Angst vor Ultraschall!

Hallo zusammen,

wahrscheinlich war es 2x Zufall, dass ich jedesmal nach dem US zu Hause kurz darauf Blutungen bekommen habe und ein AB!?
Jedesmal früh in der 5/6 Woche.
Jetzt hab ich meinen ersten Termin am 21.01. Da komme ich in die 11. Woche und ich hab echten Respekt vor diesem Tag und Angst. Ist euch was ähnliches passiert oder denkt ihr das war Zufall?

LG M.

1

Ich vermute mal das war Zufall... 5./6. Woche ist ja noch sehr, sehr früh und da ist die FG-Rate generell noch hoch.

2

Guten Morgen :)
Ich glaube das es Zufall war.
Aber ein wirklich doofer dür dich.... das du natürlich jetzt getriggert bist, ist doch selbstverständlich.
Versuche dich davon zu lösen und denke an dein kleines Mäuschen, welches nun zu euch kommen möchte :)

LG rosa

3

Hey M,

ich hippe mit dir mit... Ich habe meinen nächsten Termin auch erst am 21.1 und bin dann auch in Woche 11.. und mein erster und bisher einziger Termin war am 28.12.. ich hatte zwar keine Blutungen, aber ich bin trotzdem in Sorge und hoffe einfach so sehr, dass alles gut wird...

Lass uns positiv denken, es wird schon werden #herzlich

4

Das lag sicherlich nicht am Ultraschall.

Aber die Ultraschalluntersuchungen sind ja nicht "Pflicht". Du kannst auch darauf verzichten und eine reguläre Vorsorgeuntersuchung machen lassen.

Blutdruck, Gewicht und Urin prüfen lassen und ggf. den Fundusstand tasten lassen.

Alles Gute!

5

Ich war gestern auch beim Arzt. Hab ein vaginales Ultraschall gemacht bekommen und zu Hause hatte ich direkt eine Blutung. Heute ist sie schon wieder vorbei. Oftmals ist es eine Kontaktblutung, deswegen hab ich mich auch nicht verrückt gemacht.
Liebe Grüße
Nadine (9+5)