Wann habt ihr es euren Kindern gesagt?

Ich habe bereits 2 Jungs (11/7).
Nun bin ich schon in der 11. Ssw und habe es bis jetzt nicht gesagt. Aber so langsam wird es schwierig. Mein Bauch wölbt sich langsam, mir geht es oft nicht so gut. Die jungs ahnen auch schon was und ich möchte sie nicht mehr belügen müssen.
Wann habt ihr es euren Kindern gesagt?
Ich habe einfach mega Angst, dass noch etwas schief geht.

1

Huhu

Unser Sohn ist zwar jünger als deine Jungs,er ist 5 aber wir haben es ihm erzählt als mein Arzt die SS bestätigt hat,da war ich so 6,7 SSW 🤗
Mir war es wichtig dass er auch einfach nicht mehr so wild spielt mit mir und das auch verstehen kann wenn es mir nicht so gut geht.

Bin jetzt in der 12 SSW 🥰
Alles gute weiterhin!

3

Ich war letztes Jahr schon einmal schwanger. Die Jungs wussten das und ich habe es in der 7. Ssw verloren. Die Enttäuschung war dann groß. Deswegen bin ich jetzt so vorsichtig

2

Hallo,
ich habe meinen Kindern den positiven Schwangerschaftstest als erstes gezeigt ☺️ Sie wussten schon vorher, dass wir noch ein Baby wollten. Außerdem war mein Bauch von Anfang an schon gewölbt.

4

Hallo,

Unser Sohn ist 5. Als ich das erste Mal frisch schwanger war haben wir es ihm sofort gesagt und ich hatte leider eine FG.

Die folgenden 2 Schwangerschaften haben wir ihm verschwiegen, was gut war weil es ebenfalls eine FG war. Geahnt hat er trotzdem das was nicht ist wie sonst und hat die wildesten Gedanken entwickelt.

Aber ich denke wenn du schon in der 11. Ssw bist kannst du es sagen sofern alles bisher gut aussieht. Deine Jungs sind auch schon älter und Kinder merken einfach wenn was anders ist.

5

wir habens den kindern gesagt wo ich in der 7 woche war. mir gings so misserable die ältere (8 jahre) hat mich gefühlte 5 mal am tag gefragt ob ich schwanger sei.😅ich konnts nicht mehr verheimlichen und jetzt bekomm ich auch viel mehr verständnis von ihrer seite. 🥰

6

Hallo,
Wir haben es den Kids am 26.12 gesagt. Da war ich 17+2.
wir haben es nicht eher gesagt, da ich im April eine MA in der 14 Ssw hatte.
Hat super geklappt.

7

Ich bin fast in der zwölften Woche und werde es meinen Kindern (13 und 16) erst nach dem (hoffentlich) negativen HarmonyTest-Ergebnis Ende nächste Woche sagen. Ich wollte sie nicht damit belasten, falls ich eine Frühgeburt habe oder die Schwangerschaft nicht in Ordnung ist.
Da beide auf keinen Fall mit einer Schwangerschaft rechnen, verbinden sie die krassen Veränderungen (ich sehe aus wie im sechsten Monat, mir ist viel übel und ich liege viel auf dem Sofa nach der Arbeit) zum Glück nicht mit einer möglichen Schwangerschaft... ;-)

9

Wir haben es genauso gemacht, erst nachdem der Harmony-Test negativ war.

8

Einmal in der 8. Ssw. Leider hatten wir einen missed abort. Unser sohn, damals ebenfalls 11 war tatsächlich total fertig. Er hatte sich so auf sein Geschwisterchen gefreut.

Jetzt beim kleinen Bruder haben wir tatsächlich bis zum erstsemestersceening gewartet. Wir wollten ihn nicht nochmal leiden sehen!

10

Wir haben es immer erst nach dem ersten Trimenon gesagt, um sicher zu gehen.
Belogen haben wir sie nie. Falls sie mal nachgefragt haben, haben wir ohne zu lügen so geantwortet, dass wir nicht deutlich gesagt haben, dass ich wieder schwanger bin. Etwa: "Wir hoffen, dass ihr bald noch ein Geschwisterchen bekommt."
Ich habe mal eine Statistik gesehen (such ruhig mal), dass das Risiko für eine Fehlgeburt immer weiter abnimmt und auch in der 11. Woche nicht viel höher ist als in der 12. oder 13.

11

Im März haben wir es den Kindern (damals 6 und 8) gesagt. Ich war etwa in der 7. Woche.
In der 10. Woche hatte ich einen MA und die Kinder waren völlig fertig. Diesmal haben wir etwa bis zur 14. SSW gewartet. Ich hätte es gerne länger für mich behalten (ca. Ssw 16-SSW 20) aber mein Bauch wurde einfach zu groß.