Kontaktblutung Früh SS?

Auch wenn ich noch nicht direkt zu euch gehöre, denke ich die Frage passt am besten zu euch.

Ich bin nun nach meiner MA wieder Schwanger. War gestern (ganz früh) schon beim FA und man konnte die FH schon sehen (konnte eine ELSS also ausschließen).

Nun hatte ich gestern Abend/Nacht einen Tropfen Blut.

Versuche positiv zu denken und überlege ob es eine Kontaktblutung sein könnte (kenne ich von den SSten meiner Kinder nicht).

Wie oft kommen diese Kontaktblutungen wirklich vor? Wer hatte diese schon nach dem US und kann mir dazu vielleicht etwas sagen?

Ich hatte Kontaktblutungen nach dem US

1

Hey, ich hatte mal eine kontaktblutung nach m us aber erst zwei Tage später in Form von leicht bräunlichen Ausfluss

2

Danke für deine Antwort. Sollte es immer altes Blut sein?

3

Ich hatte von meiner ersten SS.
Meine FÄ ist dann, früher als geplant, auf bauchschall gewechselt.

4

Hallo

Ich hatte nach dem ersten US eine Kontaktblutung aber erst einen Tag später.
War auch komplett bräunlich und nur 2x beim Abwischen.

Alles Gute dir 🍀
Gruß Erdbeer-🐰

5

Danke für deine Antwort. Mein Tropfen war leider Rot und vorher ein guter Klatsch Zervix. Dann denke ich mal, dass es das leider wieder war.

6

Ich war die Woche auch beim US und abends hatte ich eine leichte Blutung. Hab mir keine Gedanken gemacht. Beim US war beim Baby alles super. Und das kommt öft vor, weil der Mutterland während der SS sehr durchblutet ist.🙂

7

Muttermund

8

Das hört sich gut an. Darf ich fragen wie die Blutung war?

weitere Kommentare laden