf jeden Fall wünsche ich schnelle Besserung!

17

So viel wie nötig, aber so wenig wie möglich, ist da die Faustregel...
Wenn die Schmerzen mal nicht enden, dann lieber die höhere Dosis, dafür nur einmal genommen, als mehrere kleine Dosen.
Sprich, bei sehr starken Kopfschmerzen zb lieber EINE 800er nehmen, als ZWEI 400er... oder noch schlimmer - noch geringer und somit noch häufiger dosiert...