Homöopathie nach Geburt

Hallo allerseits,

Kennt sich hier denn jemand mit Globuli aus bzw. kann mir sagen, wie ihr das verwendet habt?
Ich werde höchstwahrscheinlich mein Baby per Kaiserschnitt in einigen Wochen entbinden. Ich habe Arnica C30 und Staphisagria C30 schon zuhause, habe aber so viele verschiedene Dosierungsvorschläge gelesen, dass ich ganz verwirrt bin.
Bei und nach meiner ersten Geburt hat mir meine damalige Hebamme immer nur das Wasser mit den aufgelösten Globuli zu trinken gegeben. Ich habe leider keine Ahnung mehr, was da drin war. 😅 Dieses Mal habe ich keine Hebamme, die ich fragen könnte. Vielleicht kennt sich ja hier im Forum jemand aus. :)

- Bitte keine unqualifizierten Kommentare a la das ist alles Placebo und Unfug und daher ist die Dosierung egal usw. usw.

LG Kugelfisch

1

Bei uns im Krankenhaus bekommt man nach der Geburt auf der Station 3-4x täglich 5-8 Arnika Kügelchen. Am besten direkt unter die Zunge legen bis die sich aufgelöst haben

3

Danke für deine Antwort! Welche Stärke bekommt man da?

5

Das weiß ich leider nicht mehr genau, ich glaube c30 🤔

2

Ich hatte 3 verschiedene nach der Geburt wegen der Geburtsverletzungen. Arnica war auch dabei. Ich müsste mal nachschauen.
Arnica ist für die Wundheilung.
Wenn ich den Zettel finde, schreibe ich dir nochmal.
Lg

4

Super danke dir!