Fragen an Mamas die schon zwei Kinder haben..

Hallo ihr lieben,
ich bin in der 19. Ssw mit meiner zweiten Tochter. Die Große ist 8 Jahre alt. Ich bin damals während der Schwangerschaft extrem gerissen. Also Unterbauch,Hüften und Brüste sind übersät mit bis zu ein cm dicken Streifen. Nach ner Zeit hat sich mein Bauch aber wieder einigermaßen gestrafft, es blieb nur minimal überschüssige Haut übrig und die Streifen eben, die aber sehr verblasst sind.
Gibt es hier Frauen die auch solche Streifen hatten und dann nochmal schwanger waren? Wird der Bauch noch mehr reißen oder denkt ihr die alten Streifen werden nur wieder sichtbar? Sah euer Bauch nach der zweiten ss noch 'schlimmer aus als vor der ersten?

Und ich habe meine Große fast 2 jahre gestillt und möchte dieses mal natürlich wieder stillen. Hatte damals aber die ersten Wochen echt Schmerzen dabei und qunde brustwarzen etc... wird das beim zweiten mal einfacher anfangs?

Liebe grüsse 😊

1

Ich kann nur den 2. Teil beantworten. Bei mir ging Stillen beim 1. Kind deutlich einfacher, beim 2. habe ich mit allem möglichen gekämpft, wunde Brustwarzen, Risse in der Brustwarze, etc. Hat sich nach ein paar Wochen aber eingependelt.

Beim 2. Kind hatte ich zuviel Fruchtwasser, es ist also alles deutlich schlimmer gewesen als beim 1., was den Bauch angeht. :-(

2

Sorry, da gibt es keine pauschale Antwort, da jede Frau und auch jede Schwangerschaft anders ist. Bei meiner 2. Schwangerschaft hab ich keine neuen Streifen dazubekommen. Das Stillen war aber genauso schmerzhaft am Anfang wie beim ersten Kind.

3

Hallo👋

Ich stecke im Moment in meiner dritten Schwangerschaft, 26 Ssw... Also bei mir war es auch so wie bei dir. Überall Streifen🥴
Mein Sohn war dann aber auch ein Kilo schwerer als seine Schwester und dementsprechend war der Bauch größer. Und die Streifen haben sich quasi weitergezogen, nach oben. Vorher gingen sie bis ca. Bauchnabelhöhe. Nach der zweiten Schwangerschaft dann wesentlich höher 😕
Und selbst jetzt werden sie wieder dunkler...mal schauen wo es dieses Mal hinführt🤷‍♀️


Liebe Grüße 🙋‍♀️🙂

4

Ich hatte in der 1. Ss nur 4 Streifen, die auch sehr verblasst waren, als sich dann Nr 2 angekündigt hat, 4,5 Jahre auseinander.
Bei Nr 2 hab ich dann nur 1 Streifen mehr dazu bekommen und ich hab fürchterliches Bindegewebe.

5

Ich glaube das ist sehr individell. Ich bin beim ersten Kind vorallem seitlich am Bauch gerissen. Bei meinem 2. Kind waren es nochmal genau die gleichen Stellen, die Streifen wurden einfach nochmal sichtbarer und sind auch im Nachhinein nochmal genauso verblasst.
Meine Freundin hat gerade ihr zweites Kind bekommen und ist in dieser Schwangerschaft an ganz anderen Stellen gerissen, als während der ersten Schwangerschaft. Obwohl beide Kinder ein ähnliches Gewicht bei der Geburt hatten und sie genauso viel zugenommen hat.

Bzgl. des Stillens muss ich leider sagen, dass es nochmal genauso schmerzhaft war. Ich hab meine Kinder auch beide ca. 2 Jahre gestillt....bei dem zweiten hab ich es noch schlimmer in Erinnerung, da die Nachwehen während des Stillens anfangs wirklich hart waren.
Das wird ja jetzt beim 3. Kind sicher auch nicht besser 🙈

6

Danke für eure Antworten.
Dass ea keine pauschale Antwort darauf gibt, ist mir natürlich klar. Aber mich interessieren die erfahrungen anderer einfach 😁
Vor allem das mit dem stillen war doch etwas aufschlussreich, denn ich war bis vor kurzem der Meinung, dass es ja dieses mal nicht mehr so schlimm werden kann, da ich ja schon gestillt hab. Bin froh, dass ich jetzt wenigstens weiß, dass es trotzdem nochmal sehr schmerzhaft werden kann, so kann ich mich wenigstens schon etwas drauf einstellen 😅

11

Also beim 1. Kind hatte ich beim stillen so krasse Schmerzen bin aber zum Glück drann geblieben. Beim 2. War überhaupt nichts! Keine Schmerzen und alles sehr routiniert! Da war ich sehr glücklich. Die Nachwehen waren beim 2. Stärker und angeblich soll es beim dritten nochmal schlimmer mit den Nachwehen sein dies ist wohl normal. Alles liebe

7

Hallo 👋🏼

das ist mir in meiner 1. SS auch passiert.
In meiner 2. SS ist nichts dazu gekommen.
Ich denke der Bauch war ja schon mal so gedehnt .
Jetzt bin ich wieder schwanger 🤰🏻 und bisher ist auch nichts neues dazu gekommen.

Lg Nadine

8

Ich glaube das ist verschieden. Bin in der ersten Schwangerschaft etwas gerissen- weder in der zweiten noch in der dritten Schwangerschaft sind weitere Streifen dazu gekommen- und das obwohl mein Bauch in der dritten Schwangerschaft echt eine andere Dimension angenommen hat 😂

9

Guten Abend:) ich habe drei Kinder, 2017/2018 und 2020 geboren. Der Erste (3900 gr), die Zweite (2700) und Bubi (3100). Gerissen bei allen dreien nichts, hat mich voll überrascht - da hatte ich einfach Glück 👌stillen: beim ersten Bub groses Aua 🙈, bei 2 und 3 ein Traum ❤️😊
Nachwehen? Wieder Dusel, waren bei 2 und 3 echt gut auszuhalten 👌
Drück dir die Daumen und wünsche eine schöne Schwangerschaft!! 😊